mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 15:04 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: MGI - Rezeptbuch vom 16.08.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Off Topic - Diskussionsrunde -> MGI - Rezeptbuch
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 28, 29, 30, 31, 32, 33, 34, 35, 36  Weiter
Autor Nachricht
Benutzer 11921
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Sa 10.02.2007 22:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Schokokuchen super einfach aus nem Kinderbackbuch aber so was von lecker

Zutaten:

2 1/4 Tassen Mehl
1 Tasse Zucker
1 Päckchen Backpulver
ca. 7 Tl. Kakaopulver
8-9 EL. Öl
1-2 El. Essig
1Päcken Vanillezucker
3/4 Tl. Zimt
1 1/2 Tassen Wasser
1 Prise Salz

und Schokoguss nach Wahl


Mehl, Zucker, Backpulver, Kakaopulver und Salz mischen.
In die trockene Masse 3 vertiefungen mit einem Eßlöffeldrücken.
In eine Vertiefung das Öl geben, in de zweite den Essig und in die
dritte den Vanillezucker und den Zimt.
Danach das Wasser dazugeben und alles vermischen.
Den Teig in eine Springform (ca 28 cm Durchmesser besser kleiner) füllen.

Den Kuchen dann bei ca 180 Ober/Unterhitze 25 min backen

Schokoguss drüber und fertig * Mmmh, lecker... *

ich habe lange nach nem richtig leckeren Schokokuchen gesucht bis ich das rezept bekommen habe spitze

ach ja er schmeckt am besten wenn er schon einen Tag vor Verzehr gebacken wird, dann is er saftiger.
 
Tofutante

Dabei seit: 20.04.2006
Ort: Ruhrpott
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 10.02.2007 22:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich werd' verrückt - ein VEGANER Schoko-Kuchen! Danke, cc! *Thumbs up!*

* huduwudu! * * Applaus, Applaus * * huduwudu! *



Heute gab es hier Bananenmuffins... das Rezept ist ganz ähnlich, nur halt mit Bananen... mich wundert, dass in den Kuchen Essig soll. Mmh, muss ich mal ausprobieren. Obwohl: Mit Essig, das ist doch hier schon ausprobiert worden: Kuchen mit Essig Also, ich würde zum Binden Sojamehl nehmen. * Keine Ahnung... *


Zuletzt bearbeitet von Tofutante am Sa 10.02.2007 23:37, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Benutzer 11921
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst So 11.02.2007 12:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also beim mir gab es absolut keinen probleme beim backen und so
das essig schmeckt man absolut nicht
und all meine testesser wie arbeitskollegen, familie und freunde fanden ihn super nur meinem
freund war er nicht schokoladig oder süß genug beim nächsten mal versuch ichs mal mit ein
bisschen mehr zucker und schokopulver
allerding weiß ich nicht wie er ohne schokoguss schmeckt und wie gesagt ich habe
ihn immer einen tag stehen lassen.
 
indie

Dabei seit: 26.02.2003
Ort: Fichtelgebirge
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 12.02.2007 16:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich habe fertig. Lächel

106 Seiten, jede schnuckelige 140x175 mm groß.
Beta-Phase (noch) mit Rechtschreibfehlern.



//Versand per Mail -> bitte PN


Zuletzt bearbeitet von indie am Di 13.02.2007 11:11, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
deeesi

Dabei seit: 01.09.2004
Ort: Leverkusen
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 12.02.2007 21:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ganz großen respekt * Applaus, Applaus *
danke

tolle rezepte dabei...da werd ich ja demnächst nicht verhungern, wenn ich alleine kochen muss Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
LadyJay

Dabei seit: 27.03.2006
Ort: -
Alter: 29
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 12.02.2007 21:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Weißbiercreme

200 ml Weißbier
3 Blt. Gelatine
150 g aufgelöste Zartbitterschokolade
etwas abgerieben Hopfen (Vorsicht schmeckt schnell bitter)
400 g geschlagene Sahne
200 g geschlagene Sahne zum garnieren (mit etwas Hopfen)

Das Bier auf etwa 30° C erwärmen, die Gelatine darin auflösen und die Schokolade
mit dem Hopfen einrühren. Etwas erkalten lassen; ,jetzt die geschlagene Sahne
unterheben. Die Creme in Gläser füllen und mit der Garniersahne einen Schaum
aufdressieren. * Mmmh, lecker... *

//merkt man bei dem rezept das ich aus bayern komm... ? *zwinker*


Zuletzt bearbeitet von LadyJay am Mo 12.02.2007 21:39, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
radschlaeger
Moderator

Dabei seit: 10.12.2004
Ort: Neuss
Alter: 49
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 22.03.2007 09:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

lecker abendessen:
http://www.schandmaennchen.de/dvmain.html
  View user's profile Private Nachricht senden
nadsch80

Dabei seit: 05.07.2002
Ort: odenwald
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 26.03.2007 14:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

so, auf mehrfachen Wunsch hier das Rezept für den Tortellini-Salat (mgi-veb-süd-erprobt):

500g tortellini (ich hatte die mit Schinkenfüllung)
1 Pack gekochter Schinken
1 rote Paprika
4 Tomaten
150g saure Sahne
150g Mayonaise
Pfeffer, Salz, Knoblauch
und wenn ich es grade da habe, mache ich noch so ein fertig-salat-fix-pulver drüber (ohne es vorher anzurühren, einfach drüber)

tortellini kochen, gut abkühlen lassen, rest klein schneiden und alles miteinander vermengen, mind. 1/2 tag im kühlschrank durchziehen lassen
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Assoziale im MGi - Chatroom (Betrifft auch MGi Team!)
MGI Tauschecke
MGI-Moderatoren …
MGi-Chat
FormFiftyFive vs. Mgi
MGI Chat
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 28, 29, 30, 31, 32, 33, 34, 35, 36  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Off Topic - Diskussionsrunde


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.