mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 07.12.2016 09:46 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Sehnenscheidenentzündung! (Grafiktablett?) vom 27.09.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Off Topic - Diskussionsrunde -> Sehnenscheidenentzündung! (Grafiktablett?)
Seite: 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
Thrasher
Threadersteller

Dabei seit: 26.11.2005
Ort: -
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 27.09.2006 15:07
Titel

Sehnenscheidenentzündung! (Grafiktablett?)

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo zusammen,

ich plage mich nun schon seit circa einem halben Jahr mit einer Sehnenscheidenentzündung herum, die von der Computerarbeit her rührt.
Meine Abschlussprüfungen habe ich dank Spritze gut überstanden, danach war es dann zeitweise auch besser...
Habe mir inzwischen selbstverständlich eine flache Tastatur, sowie eine vertical maus angeschafft, wodurch es schon spürbar besser geworden ist. Dennoch bekomme ich sie einfach nicht ganz weg und habe mal bessere mal schlechtere Phasen.

Habe auch schon überlegt mir ein Grafiktablett anzuschaffen, würde aber auch da gerne ein paar Erfahrungen Anderer einholen, inwieweit man da komplett auf die Maus verzichten kann, wie ihr mit der Arbeitshaltung zurecht kommt, etc.

Gibt es hier im Forum Jemanden, der ein ähnliches Problem hat/hatte und irgendwelche Tipps, etc. hat?

Die beste Lösung wäre vermutlich den Arm für ca. 6 Wochen einzugipsen, jedoch ist mir das zeitlich so gut wie unmöglich, da ich auf Grund meines Studiums und meiner selbstständigen Arbeit kaum um den Computer herum kommen kann.

Also, wenn es irgendwelche Leidensgenossen gibt würde ich mich über einen Austausch freuen.


MfG
Thrasher
  View user's profile Private Nachricht senden
McMaren

Dabei seit: 06.09.2002
Ort: Düsseldorf
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 27.09.2006 15:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also eine Bekannte von mir hat sich nach einem ähnlichen Leidensweg die Sehne durchtrennen lassen (am Ellebogen oder so macht man da einen kleinen Schnitt).
Da musst du die Heilungszeit in Kauf nehmen, aber dann bist du es wenigstens los!
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Thrasher
Threadersteller

Dabei seit: 26.11.2005
Ort: -
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 27.09.2006 15:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hm, hört sich schon ein bisschen krass an, hat sie denn daurch keinerlei Einschränkungen?
Muss dazu sagen, dass ich auch sportlich sehr aktiv bin, wo ich meinen Arm voll einsetzen können möchte.
Dort ist eine Pausierung jedoch kein Problem.
Würde mich freuen, wenn du mir evtl. Kontakt zu ihr verschaffen könntest.

Thrasher


Zuletzt bearbeitet von Thrasher am Mi 27.09.2006 15:16, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Neox

Dabei seit: 27.12.2003
Ort: Berlin
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 27.09.2006 15:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Entspann deine Hand!
Das mein ich ernst, mach erstmal garnix oder so wenig wie möglich und ruh sie aus, das mit dem eingipsen ist ne gute Idee.
Ich hab damals den Fehler gemacht und es nicht ruhen lassen, dann ist mir die rechte Hand fürn halbes Jahr ausgefallen, war ständig im Verband und hat dermaßen weh getan, dass ich zeitweise nur mit Schmerzmitteln konnte. Hab in der Zeit mit Verband auch noch den Fehler gemacht mit der linken die Aufgaben der rechten zu übernehmen, was dazu führte, dass ich auch die linke Hand überlastet habe. Letztendlich wurde dann nen irreparabler Knorpelschaden diagnosiziert, der inzwischen alle paar Wochen durchsickert wenn ich mich nich zusammenreisse und meine Wochenenden durcharbeite, meist gehts aber. Manchma muss ich meine Schiene noch anlegen weil ich die Hand sonst nie ruhig halte.
Umspringen auf Tablett ist ne gute Lösung, viele 3d Grafiker die ich kennen sind damit super zurande gekommen und auch ich komm weitestgehend ohne Maus aus, simple Sachen mach ich allerdings immernoch mit der Maus... wie auch immer, ruh deine Hand aus, besser du machst es jetzt als wenn du später dazu gezwungen bist, denn das kann richtig unangenehm werden.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
McMaren

Dabei seit: 06.09.2002
Ort: Düsseldorf
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 27.09.2006 15:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Es ist natürlich radikal, aber endgültig. Soweit ich weiß, hat sie keinerlei Einschränkungen.

Kontakt werd ich leider nicht herstellen können, das wird sie nicht wollen, das weiß ich jetzt schon. Tut mir leid. *Schnief*
Frag doch mal deinen Arzt oder googel mal, obs da was im Netz gibt.
  View user's profile Private Nachricht senden
Thrasher
Threadersteller

Dabei seit: 26.11.2005
Ort: -
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 27.09.2006 15:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@McMaren: ja kein prob

@Neox: das gibt mir echt zu denken, anscheint bleibt wirklich nichts anderes übrig als radikal zu pausieren
  View user's profile Private Nachricht senden
Astro

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: auf der Flucht
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 27.09.2006 15:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ein Tablet bringt in der Regel wirklich Linderung. Die Art der handhaltung und Bewegung ist vollkommen anders.
  View user's profile Private Nachricht senden
McMaren

Dabei seit: 06.09.2002
Ort: Düsseldorf
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 27.09.2006 15:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Thrasher hat geschrieben:
@Neox: das gibt mir echt zu denken, anscheint bleibt wirklich nichts anderes übrig als radikal zu pausieren

Habs Neox Post erst danach gelesen... Ja, pausieren ist echt das Einizge, das ansonsten hilft.
Ich hatte das vor ein paar Jahren mitten im Umzug und ich hab geflucht ohne Ende, aber es half alles nichts bis ich einfach nen fetten Verband hatte und einige Zeit stillhalten musste. Ist zwar blöd, aber sonst wirds chronisch (ist ja schon auf dem besten Weg dorthin!!) und dann wirst du es kaum wieder los.

Zum Thema Grafiktablett kann ich nur sagen, dss ich dadurch kurz vor ner Sehnenscheidenentzündung stand, weil ich die Hand dann immer so verkrampft gehalten hab. Dafür hae ich mit der Maus nie Probleme.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Grafiktablett oder Maus?
Das neue online Grafiktablett zum doodlen ;)
Wacom Intuos 4 L A4 wide Grafiktablett
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Off Topic - Diskussionsrunde


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.