mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 07.12.2016 21:34 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: mein spruch des tages ... vom 30.06.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Off Topic - Diskussionsrunde -> mein spruch des tages ...
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 1131, 1132, 1133, 1134, 1135 ... 1378, 1379, 1380, 1381  Weiter
Autor Nachricht
O2noob

Dabei seit: 05.11.2005
Ort: frankfurt
Alter: 26
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 20.08.2009 17:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

footbagfreak hat geschrieben:
O2noob hat geschrieben:
heute hat sie angefangen zu singen *hu hu huu*


Das wäre hier ein Kündigungsgrund! Fristlos!


bin ich leider nicht in der nötigen position.
aber sobald... muahaha

@coon, was los? die schreibt man so.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
McMaren

Dabei seit: 06.09.2002
Ort: Düsseldorf
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 20.08.2009 18:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ExMD hat geschrieben:
ich wohne in einem vierstöckigen gebäude, glücklicherweise im erdgeschoss.
das treppenhaus wird zur zeit renoviert und die alte holztreppe aufwändig abgeschliffen.
gestern mittag, gegen 13 uhr, klebte auf einmal ein zettel vor der ersten stufe:

"Treppe bitte bis 20 Uhr nicht benutzen! FRISCH LACKIERT!"

ich hätte ja zu gern die gesichter der restlichen bewohner gesehen, als die abends von der arbeit heimgekommen sind *ha ha*


Ich hatte mal was ähnliches. Eines Tages musste ich zu einem dringenden Termin und die Handwerker hatten die Haustür von außen mit einem Brett verriegelt und abgeklebt, weil sie die Fassade mit Sandstrahlern von der alten Farbe befreien wollten. Prinzipiell fand ich es ja gut, dass ich nicht den Sandstrahl im Gesicht hatte (und mein Augenlicht und meine Haut behalten durfte), aber das Haus hatte keine Hinterausgang und ich war gefangen, bis ich mich fast heiser gebrüllt hatte und dann auch noch diskutieren musste, warum denen das aber gar nicht passt, dass ich weg muss.

Die meinten dann so: „Ja, dann warten Se doch eben, das dauert nur etwa ein Stündchen..."
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
zwetschgo
R.I.P.

Dabei seit: 21.02.2002
Ort: Porada Ninfu, Lampukistan
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 20.08.2009 20:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Horst Horstenhorst hat geschrieben:
zwetschgo hat geschrieben:
Der Schnitter hat geschrieben:


Neuer Freund 2: Mit der Bratwurst in der Hand zurück zum Center, von nem Grünen angesprochen worden, ob ich was für den Tierschutz machen will. Ich: "Tierschutz? Nö. ich esse Tiere und mache mir Kleidung aus ihrer Haut"


Diese militanten tierschützer gehn mir auch voll auf den Sack. ich sag immer: nö, ohne Tierversuche wär ich jetzt tot. Ich hab Diabetes und ohne Forschng mit Schweineinsulin sähs für mich jetzt recht dunkel aus.

Ich krieg dann meistens keine Antwort darauf.


Vielleicht geht es bei Tierschutz nicht ausschließlich darum, dass Tiere getötet werden, sondern eher um den Umgang und die Lebensbedingungen der Massentierhaltung. Ich erspar euch mal jetzt, hier entsprechende Bilder, die gleich von nebenan sein könnten, zu posten. Ich bin Fleischesser ohne Frage, und ich liebe Steak, Fisch und was sonst noch alles kreucht und fleucht. Aber Tierschutz generell so plump zu entgegnen, find ich fürn Arsch.
Leider machen die Schlachtereien keine Führungen, aber ich wette, jeder zweite Lidl-Massenfleischesser würde nicht mehr so leichtfertig über dieses Thema reden, wenn er einmal gesehen hätte, wie der quiekenden Sau die Kehle durchgeschnitten wird oder der Kuh mit gebrochenen Bein auf der Rampe das Bein dann eben abgeschnitten wird. Vielleicht mal den Wanst Wanst sein lassen und mal den Kopf einschalten. @ zwetschgo: ich wünsche dir jetzt mal, dass deine Diabetis nicht durch Fettleibigkeit, verursacht durch zu viel Schweinefleisch entstanden ist * Ich bin ja schon still... *


Nene, nur Rindswurst und Waltran. *zwinker* Meine Güte!

Es geht ja nicht um den "normalen" Tierschutz, sondern um die, die dich anproleten in der Fußgängerzone, wenn du deine Ruhe haben willst. Die dir irgendwelche gebührenpflichtigen Patenschaften andrehen wollen oder Mitgliedschaft in tollen Vereinen.

Ich kauf, obwohl ich das Geld nicht dazu hab auch lieber Eier aus Freilandhaltung udn Fleisch vom Biobauern, aber wie gesagt, kann ich mir eigentlich nicht leisten. Genausowenig wie puren Ökostrom.

Die FVZ hier bietet übrigens Führungen an. Hat mich aber bisher nicht sonderlich interessiert. Mein Fleisch kommt aus der Kühltheke, so wie der Strom aus der Steckdose. Könnt ichs mir finanziell leisten, würd ich mir auch mehr Gedanken drum machen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lila Laune

Dabei seit: 21.03.2007
Ort: Irgendwo im Nirgendwo
Alter: 85
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 21.08.2009 09:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Vielleicht geht es bei Tierschutz nicht ausschließlich darum, dass Tiere getötet werden, sondern eher um den Umgang und die Lebensbedingungen der Massentierhaltung. Ich erspar euch mal jetzt, hier entsprechende Bilder, die gleich von nebenan sein könnten, zu posten. Ich bin Fleischesser ohne Frage, und ich liebe Steak, Fisch und was sonst noch alles kreucht und fleucht. Aber Tierschutz generell so plump zu entgegnen, find ich fürn Arsch.
Leider machen die Schlachtereien keine Führungen, aber ich wette, jeder zweite Lidl-Massenfleischesser würde nicht mehr so leichtfertig über dieses Thema reden, wenn er einmal gesehen hätte, wie der quiekenden Sau die Kehle durchgeschnitten wird oder der Kuh mit gebrochenen Bein auf der Rampe das Bein dann eben abgeschnitten wird. Vielleicht mal den Wanst Wanst sein lassen und mal den Kopf einschalten. @ zwetschgo: ich wünsche dir jetzt mal, dass deine Diabetis nicht durch Fettleibigkeit, verursacht durch zu viel Schweinefleisch entstanden ist


Word, aber 100%. Da der Beruf des Metzgers bei uns in der Familie quasi zu einer gewissen Vorbelastung führt, aber auch dadurch, dass ich mit vielen Tieren aufgewachsen bin, bin ich dafür irgendwie sensibilisiert. Und bei manchen dieser Bilder (die wir uns alle ersparen wollen!) kommt mir teilweise das Fleisch von der letzten Woche wieder hoch.

Man sollte halt grundsätzlich drauf achten, dass man Fleisch von ortsansässigen Metzgern kauft, die ihre Schlachttiere von ortsansässigen Bauern haben. Für mich macht es keinen Sinn, wenn ein Schwein von A (wo es aufgewachsen ist) nach B (wo ich wohne) einmal quer durch die Republik gekarrt wird (ohne das es vorher seinen letzten Schnauffer tut).
Die kann man genauso gut tot transportieren. Ich find das widerlich.

Aus genau diesem Grund hatte ich eine vegetarische Phase von mehreren Jahren, die irgendwann abrupt beendet wurde, aber seitdem achte ich auf "tierfreundliche" Ernährung...gleiches gilt für Tierversuche, die nicht zwingend notwendig wären (für immer neues Shampoo, Kosmetik...) von Medizin redet keiner, da seh ich das auch als notwendig an...traurig aber wahr...


Und diese Deppen, die in der Fußgängerzone rumstehen, mit ihrem Tierschutzschei* denen geig ich meist schon die Meinung (wenn sie es trotz ausladender Flucht meinerseits schaffen, mich aufzuhalten), weil die sind nie von irgendwelchen großen Organisationen sondern lauter so Idioten und wennst dir die mal anschaust, dann schaut da einer wie der andere aus *schubladendenken-ausschaltet* und von Tierschutz haben se keine Ahnung.... <-- Schuld!

Ich sag dann immer freundlich: Nein danke, ich tu genug für den Tierschutz und das genau an den richtigen Stellen.


[Ende Text *bäh* ]
  View user's profile Private Nachricht senden
Lila Laune

Dabei seit: 21.03.2007
Ort: Irgendwo im Nirgendwo
Alter: 85
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 21.08.2009 09:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

eben ein freund von mir über brüste / möpse / oder nennt sie wie ihr wollt

"ja es gibt männer, die stehen auf große. es gibt männer, die stehen auf kleine. und es gibt männer die stehen auf silikon."

is etwas insiderlastig, aber ich find ihn auch so ganz erwähnenswert Lächel


Zuletzt bearbeitet von Lila Laune am Fr 21.08.2009 09:21, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Lando

Dabei seit: 15.08.2008
Ort: Leipzig
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 21.08.2009 11:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

*ha ha*

Zitat:
und es gibt männer die stehen auf silikon.

Wohl auch 'ne Art Gummifetischisten... Grins
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
throw

Dabei seit: 14.09.2005
Ort: Hallefornien
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 21.08.2009 11:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

dazu fällt mir ein:
"Deine Brüste äääh.. ich meine die Brüstung.. ich will nicht über die Brüstung fliegen..!"
Grins
  View user's profile Private Nachricht senden
heav

Dabei seit: 10.02.2004
Ort: Heimat der Inspiration
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 22.08.2009 14:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Schon ein paar Tage her, ein Kunde:

"Ich habe die Datei mit dem Acrobat Writer geöffnet"






alles klar und so...
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen MGI Volltrottel des Tages Thread
Bürger beobachten das Internet - Reissack des Tages
[Suche] Tipps für 4-Tages-New-York-Trip
Spruch für Wallsticker
Benötige einen Spruch
lloret de mar SPRUCH
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 1131, 1132, 1133, 1134, 1135 ... 1378, 1379, 1380, 1381  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Off Topic - Diskussionsrunde


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.