mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 13:00 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: mein spruch des tages ... vom 30.06.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Off Topic - Diskussionsrunde -> mein spruch des tages ...
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 1283, 1284, 1285, 1286, 1287 ... 1378, 1379, 1380, 1381  Weiter
Autor Nachricht
Der Schnitter
NaturalBornGriller

Dabei seit: 21.07.2003
Ort: Saarland, Mitte links
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 02.03.2011 13:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die Geschichte ist schön, das stimmt... Aber leider auch schon so alt wie mein Bart. Gut erzählt allerdings immer wieder ein Knaller *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
xyclope

Dabei seit: 18.11.2004
Ort: Augusta Treverorum
Alter: 12
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 02.03.2011 13:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Der Schnitter hat geschrieben:
Die Geschichte ist schön, das stimmt... Aber leider auch schon so alt wie mein Bart. Gut erzählt allerdings immer wieder ein Knaller *zwinker*


so ähnlich wie die Story mit dem behinderten jungen der den Gnom/Zwerg im Keller gefangen hat Grins
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mi 02.03.2011 13:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die Geschichte stammt nahezu 1:1 aus dem Film "Nach Fünf im Urwald".
 
xyclope

Dabei seit: 18.11.2004
Ort: Augusta Treverorum
Alter: 12
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 02.03.2011 13:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Daniel FR hat geschrieben:
Die Geschichte stammt nahezu 1:1 aus dem Film "Nach Fünf im Urwald".


Echt?
Welche?
Die mit dem Hasen oder die mit dem Zwerg?

Also was man so dreist angelogen wird von dem Firmenvolk Grins
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mi 02.03.2011 13:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die mit dem Hasen.
 
xyclope

Dabei seit: 18.11.2004
Ort: Augusta Treverorum
Alter: 12
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 02.03.2011 13:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Habs gefunden..
http://www.sagen.at/texte/gegenwart/oesterreich/steiermark/dasgefoentekanninchen.html

Das Luder Grins
  View user's profile Private Nachricht senden
xyclope

Dabei seit: 18.11.2004
Ort: Augusta Treverorum
Alter: 12
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 02.03.2011 13:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die Bekannte eines Kollegen hat einen behinderten Sohn, Down Syndrom also mongoloid.
Er ist Teenager und sehr groß und kräftig, aber geistig ein kleiner Junge.
Neulich rief er seine Mutter auf der Arbeit an und berichtete: "Ich habe einen Kobold gefangen!". Mutter entgegnete das wär ja ganz toll, aber sie müsse arbeiten. Ein paar Minuten später rief er wieder an: "Ich habe wirklich einen Kobold gefangen!". Die Mutter sagte ihm, er könne sie nicht ständig auf der Arbeit anrufen und solle das doch Papa erzählen, der käme ja auch bald nach Hause.
Der nächste Anruf war dann von Papa. Der hatte sich schon über ein Lama oder Ziege oder so im Garten gewundert, als er nach Hause kam. Und dann wurde klar: Der Junge hatte einen Kleinwüchsigen, der für einen Zirkus auf Betteltour war kurzerhand gepackt und im Keller festgebunden. In seiner Realität hatte er also wirklich einen Kobold gefangen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Brünzessin

Dabei seit: 27.04.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 02.03.2011 14:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

xyclope hat geschrieben:
Die Bekannte eines Kollegen hat einen behinderten Sohn, Down Syndrom also mongoloid.
Er ist Teenager und sehr groß und kräftig, aber geistig ein kleiner Junge.
Neulich rief er seine Mutter auf der Arbeit an und berichtete: "Ich habe einen Kobold gefangen!". Mutter entgegnete das wär ja ganz toll, aber sie müsse arbeiten. Ein paar Minuten später rief er wieder an: "Ich habe wirklich einen Kobold gefangen!". Die Mutter sagte ihm, er könne sie nicht ständig auf der Arbeit anrufen und solle das doch Papa erzählen, der käme ja auch bald nach Hause.
Der nächste Anruf war dann von Papa. Der hatte sich schon über ein Lama oder Ziege oder so im Garten gewundert, als er nach Hause kam. Und dann wurde klar: Der Junge hatte einen Kleinwüchsigen, der für einen Zirkus auf Betteltour war kurzerhand gepackt und im Keller festgebunden. In seiner Realität hatte er also wirklich einen Kobold gefangen.


Oh, im Winter scheinen wohl viele Kobolde gefangen worden zu sein.
Der Sohn der Bakannten meiner Freundin war erst 9 und hat dem "Kobold" der Tierfutterspenden gesammelt hat erzählt, dass das Tierfutter im Keller ist und er mit runter gehen soll. Und als der "Weihnachtswichtel" dann im Keller war hat er schnell die Tür zugesperrt.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen MGI Volltrottel des Tages Thread
Bürger beobachten das Internet - Reissack des Tages
[Suche] Tipps für 4-Tages-New-York-Trip
Spruch für Wallsticker
Benötige einen Spruch
lloret de mar SPRUCH
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 1283, 1284, 1285, 1286, 1287 ... 1378, 1379, 1380, 1381  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Off Topic - Diskussionsrunde


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.