mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 23:06 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: mein spruch des tages ... vom 30.06.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Off Topic - Diskussionsrunde -> mein spruch des tages ...
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 749, 750, 751, 752, 753 ... 1378, 1379, 1380, 1381  Weiter
Autor Nachricht
GreenMan
Moderator

Dabei seit: 06.09.2003
Ort: Bremen
Alter: 51
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 30.10.2007 19:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

eher klerikal Lächel






egal *ha ha*


Zuletzt bearbeitet von GreenMan am Di 30.10.2007 19:33, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Di 30.10.2007 19:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

fäkal, klerikal – scheißegal! *bäh*
 
Anzeige
Anzeige
McMaren

Dabei seit: 06.09.2002
Ort: Düsseldorf
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 30.10.2007 19:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

www.shortnews.de hat geschrieben:
Grönland: In einem Dorf kommen nur noch Mädchen zur Welt
In Grönland klafft die Schere zwischen neugeborenen Mädchen und Jungen immer weiter auseinander. So erblickten in einem Dorf bei Qaanaaq zuletzt 16 Mädchen in Serie das Licht der Welt, Jungen gab es dagegen keine.

Lars-Otto Reiersen, Leiter des "Arctic Monitoring and Assessment Programme" (Oslo) erklärte: "Inzwischen wächst sich das Missverhältnis zu einem ernsten Problem aus." Derzeit werden in Grönland zwei Mädchen auf einen Jungen geboren.

Wissenschaftler gehen davon aus, dass diese Entwicklung durch Umweltgifte und Atommüll stark beeinflusst werden. Die Gifte werden durch die Wetterverhältnisse in den Norden gebracht.


Man beachte den letzten Absatz... *ha ha* Toll, wir Mädels sind also indirekte Naturkatastrophen oder wie...?
  View user's profile Private Nachricht senden
waldster

Dabei seit: 21.12.2004
Ort: Bielefeld/Stuttgart
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 30.10.2007 19:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

McMaren hat geschrieben:
www.shortnews.de hat geschrieben:
Grönland: In einem Dorf kommen nur noch Mädchen zur Welt
In Grönland klafft die Schere zwischen neugeborenen Mädchen und Jungen immer weiter auseinander. So erblickten in einem Dorf bei Qaanaaq zuletzt 16 Mädchen in Serie das Licht der Welt, Jungen gab es dagegen keine.

Lars-Otto Reiersen, Leiter des "Arctic Monitoring and Assessment Programme" (Oslo) erklärte: "Inzwischen wächst sich das Missverhältnis zu einem ernsten Problem aus." Derzeit werden in Grönland zwei Mädchen auf einen Jungen geboren.

Wissenschaftler gehen davon aus, dass diese Entwicklung durch Umweltgifte und Atommüll stark beeinflusst werden. Die Gifte werden durch die Wetterverhältnisse in den Norden gebracht.


Man beachte den letzten Absatz... *ha ha* Toll, wir Mädels sind also indirekte Naturkatastrophen oder wie...?

Indirekte?!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
McMaren

Dabei seit: 06.09.2002
Ort: Düsseldorf
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 30.10.2007 19:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

*bäh*
  View user's profile Private Nachricht senden
easy-way-design

Dabei seit: 19.07.2005
Ort: -
Alter: 43
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 30.10.2007 22:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aber echt jetzt...

ne aber ich find auch den satz:

Zitat:
Derzeit werden in Grönland zwei Mädchen auf einen Jungen geboren.


irgendwie merkwürdig...







...also jetzt rein bildlich vorgestellt... *balla balla*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ryanthusar

Dabei seit: 11.10.2004
Ort: Augsburg
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 31.10.2007 09:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

McMaren hat geschrieben:
www.shortnews.de hat geschrieben:
Grönland: In einem Dorf kommen nur noch Mädchen zur Welt
In Grönland klafft die Schere zwischen neugeborenen Mädchen und Jungen immer weiter auseinander. So erblickten in einem Dorf bei Qaanaaq zuletzt 16 Mädchen in Serie das Licht der Welt, Jungen gab es dagegen keine.

Lars-Otto Reiersen, Leiter des "Arctic Monitoring and Assessment Programme" (Oslo) erklärte: "Inzwischen wächst sich das Missverhältnis zu einem ernsten Problem aus." Derzeit werden in Grönland zwei Mädchen auf einen Jungen geboren.

Wissenschaftler gehen davon aus, dass diese Entwicklung durch Umweltgifte und Atommüll stark beeinflusst werden. Die Gifte werden durch die Wetterverhältnisse in den Norden gebracht.


Man beachte den letzten Absatz... *ha ha* Toll, wir Mädels sind also indirekte Naturkatastrophen oder wie...?


Liegt imho eher daran, dass männliche Spermien etwas empfindlicher sein sollen. *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
Basti

Dabei seit: 20.01.2006
Ort: Walluf
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 31.10.2007 10:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich meineide dann mal die zukünftigen Männer Grönlands die haben wenigstens keine Sorge eine Freundin oder Frau zu finden. *Huch*
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen MGI Volltrottel des Tages Thread
Bürger beobachten das Internet - Reissack des Tages
[Suche] Tipps für 4-Tages-New-York-Trip
Spruch für Wallsticker
Benötige einen Spruch
lloret de mar SPRUCH
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 749, 750, 751, 752, 753 ... 1378, 1379, 1380, 1381  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Off Topic - Diskussionsrunde


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.