mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 03:31 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: HTK oder Grafikakademie? vom 21.06.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Weiterbildung -> HTK oder Grafikakademie?
Seite: Zurück  1, 2, 3
Autor Nachricht
casali
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 26.09.2006 16:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi,

ich mach seit zwei jahren das studium an der htk.hab allerdings davor die ausbildung zur mediengestalterin gemacht. man muss sich mit allem ziemlich alleine rumschlagen, was in meinem fall nicht schlimm ist, wenn man aber die programme gar nicht kennt viel zeit in anspruch nimmt, da man sich diese dann ja selber aneignet.

man bekommt immer ein thema gestellt, mit einer kurzen einführung und dazu eine passende aufgabe. ich tu mich da nich so schwer, weiß aber nicht, wie es ist, wenn man so noch gar nichts in der richtung gemacht hat.....
 
b2802

Dabei seit: 26.09.2006
Ort: Frechen
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 27.09.2006 08:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Guten Morgen,

vielen Dank für Deine Antwort. Ich kenn die Programme gar nicht mal soo schlecht, wollte sie aber "richtig" kennenlernen, also voll ausschöpfen. Viele Dinge, die ich mache kommen mir "gebastelt" vor und ich bin sicher, das man diese auch über einen direkten Weg machen kann. Weiß nicht, ob das klar formuliert ist...

Die gehen also davon aus, dass man kreativ ist und die Programme kennt, wir müssten dann die Aufgaben "nur" umsetzen. Lernt man denn wirklich viel über Bildbearbeitung (z.B. auch Retusche?) und Illustration? Das interessiert mich auch sehr (Ich setze u.a. auch Bedienungsanleitungen und würde manch Illustration dann gerade mal selber machen (sw/Zeichnung von e. Fernbedienung oder so).

Aber wenn Du als Mediengestalterin da auch was lernst, kann es ja eigentlich gar nicht mal so schlecht sein. Könnte mir ja meine Programmbücher daneben legen und parallel damit die Programmkenntnisse vertiefen?

Vielen Dank und viele Grüße,
Sabrina * Ja, ja, ja... *
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
epoxlive

Dabei seit: 27.05.2010
Ort: Stade
Alter: 30
Geschlecht: -
Verfasst Mo 31.05.2010 07:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo liebe Community,

ich möchte auch gerne ein Grafikstudium machen.
Mir ist wichtig, dass es von allen gut anerkannt werden soll.
Dementsprechend würde ich eher zur htk tendieren (Wohne auch nähe Hamburg, um ggf. direkt an "Extra-Seminaren" teilzunehmen.
Habe vorher noch nichts in der Richtung Mediendesign etc. gemacht. Lediglich in Illu Grafiken erstellt. Damals mit "fireworks" gearbeitet und meine Skills in Illu und Photoshop halte ich nicht für "schlecht", aber auch nicht für optimal.
Langen solche Voraussetzungen aus, um erfolgreich an einem Fern-Studium teilzunehmen?
Wollte meine wertvolle Berufsförderungszeit (durch Bundeswehr) optimal und vor allem,durch mein Hobby ausreizen.
Ich habe mir schon diverse Video2Brain DVDs gekauft (Anfänger Illustrator, Anfänger photoshop, Anfänger InDesign) - Soll ich mir diese vor einem Studium komplett aneignen ?????

Weiß jemand wie die Grafikakademie anerkannt wird?
Bin aus den anderen Threads nicht wirklich schlau geworden...
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Grafikakademie oder HTK ?
Fernstudium HTK oder Grafikakademie?
was soll ich tun?:-)grafikakademie oder htk-online?
Online-Studium htk bzw. grafikakademie
Fernstudium an der Grafikakademie?
Fernstudium - Grafikakademie oder OfG?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3
MGi Foren-Übersicht -> Weiterbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.