mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 11:58 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Mathe, wer kann helfen? II vom 02.10.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Off Topic - Diskussionsrunde -> Mathe, wer kann helfen? II
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Autor Nachricht
M_a_x

Dabei seit: 28.02.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 04.12.2006 22:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

worshipper hat geschrieben:
ist lang her... aber wer hätte es gedacht ich habs auch so hinbekommen.

aber tausen dank an M A X... Grins

doch leider hackt es wieder bei mir.
und zwar wir sind nun zu den ableitungen gekommen.

dabei haben wir uns gemerckt, dass eine funktion stetig aber nicht differenzierbar sein kann.
dagegen eine funktion die differenzierbar ist auch stetig ist.

okay soweit?

Ja

worshipper hat geschrieben:

nun ist meine frage: was ist der unterschied zwischen stetig und differenzierbar.

Hier zunächst eine etwas anschauliche Definition von Stetigkeit und Differenzierbarkeit:
-Ist eine Funktion stetig, hat sie keine Sprungstellen, sie ist ohne abzusetzen zu zeichnen.
-Differenzierbare Funktionen sind Funktionen, die in jedem Punkt eine eindeutige Tangente aufweisen.

(Keine "Knicke im Graphen")
Den mathemathische Formulierung lass ich hier mal zunächst weg.

Beispiele im Plot:


Die schwarz gezeichnete Funktion ist:
-stetig und nicht differenzierbar an der Stelle x=0


Die rot gezeichnete Funktion ist:
- stetig und differenzierbar an jeder Stelle

Nächstes Beispiel:


Diese Funktion ist:
- nicht stetig (Sprungstelle) und nicht differenzierbar bei x=0


worshipper hat geschrieben:

stetig heißt doch... ich muss nicht absetzen beim zeichnen...
oder???


Ja, bis auf wenige Fälle, die ich auch nicht kenne und Du sicher auch nicht kennen musst.

Falls Fragen....aber das weisst Du ja *zwinker*


Zuletzt bearbeitet von M_a_x am Mo 04.12.2006 22:42, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Kev
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mo 04.12.2006 23:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Au weia! Ich bin immer wieder baff wenn Ich sehe was der MAx da fabriziert!
 
Anzeige
Anzeige
Kahlcke

Dabei seit: 13.02.2004
Ort: Flensburg
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 04.12.2006 23:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Kev hat geschrieben:
Au weia! Ich bin immer wieder baff wenn Ich sehe was der MAx da fabriziert!


jo, gaaanz gaaaanz viel respekt ! * Applaus, Applaus * * Ich bin unwürdig *
  View user's profile Private Nachricht senden
worshipper
Threadersteller

Dabei seit: 01.10.2004
Ort: worshipper fear satan
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 11.12.2006 17:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

besten dank.
soweit hab ich nun alles verstanden.
  View user's profile Private Nachricht senden
M_a_x

Dabei seit: 28.02.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 12.12.2006 16:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

worshipper hat geschrieben:
besten dank.
soweit hab ich nun alles verstanden.

Schön.
Wenn noch was sein sollte, Du weißt ja, wo Du mich findest. *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
worshipper
Threadersteller

Dabei seit: 01.10.2004
Ort: worshipper fear satan
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 01.02.2007 11:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hey hallo,

es geht wieder zu mathe.

am montag hab ich prüfung und so langsam verzweifle ich wieder an mir selbst.

ich stelle einfach mal hier so die fragen:D :

stetigkeit und differenzierbar ist mir soweit nicht mehr klar.

warum mache ich das überhaupt.
was sagt mir das aus, wenn eine funktion stetig/differenzierbar ist.

stofflich sind wir nun zur 1. und 2. ableitung gewechselt.
die ableitungen aufstellen ist auch kein thema.

aber was kann ich damit erreichen? was sagt mir die 1. ableitung aus. in zusammenhang mit den nullstellen der ausgangsnullstellen?

halt moment: 1. ableitung ist doch die monotonie der funktion?
2. ableitung der wendepunkt...???

ach fuck...

ich check überhaupt nichts mehr.

please please help me.


Zuletzt bearbeitet von worshipper am Do 01.02.2007 11:13, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
miss-jk

Dabei seit: 16.01.2006
Ort: MUC
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 01.02.2007 11:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also ich weiß nur noch, dass du die verschiedenen Ableitungen
dazu brauchst bestimmte Dinge der Funktion herauszufinden.
Wie Hochpunkt, Tiefpunkt, Wendepunkt oder auch Schnittpunkte
zweier Funktionen...

allerdings ist das leider sooooooo lange her, dass ich nicht mal
mehr den Papierkram dazu hab.

trotzdem viel erfolg für Montag! * Ja, ja, ja... *
  View user's profile Private Nachricht senden
worshipper
Threadersteller

Dabei seit: 01.10.2004
Ort: worshipper fear satan
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 01.02.2007 18:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hier mal ein teil, was mich erwartet:
wendepunkt fehlt noch:


  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Kostenlose Mathe-Nachhilfe online in Videos!
Kaufen und Helfen
Schriftart / Font gesucht... Wer kann mir helfen?
Illustrator Probleme, kann mir einer bitte helfen?
[kleine Bitte] Drei Klicks würden mir schon sehr helfen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Off Topic - Diskussionsrunde


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.