mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 09:02 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Product Red - Anti-Aids-Schleife in neuer Form vom 13.10.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Off Topic - Diskussionsrunde -> Product Red - Anti-Aids-Schleife in neuer Form
Seite: Zurück  1, 2, 3
Autor Nachricht
Product Red - Ich unterstütze die Aktion.
Ja, mach ich bereits!
0%
 0%  [ 0 ]
Nein, ich mag sowas ned!
25%
 25%  [ 3 ]
Sobald ich mal Geld hab - gern ...
50%
 50%  [ 6 ]
Keine Ahnung! Ich kenn nur Red Bull ...
25%
 25%  [ 3 ]
Stimmen insgesamt : 12

CrazyGecko
Threadersteller

Dabei seit: 09.01.2003
Ort: Augsburg/Pfersee
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 13.10.2006 13:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Verbalinjurie hat geschrieben:
Gar nichts. Aber ich kaufe mir auch kein gutes Gewissen indem ich mit meinem Ipod tausend Aidswaisen helfe, oder mit meiner Kiste Bier 1000qm Regenwald rette. Das ist eine Marketingaktion, mehr nicht. Apple könnte auch einfach mal so ein paar Millionen für die Aidsforschung springen lassen, das müssen sie nicht mit nem Produkt verknüpfen


Klar könnten Sie das ... keine Frage. Mit so ner Spende ist den Forschern und Bedürftigen auch sehr geholfen. Nur kriegt die Masse der Menschen davon nix mit, weil das dann maximal in der Financial Times kurz erwähnt wird.

Gerade die Masse gilt es aber anzusprechen. DENEN muss mal wieder vor Augen geführt werden, dass Aids nachwievor eine große Bedrohung ist und es nachwievor keine Heilung gibt. Die letzten Zahlen haben doch bestätigt, dass Aids irgendwie immer mehr aus den Köpfen gestrichen ist ... zumindest bei der jüngeren Generationen.

Ich bin auch kein Freund vom Spenden rund um Weihnachten, Aktion Brot für die Welt etc. - geb ich ja zu. Aber wenn Firmen (und ich hab auf der ersten Seite darauf hingewiesen, dass es ein Business Modell ist und eher eine symbolische gute Tat des Einzelnen) auf diese Weise Marketing machen ... dann bin ich dafür. LIEBER SO, ALS GARNICHT in die Forschung investieren. Und über den Kauf eines "Alltagsproduktes" ist es für den einen oder anderen vielleicht auch leichter mal ein paar Euros locker zu machen für den guten Zweck. Und ob ich damit dann was für meine Gewissen getan hab oder nicht - das bleibt doch jedem selbst überlassen.

Was letztendlich wo ankommt, kann keiner wirklich kontrollieren ... aber das ist ein anderes Thema und kann auf jede Spendenaktion angewandt werden.

Gruss,
crazygecko


Zuletzt bearbeitet von CrazyGecko am Fr 13.10.2006 13:35, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Verbalinjurie

Dabei seit: 29.05.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 13.10.2006 13:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sicher ist es besser als nichts. Aber es ist eine Werbeform die sich "soziales Marketing" nennt und zumindest bei mir eine sehr faden Beigeschmack hinterlässt.

Ich empfehle folgenden Artikel:

Zitat:
Das Geschäft mit dem guten Gewissen
Marketing: Immer mehr Firmen werben mit eigenen Spendenaktionen - Kritik bleibt nicht aus. Mit dem Kauf von Süßigkeiten Bären helfen, beim Biertrinken den Regenwald retten - Ideen gibt es viele. Hilfsorganisationen und Firmen profitieren.

(...)

Schließlich gibt es an den mittlerweile schon fast inflationären Spendenaktionen auch Kritik. "Wir mögen diese Werbung nicht, bei der die rationale Kaufentscheidung mit der guten Tat vermischt wird. Von einem Kauf würde ich abraten. Gute Taten und Kaufen sind schließlich zwei verschiedene Dinge, die nicht in ein Paket gehören", sagt zum Beispiel Edda Castelló von der Hamburger Verbraucherzentrale



Ganzer Artikel: http://www.abendblatt.de/daten/2006/08/05/594271.html


Zuletzt bearbeitet von Verbalinjurie am Fr 13.10.2006 13:44, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
CrazyGecko
Threadersteller

Dabei seit: 09.01.2003
Ort: Augsburg/Pfersee
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 16.10.2006 14:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

*ha ha* *ha ha* *ha ha* * Ich muß mich mal kurz übergeben... * * Ich muß mich mal kurz übergeben... * * Ich muß mich mal kurz übergeben... *

http://www.youtube.com/watch?v=xbWMtcZ2-1c&eurl=

Bono und Oprah ... peinlicher gehts kaum ... also ... meiner Meinung nach ... das hätte man ruhig auch professioneller aufziehen können!

Ach, ich hab mir gleich 20 bestellt ... die ersetzen dann die Kugeln an meinem Weihnachtsbaum! * Ja, ja, ja... *

Gruss,
crazygecko

PS: Ja, ich find ihn nachwievor schick ... aber das Video is schon echt ne Sache für sich!
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Red Bull Cola
Red Bull Clip gesucht - Bio-Examen
Anti Rauchergesetz Song
Der ultimative Anti-WM2006-Thread
Int. Designwettbewerb für Anti-Pelz-Poster
Die Anti-Vorratsdatenspeicher-Bewegung braucht dein Votum!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3
MGi Foren-Übersicht -> Off Topic - Diskussionsrunde


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.