mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 06:57 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Lehre als Mediengestalter? vom 28.08.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Weiterbildung -> Lehre als Mediengestalter?
Autor Nachricht
zyon
Threadersteller

Dabei seit: 28.08.2005
Ort: Bassenheim
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 28.08.2005 13:40
Titel

Lehre als Mediengestalter?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Shalom!

Ich habe im Sommer 2004 erfolgreich die Prüfung als Medienassistent abgeschlossen. Was muss ich jetzt tun, um Mediengestalter für Digital- und Printmedien zu werden. Ich weis das ich auf einer Schule in Bonn 1 Jahr dafür benötige, um mein Fachabitur zu machen. Dann wäre ich ja Miedengestalter. Aber leider habe ich auf Schule momentan weder die entsprechenede Motivation, noch Lust *hu hu huu* .

Gibt es denn nicht einen alternativen Weg zur Schule?
und
Kann ich als staatlich geprüfter Medienassistent in 2 Jahren eine Lehre als Mediengestalter absolvieren? Also quasi das ich den schulischen Weg umgehe?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
Vielen Dank schonmal im Vorraus!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Evil_Eva

Dabei seit: 19.03.2003
Ort: Ruhrgebiet
Alter: 38
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 28.08.2005 19:54
Titel

Re: Lehre als Mediengestalter?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo und herzlich willkommen im MGI,

zyon hat geschrieben:
Ich weis das ich auf einer Schule in Bonn 1 Jahr dafür benötige, um mein Fachabitur zu machen. Dann wäre ich ja Miedengestalter.


Ich bin über die schulische Ausbildung zum Mediengestalter nicht sonderlich informiert, aber das klingt recht zweifelhaft.

Der übliche Weg zum MG ist eine betriebliche Ausbildung im dualen System, d. h. Du bewirbst Dich bei Betrieben um einen Ausbildungsplatz. Erhälst Du einen Ausbildungsvertrag, dann lernst im Betrieb und besuchst an 1-2 Tagen pro Woche oder im Blockunterricht das Berufskolleg. Um den Schulbesuch wirst Du auch dann nicht drumrum kommen.

Die Ausbildung dauert drei Jahre, eventuell kannst Du auf 2,5 oder 2 Jahre verkürzen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Mischpult

Dabei seit: 19.11.2003
Ort: Bochum
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 29.08.2005 08:57
Titel

Re: Lehre als Mediengestalter?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Evil_Eva hat geschrieben:
Um den Schulbesuch wirst Du auch dann nicht drumrum kommen.


Wenn die Schulpflicht (10 Jahre glaube ich) nicht mehr besteht - kommt man als Lehrling schon um die Berufschule herrum (falls man das will)

Sprich wer 10 Jahre bereits zur Schule gegangen ist und 18 ist darf sich das aussuchen.
Anrtrag muss schriftlich erfolgen und es ist kein Wechsel zwischendurch moeglich.

Die andere Frage mit dem Medienassisten - kann Dir vermutlich am besten die oertliche IHK beantworten.


Zuletzt bearbeitet von Mischpult am Mo 29.08.2005 08:58, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Glas

Dabei seit: 24.05.2003
Ort: Bremen
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 29.08.2005 09:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zur Schulpflich:

http://www.azuro-muenchen.de/ueberbrueckung/schulpflicht/schulpfl.html hat geschrieben:

* Die Schulpflicht dauert in der Regel 12 Schuljahre.

* Sie gliedert sich in die Vollzeitschulpflicht und die Berufsschulpflicht: Nach dem Besuch der Hauptschule wird die Schulpflicht durch den Besuch der Berufsschule erfüllt, kann aber auch an weiterführenden Vollzeitschulen erfüllt werden.

* Die Schulpflicht endet für Azubis erst mit der Vollendung des 21 Lebensjahrs: "Wer in einem Ausbildungsverhältnis nach dem Berufsbildungsgesetz oder der Handwerksordnung steht, ist bis zum Ende des Schuljahres berufsschulpflichtig, im dem das 21. Lebensjahr vollendet wird; davon ausgenommen sind Auszubildende mit Hochschulzugangsberechtigung. Die Berufsschulpflicht endet mit dem Abschluss einer staatlich anerkannten Berufsausbildung". (BayEUG) Die Volljährigkeit spielt also keine Rolle.
  View user's profile Private Nachricht senden
Mischpult

Dabei seit: 19.11.2003
Ort: Bochum
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 29.08.2005 09:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke Glas ...is bei mir schon nen bisschen her
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
top
Moderator

Dabei seit: 25.11.2003
Ort: Hedwig Holzbein
Alter: 44
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 29.08.2005 10:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Andere Länder, andere Sitten.

Bildung wird durch Länderrecht und nicht durch Bundesrecht geregelt.
Je nachdem wo du wohnst sind es 9, 10 oder 12 Jahre Schulpflicht.

http://de.wikipedia.org/wiki/Schulpflicht

Viel Spaß,
top

PS: Wo zum Henker liegt Bassenheim? Auf Bassenheim.de habe ich das nirgends gefunden * Such, Fiffi, such! * . Von der PLZ und Tel.-Vorwahl tippe ich mal NRW...
  View user's profile Private Nachricht senden
zyon
Threadersteller

Dabei seit: 28.08.2005
Ort: Bassenheim
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 31.08.2005 16:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ok
danke für die Infos
werde mich dann mal auf der IHK erkundigen gehen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Lehre zum Mediengestalter
Kann ich mit der Lehre aussetzen?
was verdient man nach der lehre???
fachabi nachholen nach lehre
Kann ich meine Lehre ohne einen Ausbildungsbetrieb beenden?
Design-Lehre/Studium in München
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Weiterbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.