mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 11:37 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Schwerer Transrapid-Unfall im Emsland vom 22.09.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Off Topic - Diskussionsrunde -> Schwerer Transrapid-Unfall im Emsland
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
citronella

Dabei seit: 10.05.2006
Ort: köthen
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 22.09.2006 14:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also ich sag mal so wenn der tiefensee seine china reise abbricht muss es doch schlimmer sein als die doch sagen!!
oder nicht?
  View user's profile Private Nachricht senden
shakadi
Griller Killer

Dabei seit: 21.12.2003
Ort: SHA
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 22.09.2006 14:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mischpult hat geschrieben:
capslockdevil hat geschrieben:
Die Verschwörungstheoretiker werden auch nicht alle *balla balla*


Wo ist denn hier was von Verschwoerung zu lesen? Au weia!


Ashton hat geschrieben:
Sabotage?

Wie kann so ein Teil aus der Verankerung fliegen? Au weia!


* Ööhm... ja? *
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
..::Eisdealer

Dabei seit: 15.03.2002
Ort: -
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 22.09.2006 14:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

na ja... 1 toter, 10 lebend und leicht verletzt geborgen dazu 10 vermisste.

wenn man sich die überreste von dem zug so anschaut kann mich sich denke was sache ist...


Zuletzt bearbeitet von ..::Eisdealer am Fr 22.09.2006 14:20, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
charon

Dabei seit: 23.01.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 22.09.2006 14:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Spiegel Online meldet bis zu 18 Tote.

Zitat:
Es muss die Hölle für die rund 30 Passagiere gewesen sein. Der führerlose Transrapid beschleunigte gerade, nachdem er gegen 10 Uhr vom Versuchsbahnhof in Lathen losgefahren war. Durch die Panorama-Frontscheiben muss die Besuchergruppe, die meisten von ihnen vermutlich aus Niedersachsen, wahrgenommen haben, wie sie sich mit steigender Geschwindigkeit dem Werkstatt-Wagen näherten.


Das muss wirklich krass gewesen sein.


Zuletzt bearbeitet von charon am Fr 22.09.2006 14:29, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Kahlcke

Dabei seit: 13.02.2004
Ort: Flensburg
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 22.09.2006 14:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

man ashton, bleib mal locker und lies dir doch bitte mal die ganzen news durch bevor du immer mit solchen vermutungen kommst. du paranoide sau Grins
  View user's profile Private Nachricht senden
capslockdevil

Dabei seit: 20.04.2004
Ort: Bad Homburg
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 22.09.2006 14:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Aber auf jeden Fall offenbart dieser Unfall, wie problematisch die Bergung durch die Rettungskräfte beim Transrapid ist. Wenn das jetzt kein Testzug mit nur 30 Menschen an Bord gewesen wäre ... schon sehr schwierig, im Notfall in 7 m Höhe die Leute rauszuholen!

Damit wird der Unfall den Kritikern des Transrapids ein weiteres Argument liefern. Plus natürlich ein schwerer Imageschaden für das Konsortium aus Siemens / ThyssenKrupp.
  View user's profile Private Nachricht senden
eViLaSh

Dabei seit: 22.05.2003
Ort: Texas
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 22.09.2006 14:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Charon hat geschrieben:
Spiegel Online meldet bis zu 18 Tote.

Zitat:
Es muss die Hölle für die rund 30 Passagiere gewesen sein. Der führerlose Transrapid beschleunigte gerade, nachdem er gegen 10 Uhr vom Versuchsbahnhof in Lathen losgefahren war. Durch die Panorama-Frontscheiben muss die Besuchergruppe, die meisten von ihnen vermutlich aus Niedersachsen, wahrgenommen haben, wie sie sich mit steigender Geschwindigkeit dem Werkstatt-Wagen näherten.


Das muss wirklich krass gewesen sein.


gibts da keine notbremse?! * Ööhm... ja? *
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ashton
Threadersteller

Dabei seit: 16.09.2004
Ort: 90265
Alter: 9
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 22.09.2006 15:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

eViLaSh hat geschrieben:
Charon hat geschrieben:
Spiegel Online meldet bis zu 18 Tote.

Zitat:
Es muss die Hölle für die rund 30 Passagiere gewesen sein. Der führerlose Transrapid beschleunigte gerade, nachdem er gegen 10 Uhr vom Versuchsbahnhof in Lathen losgefahren war. Durch die Panorama-Frontscheiben muss die Besuchergruppe, die meisten von ihnen vermutlich aus Niedersachsen, wahrgenommen haben, wie sie sich mit steigender Geschwindigkeit dem Werkstatt-Wagen näherten.


Das muss wirklich krass gewesen sein.


gibts da keine notbremse?! * Ööhm... ja? *


*ha ha* *ha ha* *ha ha* Tschuldigung aber da musste ich gerad tierisch lachen.

Kahlcke hat geschrieben:
man ashton, bleib mal locker und lies dir doch bitte mal die ganzen news durch bevor du immer mit solchen vermutungen kommst. du paranoide sau Grins


Ja, find ich nur ziemlich komisch bei so einer tollen Technik, dass der Transrapid Hindernisse nicht von vornherin erkennt, wie es z. B. in neuen Autos möglich ist bzw. die Absprache zwischen Werkspersonal und Testfahrtpersonal so schlecht ist. Was passiert wenn, da mal n Baum oder n Elefant drau fällt? Hamma ja allet schon gehabt!


Zuletzt bearbeitet von Ashton am Fr 22.09.2006 15:16, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Off Topic - Diskussionsrunde


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.