mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 05:15 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Scientology vom 24.06.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Off Topic - Diskussionsrunde -> Scientology
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13  Weiter
Autor Nachricht
munch_maniac
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 28.06.2005 09:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Grinddesign hat geschrieben:
also ich kenne tatsächlich leute die mitglieder sind. ich war auch schonmal in einer organisation.
die preise sind wirklich hoch aber die restliche arbeit von denen kann man keinesfalls verurteilen
oder schlecht nennen und hat nicht mit gehirnwäsche zu tun, soweit ich das von meinem standpunkt aus beurteilen kann.
die S. in Amerika hat zB dafür gesorgt das diverse Psychiatrien die elektroshocks usw anwenden
geschlossen werden. das spricht ja wohl für sich. da sich ja mittlerweile rumgetrommelt haben
dürfte was Psychiatrienen für drecksläden sind, geld mit medikamententests verdienen und die
"patienen" anschliessend kranker rauskommen als sie eingeliefert wurden. Die S. setzt sich im
allgemeinen sehr stark für menschenrechte ein und benutzt auch diese gelder dafür. Ich glaube die
sind sogar partner von Amnisty International und laufen auch Aids und Drogenrehabilitationsprogramme in Afrika.
Ich war wie gesagt einmal mit und habe mich mit diversen leuten da unterhalten und die haben
alle echt fit und klar gewirkt. das einzige was nervig war, war dass man anschliessend werbung ohne
ende zugeschickt bekommen hat.
ich kann nichts negatives daran finden.
Sekte ist glaub ich von der deffinition her der richtige ausdruck.


Passend dazu habe ich etwas für dich:

http://www.bildblog.de/?p=660 <- Stichwort Narconon

edit// abgesehen davon - interessanter Blog Eintrag


Zuletzt bearbeitet von am Di 28.06.2005 09:22, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
joki

Dabei seit: 08.10.2002
Ort: Colonia
Alter: 95
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 28.06.2005 09:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die Scientologen werden vom Verfassungsschutz überwacht...



Hier was zum nachlesen und nachdenken...

.


Zuletzt bearbeitet von joki am Di 28.06.2005 09:21, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
mcbethy

Dabei seit: 02.12.2002
Ort: Hamburg
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 28.06.2005 09:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

munch_maniac hat geschrieben:


http://www.bildblog.de/?p=660 <- Stichwort Narconon

abgesehen davon - interessanter Blog Eintrag


* Ja, ja, ja... * Bildblog ist eine feine Sache.
  View user's profile Private Nachricht senden
Grinddesign

Dabei seit: 23.12.2003
Ort: -
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 28.06.2005 09:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

munch_maniac hat geschrieben:
Grinddesign hat geschrieben:
also ich kenne tatsächlich leute die mitglieder sind. ich war auch schonmal in einer organisation.
die preise sind wirklich hoch aber die restliche arbeit von denen kann man keinesfalls verurteilen
oder schlecht nennen und hat nicht mit gehirnwäsche zu tun, soweit ich das von meinem standpunkt aus beurteilen kann.
die S. in Amerika hat zB dafür gesorgt das diverse Psychiatrien die elektroshocks usw anwenden
geschlossen werden. das spricht ja wohl für sich. da sich ja mittlerweile rumgetrommelt haben
dürfte was Psychiatrienen für drecksläden sind, geld mit medikamententests verdienen und die
"patienen" anschliessend kranker rauskommen als sie eingeliefert wurden. Die S. setzt sich im
allgemeinen sehr stark für menschenrechte ein und benutzt auch diese gelder dafür. Ich glaube die
sind sogar partner von Amnisty International und laufen auch Aids und Drogenrehabilitationsprogramme in Afrika.
Ich war wie gesagt einmal mit und habe mich mit diversen leuten da unterhalten und die haben
alle echt fit und klar gewirkt. das einzige was nervig war, war dass man anschliessend werbung ohne
ende zugeschickt bekommen hat.
ich kann nichts negatives daran finden.
Sekte ist glaub ich von der deffinition her der richtige ausdruck.


Passend dazu habe ich etwas für dich:

http://www.bildblog.de/?p=660 <- Stichwort Narconon

edit// abgesehen davon - interessanter Blog Eintrag


ich habe mir mein urteil schon selber gebildet und würde lieber 1000 tonnen
scheisse fressen als nur ansatz weise für voll zu nehmen was die bild zeitung
schreibt oder in diesem fall auch nicht schreibt. ich war selber da und habe
weder was von psycho fanatischen predigern noch von irgendwelchen
fertigen "abhängigen" mitbekommen. freunde von mir sind regelmäßig da
und ab da endet diese geschichte auch schon für mich!
  View user's profile Private Nachricht senden
Cusario
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 28.06.2005 09:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

gloeckle hat geschrieben:
DooH hat geschrieben:

Wie siehts denn mit "echten" kriminellen Aktivitäten aus? ist da etwas bekannt?


So intensiv habe ich mit mit der Organisation jetzt auch noch nicht beschäftigt.
Man munkelt, sie sei in einige größere Geschäfte verwickelt (legal).
Sie besitzen auf jeden Fall viele Immobilien in Deutschland und wenn bei vielen Firmen nicht die gesamte Belegschaft aus Mitglieder besteht, dann doch zumindest die Chefetage.

Ohne jetzt Gerüchte streuen zu wollen: hier im Süden soll das BreuningerImperium vom Vorstand her scientologyhörig sein...


Beweisen oder rausnehmen, sonst kannst du hier ne Menge Ärger bekommen!
 
gloeckle

Dabei seit: 14.04.2002
Ort: Tübingen
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 28.06.2005 09:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Au weia!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
mcbethy

Dabei seit: 02.12.2002
Ort: Hamburg
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 28.06.2005 09:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ärger mit wem? Hmm...?!
  View user's profile Private Nachricht senden
mcbethy

Dabei seit: 02.12.2002
Ort: Hamburg
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 28.06.2005 09:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Oh ja...
Vor der Äußerung eines Abiturienten werden die sich bestimmt fürchten oder bedroht fühlen. Mädchen!


Edit//
Mist, ich hätte zitieren sollen...


Zuletzt bearbeitet von mcbethy am Di 28.06.2005 09:54, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Off Topic - Diskussionsrunde


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.