mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 13:09 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Kinder braucht das Land... vom 26.05.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Off Topic - Diskussionsrunde -> Kinder braucht das Land...
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Autor Nachricht
Willst du später Kinder haben?
Ja
67%
 67%  [ 52 ]
Nein
16%
 16%  [ 13 ]
Ich habe schon eines
15%
 15%  [ 12 ]
Stimmen insgesamt : 77

zinni

Dabei seit: 06.02.2004
Ort: Trier
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 26.05.2006 14:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

AdidasSuperstar hat geschrieben:
" Stellen Sie sich vor:
Ihr Kind sieht an der Supermarktkasse ein Ü-Ei ( ja Schnitter- nicht weinen)
und will es haben, Sie aber möchten das nicht. Was tun Sie?

a) Sie erklären dem Kind wie ungesund Schokolade ist
b) Sie geben sich schon gleich geschlagen, weil Sie das kommende Theater bereits kennen.
c) Sie ignorieren die Bitte und drohen bei lautstarker Beschwerde des Kindes mit der "stillen Treppe" der SuperNanny
d) nehmen die nächste Abzweigung zur Süßigkeitsfreien Kasse


// *zwinker*


Ich finde die Werbung spitze, bei der die Mutter sich auf den Boden schmeisst und Theater macht! Grins


Zuletzt bearbeitet von zinni am Fr 26.05.2006 14:45, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
flavio

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: MUC
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 26.05.2006 14:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Frauen sollte der Einstieg in den Beruf und das Aufsteigen in Führungspositionen erleichtert werden. Um dieses Vorhaben umsetzen zu können, wurde Müttern z.B. die Unterbringung ihrer Kinder in Krippen, Kindergärten und Schulhorten staatlich garantiert. Sie konnten bereits nach dem Mutterurlaub ab der 8. Woche, spätestens aber nach dem Babyjahr ihre Kinder halb- oder ganztags in Krippen, ab dem 3. Lebensjahr in Kindergärten oder nach dem Schulunterricht im Hort betreuen lassen, der neben der Freizeitgestaltung auch die Hausaufgabenerledigung umfaßte.


schee wars allemal
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
utor

Dabei seit: 06.02.2003
Ort: bln
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 26.05.2006 14:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ihr habt doch ne macke. *balla balla*




am besten auf kinderberechtigungsschein, wa?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Liliana

Dabei seit: 24.02.2004
Ort: Hamburg
Alter: 38
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 26.05.2006 14:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

AdidasSuperstar hat geschrieben:
" Stellen Sie sich vor:
Ihr Kind sieht an der Supermarktkasse ein Ü-Ei ( ja Schnitter- nicht weinen)
und will es haben, Sie aber möchten das nicht. Was tun Sie?

a) Sie erklären dem Kind wie ungesund Schokolade ist
b) Sie geben sich schon gleich geschlagen, weil Sie das kommende Theater bereits kennen.
c) Sie ignorieren die Bitte und drohen bei lautstarker Beschwerde des Kindes mit der "stillen Treppe" der SuperNanny
d) nehmen die nächste Abzweigung zur Süßigkeitsfreien Kasse


// *zwinker*

e) wenn du es dir von deinem Taschengeld kaufst, dann kannst du dir meinetwegen auch 5 kaufen

Spaß beiseite: Meine Tochter wird dieses Jahr 8. Ich war von Sep. 1998 bis Feb. 2004 zuhause und hab mich um sie gekümmert. Dann Umschulung, Trennung von ihrem Vater und dieses Jahr im Januar Abschlussprüfung. Das ist leider nur zu schaffen gewesen, weil es sehr liebe Menschen gab die mich unterstützt haben.
Nun bin ich wieder auf Jobsuche (wer hat gesagt, das Umschulungen was nützen?). Leider lesen die meisten den Lebenslauf nur bis zu dem Punkt "Familienstand". Kind und getrennt lebend sind ne schlechte Kombination.
Die Gesellschaft muss da endlich mal komplett umdenken (Ok, es gibt rühmliche Ausnahmen). Nur weil ich ein Kind hab, heißt das doch noch lange nicht, das ich ständig ausfalle un dkeine Leistung erbringe, oder?
  View user's profile Private Nachricht senden
zwetschgo
R.I.P.

Dabei seit: 21.02.2002
Ort: Porada Ninfu, Lampukistan
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 26.05.2006 14:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich will keine Kinder.

Ich muss erst einmal mein eigenes Leben auf die Reihe bekommen und zusehen, dass ich für mich selbst Verantwortung übernehme, bevor ich Verantwortung für andere übernehmen kann.

Abgesehen davon käme für mich eh nur noch Adoption in Frage, da was anders auf Grund von technischen Schwierigkeiten wohl leider nicht mehr möglich ist.

Aber ich denke ja auch, dass es hier ja um "Neuware" geht und da kann ich eben nicht mit dienen.

Andererseits auch gut für die Menschheit, dann verteilt sich mein eh schon miserables Erbmaterial wenigstens nicht weiter *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Newt
Threadersteller

Dabei seit: 26.04.2004
Ort: Luzern (CH)
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 26.05.2006 14:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

zwetschgo hat geschrieben:

Andererseits auch gut für die Menschheit, dann verteilt sich mein eh schon miserables Erbmaterial wenigstens nicht weiter *zwinker*


Sei nicht so hart zu dir selbst. *zwinker*

//edit: Ich möchte allerdings auch keine Kinder... nicht wegen des Jobs oder so, ich habe da eher eine persönliche "Abneigung"... ich glaube, ich wäre keine gute Mutter. Das Geschrei und Geplärre würde mich in den ersten Monaten reif für die Klapse machen, und das ständige Ummuttern...ich könnte mich in dieser Rolle nichtmal im Entferntesten vorstellen. Verrückt irgendwie... aber so bin ich halt. Mein Freund meint, irgendwann beginnt auch bei mir die biologische Uhr zu ticken... ich bin mal gespannt. Au weia!


Zuletzt bearbeitet von Newt am Fr 26.05.2006 15:02, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
utor

Dabei seit: 06.02.2003
Ort: bln
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 26.05.2006 15:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

zwetschgo hat geschrieben:

Andererseits auch gut für die Menschheit, dann verteilt sich mein eh schon miserables Erbmaterial wenigstens nicht weiter *zwinker*





Zuletzt bearbeitet von utor am Fr 26.05.2006 15:02, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
emil2.0
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Fr 26.05.2006 15:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

utor hat geschrieben:
ihr habt doch ne macke. *balla balla*




am besten auf kinderberechtigungsschein, wa?



fänd ich besser als Kinder bei unfähigen Eltern in erbärmlichen Verhältnissen aufwachsen zu lassen.
 
 
Ähnliche Themen Frühlingsbastelideen für Kinder
Deutsche wollen keine Kinder
Zeigt her eure Kinder- oder Jugendzimmer ...
SUCHE: Filzstifte / Copics für Kinder
Tolle Website zur Unterstützung krebskranker Kinder
Warum manche Leute keine Kinder haben sollten
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Off Topic - Diskussionsrunde


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.