mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 22:56 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Darf Azubi keine Weiterbildung machen? vom 26.10.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Weiterbildung -> Darf Azubi keine Weiterbildung machen?
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
Benutzer 27313
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Do 26.10.2006 12:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sidschei hat geschrieben:
bauchbieber hat geschrieben:
Bullshit. Lass Dir da nicht reinquatschen. Die Ausbildung ist sowieso schon mager genug. Natürlich darfst Du Dich weiterbilden, wäre ja noch schöner, wenn man zur Bildung erst die Lizenz der IHK benötigte! Gerade wenn der Englischkurs in der Firma stattfindet, darf die IHK da garnix zu sagen, das ist unternehmensinterne Angelegenheit. Anders sähe es aus, wenn die Firma Dich dazu verpflichten will oder Du die Kurse bei der IHK stattfinden und diese Dich nicht zulassen wollen. Aber freiwillig kannst Du Dich immer weiterbilden. Genauso wie Du Volkshochschulkurse in der Freizeit belegen darfst.

Doppel-Bullshit!
...wenn's während der Arbeitszeit stattfindet entscheidet das der Cheffe! Während man als Ausgelernter baber Anspruch auf Freistellung zur Fortbildung bis hin zum Bildungsurlaub hat, hat man das als Auszubildender eben nicht! Deswegen muß der Chef da auch nicht ja sagen und deswegen wird er sich im Zweifel aucvh da reinquatschen lassen müssen. Und wenn die Fortbildung durch die IHK (mit)finanziert wird, hat die da auch ein Wörtchen mitzureden. Dann muß sie nämlich für einen Azubi nicht blechen...


Zitat:
Meine Kollegin will mir grad weismachen, dass Azubis keine Weiterbildungen machen dürfen, weil die IHK meint, dass sich die Azubis erst auf die Ausbildung konzentrieren sollen und dann erst Weiterbildungen machen.

Was während der Arbeitszeit passiert, legt die Unternehmensleitung fest, das bezweifle ich nicht. Es geht aber nicht darum, dass sein Chef es ablehnt, sondern eine Kollegin behauptet, dass die IHK hier bedenken habe. Nebentätigkeiten muss man sich genehmigen lassen, private Fortbildungen aber nicht und erst recht nicht von der IHK. Im übrigen glaube ich nicht, dass jemand da was gegen haben könnte. Wenn die Fortbildung während der Arbeitszeit stattfindet, hat die Unternehmensleitung das zu entscheiden, aber ganz bestimmt nicht die IHK. Von einer Finanzierung durch die IHK war hier nicht die Rede, sondern von im Unternehmen durchführbare Kurse.
 
Koecki
Threadersteller

Dabei seit: 24.02.2005
Ort: Köln
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 26.10.2006 13:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@ Sidschei:
Dein Vergelich mit dem Führerschein hinkt ein wenig. Ich weiss zwar worauf du hinaus willst, aber das kann man nicht auf Weiterbildungen ummünzen.


Die Weiterbildungen würden von der Firma bezahlt werden, würden aber auch nicht innerhalb der Firma stattfinden sondern ausserhalb ( Englisch - Carl Duisberg Sprachzentrum; Flash, InDesign - Macromedia Institut). Diese Fort-/weiterbildungen würden auch innerhalb der Arbeitszeit stattfinden. Die Frage habe ich jetzt gestellt, weil meine Kollegin halt meinte (auch Azubi, aber anderer Beruf), dass das nicht gehen würde. Mir ist auch völlig klar, dass man bestimmte Grundvorraussetzungen haben sollte um in den Weiterbildungen zurecht zu kommen. Wenn man noch nie ein Grafikprogramm gesehen hat, ist man da völlig falsch aufgehoben. Aber es kann doch keine vorraussetzung sein, dass man eine abgeschlossene Ausbildung in der Tasche hat.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Rashid

Dabei seit: 28.09.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 26.10.2006 13:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Es gibt zusatzqualifikationen für azubis - mit zertifikat.

http://www.ausbildungplus.de/allgemein/suche.html

hier findest du alles notwendige. ich selber werde im frühjahr html und php machen - flash ist leider parallel - dh es wird wohl selbststudium.


mfg.

rash
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [Azubi] - Was darf ich nebenbei machen.
Darf ein Kundenprojekt vom Azubi abhängig sein?
Darf ein Azubi eine Firma leiten?
Mediengestalter Azubi!nebenbei Weiterbildung?
Azubi gegenüber Azubi weisungsbefugt?
steuererklärung als azubi
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Weiterbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.