mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 09:02 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Umschulung mit 35 vom 31.07.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Weiterbildung -> Umschulung mit 35
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
JanG

Dabei seit: 13.10.2002
Ort: Köln/Düsseldorf
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 06.08.2005 19:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bei mir war es so, das die ohne Prakaplatz dann ne "Aufgabe" bekamen und das war irgendwas, was die akademie halt brauchte (Poster, Folder etc)...

Ich bin kein Freund von Umschulungen. Wenn du dich eh schon etwas auskennst, ist da meistens das Niveau so niedrig, da machts irgendwie keinen Spass. Wurde gefeuert und mach seid dem meine IchAG. War wohl mit das beste was mir passieren konnte. Von 22 Ummies sind heute 2 oder 3 im Job und eine davon hatte den Job auch schon vorher. Also, soviel Geld schmeisst der Staat raus und ich armes Würstchen musste sogar noch die Fahrkosten zurücklatzen, da ich ja "so oft" nicht da war und mir das Geld nicht zustand.

Peaze!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
beeviZ

Dabei seit: 30.09.2002
Ort: Dortmund
Alter: 23
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 07.08.2005 03:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hör irgendwie auf achim. irgendwie hab ich ja schon öfters gesagt das der kerl irgendwie weise ist.

wenn du meinst du hast es echt drauf, dann sorg für anständige referenzen (dürften ja kein problem sein wenn dus wirklich drauf hast) und kümmer ich dann um arbeit. ne umschulung brauchste dann nich. oder verschwende halt 2 jahre deines lebens mit sachen die du eh schon weißt, weil du ja eh gut bist, mit der umschulung.

musste selbst wissen. schreib bewerbungen in dem bereich wo du arbeiten willst, und deine referenzen bringen die weiter, wie hier schon erwähnt. kannst auch noch ne ausbildung haben. aber irgendwie rechnet sich das nich. ob du jetzt noch 4 jahre n studium zum informatiker oder designer machst, und dadurch die ersten 2-3 jahre 1000€ mehr verdienst, oder ob du n jahr länger nach arbeit suchst, und später genauso verdienst, das macht nich viel aus.

find ich zumindest.


Zuletzt bearbeitet von beeviZ am So 07.08.2005 03:29, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
FranzJosefff
Threadersteller

Dabei seit: 31.07.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 14.08.2005 15:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo JanG ,
ich nehm gerne einen anderen Weg als "Umschulung". (bin nicht darauf fixiert nur auf diese Weise in diesen Beruf zu kommen) Eine ganz normale Ausbildung soll mir auch recht sein, geh nur davon aus , dass diese Richtung noch verbauter ist .
Ich kann leider mit deiner Beschreibung noch nicht so viel anfangen. Auf einer "Akademie" hat man dich ein Aufgabe machen lassen, die war gut und dann hat man die genommen. Klingt nach Bewerbung um einen Studienplatz ?
  View user's profile Private Nachricht senden
Micha02

Dabei seit: 04.08.2004
Ort: Hilden
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 14.08.2005 16:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi FranzJosefff,

was JanG geschrieben hat ist völlig richtig. War auch auf dieser "Akademie". Ausbildungsniveau: Gleich null, wer keinen Praktikumsplatz in einer Firma oder Agentur bekam saß in der "Akademie" und machte da irgendwelche Pseudoarbeiten. Bin 35 und hab die Umschulung im Januar 04 beendet. Nach ca. 200 Bewerbungen hab ich es dann aufgegeben in dem Bereich etwas zu suchen. War ein knappes Jahr arbeitslos und bin nun in einem völlig anderen Bereich gelandet. Sorry, aber mit 35 bist Du in dem Bereich schon ein "alter Sack". Soweit ich weiß arbeitet aus der Umschulungsklasse keiner als MG o.ä.. *Schnief*

Mfg
Micha

PS: Schönen Gruß an JanG: War in der UMG 10. * Applaus, Applaus *
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
JanG

Dabei seit: 13.10.2002
Ort: Köln/Düsseldorf
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 14.08.2005 18:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Micha02 hat geschrieben:


...

PS: Schönen Gruß an JanG: War in der UMG 10. * Applaus, Applaus *


Häh? Ich weiss nicht in welcher ich war... hehee... Mir auch egal, hab eh keinen Schein! *ha ha*
Muss ich den Robin mal fragen... Glaub 11 oder 9... hehee... Leg aber meine Eier jetzt hier nicht ins Feuer für so ne scheiss schule! Grins

Peaze!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Presence

Dabei seit: 27.09.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 15.08.2005 16:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Dazu kommt dass man als MG-Umschüler diskriminiert wird. Sprich: Oft werden Umschüler und Quereinsteiger bei Stellenangeboten von vornherein ausgeschlossen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Sidschei

Dabei seit: 20.06.2003
Ort: Ponyhof
Alter: 108
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 15.08.2005 22:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Presence hat geschrieben:
Dazu kommt dass man als MG-Umschüler diskriminiert wird. Sprich: Oft werden Umschüler und Quereinsteiger bei Stellenangeboten von vornherein ausgeschlossen.


Das kannst Du so auch nicht sagen. Ich denke Vorbehalte bestehen eher gegenüber Umschülern, die ihre Umschulung an einer Akademie o.ä. gemacht haben. Mit 'ner betrieblichen Umschulung stehst Du genausogut da, wie mit einer "normalen" Ausbildung - tatsächlich ist eine betriebliche Umschulung ja auch eine normale Ausbildung.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Umschulung
Umschulung zur MG? Soll ich ...?
Umschulung?
Umschulung!
Innerbetriebliche Umschulung
Umschulung zum MG -Mediendesign-
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Weiterbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.