mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 13:44 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Umschulung zum Mediengestalter (Non Print) vom 14.02.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Weiterbildung -> Umschulung zum Mediengestalter (Non Print)
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
tisign
Threadersteller

Dabei seit: 14.02.2006
Ort: Straubing/Niederbayern
Alter: 30
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 14.02.2006 17:03
Titel

Umschulung zum Mediengestalter (Non Print)

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo!

Ich mache zur Zeit eine Ausbildung zur IT Systemkauffrau und werde im Sommer 06 damit fertig. In der Arbeit beschäftige ich mich sehr viel im Grafikbereich und bin auch nach Aussage meines Chefs in diesem Bereich besser. Folgende Grafischen Objekt habe ich schon erstellt:
Webseiten, Logos, Briefpapier, Visitenkarten, Flyer, Plakate, Werbeanzeigen, ect.

Mein Chef hat mir nun angeboten noch eine zweite Ausbildung als Mediengestalterin (Non Print oder Print) zu machen. Die Ausbildung könnte ich wieder bei ihm machen. (Geschäftsführer IT Firma und Geschäftsführer Werbefirma)

Ich weiß jetzt nicht was ich machen soll und hab Angst, dass evtl. ich ausgenutzt werde. Hab aber generell Interesse an der Ausbildung.

tin
  View user's profile Private Nachricht senden
Martys

Dabei seit: 07.04.2005
Ort: Bochum
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 14.02.2006 17:09
Titel

Re: Umschulung zum Mediengestalter (Non Print)

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

tisign hat geschrieben:
Die Ausbildung könnte ich wieder bei ihm machen.


Hört sich sehr nach "Azubi = billige Arbeitskraft" an.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Dr.Dangerous

Dabei seit: 04.10.2004
Ort: MW
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 14.02.2006 17:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Was macht Dir denn mehr Spass??? * Such, Fiffi, such! *
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Evil_Eva

Dabei seit: 19.03.2003
Ort: Ruhrgebiet
Alter: 38
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 14.02.2006 17:37
Titel

Re: Umschulung zum Mediengestalter (Non Print)

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Martys hat geschrieben:
tisign hat geschrieben:
Die Ausbildung könnte ich wieder bei ihm machen.


Hört sich sehr nach "Azubi = billige Arbeitskraft" an.


Find ich auch!

Ich würde Dir keine Zweit-Ausbildung zum Mediengestalter empfehlen. Wenn Du im Grafikbereich was drauf hast, kannst Du diesen Tätigkeiten ja auch auch ohne ensprechenden Gesellenbrief nachgehen.
Stattdessen vielleicht selbst in dem Bereich weiterbilden.
  View user's profile Private Nachricht senden
saucer

Dabei seit: 19.05.2002
Ort: München
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 14.02.2006 17:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich sag mal: ein azubi kann auch mit 1500€ im Monat netto bezahlt werden.
Und das sollte es ihm wert sein da er dich eh schon durchaus gewinnbringend einsetzen kann.

Mach ne Gegenrechnung, und sag ihm was du als normale Angestellte verdienen willst und als Azubi.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
top
Moderator

Dabei seit: 25.11.2003
Ort: Hedwig Holzbein
Alter: 44
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 15.02.2006 09:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Spätestens wenn du ihm vorrechnest wieviel eine volle Kraft ihn kosten wird, wird er dich daran erinnern, dass diese auch nicht zur Berufsschule muss.

Aber mehr als normal sollest du auf jeden Fall versuchen herauszuholen. Würde man dich denn als IT Systemkauffrau übernehmen oder hast du schon Aussicht auf einen Job an anderer Stelle?

Mach ihn auf deine Stärken aufmerksam um ihm zu zeigen, dass du auch mehr Geld wert bist.

- Dein Chef weiß das du was drauf hast, (bei Neuen weiß man ja nie ob die wirklich was taugen)
- Du kennst die Firma und kannst vom ersten Tag mit anpacken,
- wenn mal Leerlauf ist (oder Not am Mann/Frau) kennst du dich auch im Kaufmännischem Bereich aus,
- ...

Vielleicht fällt dir ja selbst noch was ein.
  View user's profile Private Nachricht senden
neworx

Dabei seit: 04.10.2004
Ort: Berlin (West)
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 15.02.2006 10:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich mus TOP und SAUCER recht geben, du musst deine positiongewinnbringend verkaufen.

deine position ist gut und ich würde mich dann aber niemals mit einem lächerlichen azubigehalt
abgeben. poker ruhig höher, aber nicht unverschämt werden. ich denke 1300-1500 brutto sind eine
vernünftige verhandlungsbasis.

dein chef kennt dich, du kennst die geschäftsabläufe. du hast bereits eine ausbildung fast hinter dir
und bist auf einem weiteren gebiet qualifiziert, das steigert dein marktwert.
  View user's profile Private Nachricht senden
tisign
Threadersteller

Dabei seit: 14.02.2006
Ort: Straubing/Niederbayern
Alter: 30
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 15.02.2006 11:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo!

Erst ein mal vielen Dank für die netten Antworten.

Es ist so das ich wirklich kein "IT-ler" bin und mich Grafik viel mehr interessiert. Ich wollte auch schon nach der Schule diesen Beruf lernen, hab aber damals keinen Ausbildungsplatz bekommen.

Ich werd jetzt dann mit meinem Chef über das Gehaltsthema reden und hoffe auf eine gute Einigung.

Weiß jemand ob eine Zweitausbildung vom Arbeitsamt gefördert wird, auch wenn es nicht eine Umschulung ist um Arbeitslose abzubauen oder Leute, die den Beruf wegen Krankheit ect. nicht mehr ausüben können zu unterstützen?

viele Grüße
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Umschulung zum Mediengestalter Digital/Print
Umschulung zum Mediengestalter Digital und Print mit 39
Umschulung zum Mediengestalter print und web Arbeitsamt?
Umschulung Mediengestalter Digital/Print in Berlin
Hilferuf! Umschulung zum Mediengestalter Digital und Print
Mediengestalter Non Print...frage
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Weiterbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.