mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 18:04 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Schriftsetzer, etc. - Nostalgie Thread vom 08.01.2007


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Off Topic - Diskussionsrunde -> Schriftsetzer, etc. - Nostalgie Thread
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Autor Nachricht
Benutzer 27313
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Mo 08.01.2007 00:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Tofutante hat geschrieben:
Diesel hat geschrieben:
So so, Tofutante auch Bleisetzer gewesen. Gute Grundlage für den Medienbereich denke ich.


Oh, so schlimm war es nun doch nicht. Den richtigen Bleisatz habe ich nicht mehr mitbekommen. Aber wir hatten in unserer Klasse einen, der hat das als Einziger noch gemacht... Ich selbst kenne mich noch mit Fotosatzgeräten aus. Diatype und Diatext und so. Manchmal träume ich sogar noch nachts davon. Ich kann immer noch endlose Befehlsketten des Scangraphic-Satzsystems runterleiern...


mmh... hab sowas schonmal im Deutschen Museum in München gesehen, ziemlich großer Kasten und alles ohne Bildschirm und Kontrollmöglichkeiten, wenn ich mich recht errinnere. Muss ja nen ziemlicher Terrorjob gewesen sein.
 
Tofutante

Dabei seit: 20.04.2006
Ort: Ruhrpott
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 08.01.2007 00:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

bauchbieber hat geschrieben:
Muss ja nen ziemlicher Terrorjob gewesen sein.


Es war die Hölle. *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Benutzer 27313
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Mo 08.01.2007 00:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Diatype war nen Berthold-System oder? Wie funktionierten die Dinger denn? Ich hab darüber schonmal was gelesen und das Ding eben auch gesehen, hab aber keine konkrete Vorstellung mehr.
 
Tofutante

Dabei seit: 20.04.2006
Ort: Ruhrpott
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 08.01.2007 00:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

bauchbieber hat geschrieben:
Wie funktionierten die Dinger denn? Ich hab darüber schonmal was gelesen und das Ding eben auch gesehen, hab aber keine konkrete Vorstellung mehr.


So sieht es aus:



In dem Ding befand sich eine lichtempfindliche Filmrolle und man musste halt "blindsetzen", d.h. einen Buchstaben nach dem anderen abschießen... Man sah das Ergebnis erst, wenn der Film entwickelt war. Gott Dank haben wir darauf nur Headlines gesetzt, den Fließtext am "Diatext"-Gerät. Dort sah man immerhin so eine Art Laufband mit den ersten paar Wörtern, die man getippt hatte - aber eben auch nicht alles.

Manchmal komme ich mir vor wie ein Dinosaurier. Schrecklich. *Schnief*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Benutzer 27313
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Mo 08.01.2007 00:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Krasses Gerät, steht tatsächlich im Deutschen Museum, ich errinnere mich. Immerhin sah das Ding schöner aus, als der erste MAC.
Verstehe ich das richtig, dass sozusagen eine Schablone im Strahlengang war und man einen positiv arbeitenden Film belichtet hat? Die Schriftgröße wurde dann über die Verschiebung des Abstandes der Schablone zur Lichtquelle eingestellt, also eine Brennweitenregulierung?

Edit: Tofutante kein Dinosaurier, Tofutante nur andere Schreibmaschine bedient.


Zuletzt bearbeitet von am Mo 08.01.2007 00:29, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Tofutante

Dabei seit: 20.04.2006
Ort: Ruhrpott
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 08.01.2007 00:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

bauchbieber hat geschrieben:
Die Schriftgröße wurde dann über die Verschiebung des Abstandes der Schablone zur Lichtquelle eingestellt, also eine Brennweitenregulierung?


Möglich, genau erinnere ich mich leider nicht mehr. Mädchen! Auf alle Fälle wurden dort alle größeren Schriften gesetzt, wir hatten da immer irgendwelche Schriftscheiben... Am Diatext-Gerät ging aus irgendwelchen Gründen nur Fließtext, also so 9 - 10 Punkt oder so.


Zuletzt bearbeitet von Tofutante am Mo 08.01.2007 00:33, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Benutzer 27313
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Mo 08.01.2007 00:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Tofutante hat geschrieben:
bauchbieber hat geschrieben:
Die Schriftgröße wurde dann über die Verschiebung des Abstandes der Schablone zur Lichtquelle eingestellt, also eine Brennweitenregulierung?


Möglich, genau erinnere ich mich leider nicht mehr. Mädchen! Auf alle Fälle wurden dort alle größeren Schriften gesetzt, wir hatten da immer irgendwelche Schriftscheiben... Am Diatype-Gerät ging aus irgendwelchen Gründen nur Fließtext, also so 9 - 10 Punkt oder so.


Schablonenscheiben würden Sinn machen. Vielleicht schau ich mir das nächste mal in München das Ding mal genauer an, irgendwie gruselig diese alte Technik.

Das muss einen doch vollkommen wirr im Kopf machen wenn man den ganzen Tag Buchstaben durch Scheiben auf Filmrollen schießt. Heutzutage würde sowas verboten, das macht doch aggressiv und produziert Attentäter.
 
Tofutante

Dabei seit: 20.04.2006
Ort: Ruhrpott
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 08.01.2007 00:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

bauchbieber hat geschrieben:
Heutzutage würde sowas verboten, das macht doch aggressiv und produziert Attentäter.


*ha ha*

Hier, das Bild hatte ich aus diesem Forum, ist ein ganz interessanter Thread: http://www.typografie.info/typoforum/viewtopic.php?t=2624&postdays=0&postorder=asc&start=0
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Kennst du eigentlich noch ... der mgi-Nostalgie-Thread
Nostalgie > Commodore 64 Games
Der "Dafür mach ich jetzt nen Thread auf!"-Thread
Der Leopard Thread
Mac vs PC der X-te Thread
Der Wut-Thread 2.0
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Off Topic - Diskussionsrunde


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.