mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 20:03 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Hämmer die eure Kunden gebracht haben... vom 21.01.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Off Topic - Diskussionsrunde -> Hämmer die eure Kunden gebracht haben...
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 683, 684, 685, 686, 687 ... 753, 754, 755, 756  Weiter
Autor Nachricht
radschlaeger
Moderator

Dabei seit: 10.12.2004
Ort: Neuss
Alter: 49
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 23.05.2012 12:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich bin Kunde. Bald. Beim Seelenklempner... * Wo bin ich? *

Kopf -> Tisch! Versehentliches Herumschicken einer Registrierungsmail mit Passwort an einen größeren Verteiler -> Doubletitsch...
  View user's profile Private Nachricht senden
Der Schnitter
NaturalBornGriller

Dabei seit: 21.07.2003
Ort: Saarland, Mitte links
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 25.05.2012 13:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Es sprach der Anbieter einer Datenbank-Software, nachdem ich mich darüber beschwert habe das meine Produktbilder im Netz aussehen als hätte einer nen Liter LSD drübergekippt:

Zitat:
Durch die Umwandlung von den original Bildern, die im CMYK Format vorliegen und für das Web in den RGB Farbraum konvertiert werden, kommt es in der Tat zu einem Qualitätsverlust.
Natürlich sollte dieser nicht so extrem ausfallen, wie es in Ihrem Beispiel dargestellt ist.

Ich habe zur Konvertierung ein Farbprofil hinzugefügt und bei uns lokal an Hand dieses Bildes getestet...


Was zum...? Habe ich da vielleicht IRGEND WAS verpasst, in den letzten Jahren?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
GreenMan
Moderator

Dabei seit: 06.09.2003
Ort: Bremen
Alter: 51
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 25.05.2012 13:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

So ein Farbprofil ist natürlich ENORM WICHTIG und man sollte immer eins an der Hand haben *pah*
  View user's profile Private Nachricht senden
Der Schnitter
NaturalBornGriller

Dabei seit: 21.07.2003
Ort: Saarland, Mitte links
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 25.05.2012 13:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ja, gell?

Mich irritiert aber der Teil mit "Qualitätsverlust beim Umwandeln in RGB..."
Das ist so ein WTF??-Moment, bei dem du wirklich anfängst an deinem Weltbild zu zweifeln. Nach dem Motto:
Farbverschiebung beim Umwandeln von CMYK in RGB? Von C80 M0 Y9 K0 dunkelgrün zu R0 G240 B 17 knatschneongrün?? Ist der grade VÖLLIG bescheuert? Oder mache ICH mich grade zum Vollhorst?
  View user's profile Private Nachricht senden
ChrisKam

Dabei seit: 01.07.2009
Ort: Hattingen
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 25.05.2012 14:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nene, natürlich ist er bescheuert. Was natürlich sein kann, ist das er das Bild in irgendeinen Quatsch RGB-Farbraum konvertiert hat, das Farbprofil auch angehängt hat, die meisten Browser nun aber unfähig sind, das korrekt auszugeben.

Oder er hat beim konvertieren einen Fehler gemacht oder hat gar nichts konvertiert sondern nur ein sRGB Profil draufgeklatscht.

Kannst mir gerne eine PM schicken, ich kann mir das mal anschauen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Der Schnitter
NaturalBornGriller

Dabei seit: 21.07.2003
Ort: Saarland, Mitte links
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 25.05.2012 14:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Der Schnitter hat geschrieben:
Es sprach der Anbieter einer Datenbank-Software, nachdem ich mich darüber beschwert habe das meine Produktbilder im Netz aussehen als hätte einer nen Liter LSD drübergekippt:

Zitat:
Durch die Umwandlung von den original Bildern, die im CMYK Format vorliegen und für das Web in den RGB Farbraum konvertiert werden, kommt es in der Tat zu einem Qualitätsverlust.
Natürlich sollte dieser nicht so extrem ausfallen, wie es in Ihrem Beispiel dargestellt ist.

Ich habe zur Konvertierung ein Farbprofil hinzugefügt und bei uns lokal an Hand dieses Bildes getestet...


Was zum...? Habe ich da vielleicht IRGEND WAS verpasst, in den letzten Jahren?


1) Rückfrage:


Hallo Herr XXX,

Danke für Ihre Mühe. Ich muß allerdings zugeben daß mich Ihre Antwort etwas verwirrt.
RGB ist im Vergleich zu CMYK der größere Farbraum, bedeutet: Nicht alles was man sieht kann man drucken, aber alles was man drucken kann sieht man auf dem Monitor (Sonderfarben ausgenommen). Ein Qualitätsverlust, bzw eine Farbverschiebung kann also nur bei der Umwandlung von RGB nach CMYK vorkommen, weil da ja die Farben verschoben / beschnitten werden.
Liegt das Bild erstmal in CMYK vor, kann ich es normalerweise nach Belieben in RGB und zurück konvertieren, und zwar absolut ohne Farbverschiebung.
Natürlich gibt es beim Betrachten am Monitor Farbabweichungen, denn kein Monitor gleicht dem anderen. Das läss sich auch durch ein Farbprofil nicht beheben, denn dazu müsste jeder Betrachter einen baugleichen, farbkalibrierten Monitor unter Normlicht besitzen.

Ich vermute eher, das bei der Umwandlung in RGB zusätzliche Anpassungen gemacht werden (z.B. Helligkeit und Kontrast) Genau bei diesen Anstellungen muß irgendwo der Wurm drin sitzen.

Im Idealfall sollte bei der Umwandlung nur ein Wasserzeichen erstellt und das Bild in 2 Größen gespeichert werden.

Können Sie mir vielleicht erläutern, wie dieser Prozess bei Ihnen genau abläuft?


Antwort vom Experten:

Zitat:
Manche Browser bzw. älteren Versionen davon können ein CMYK Bild nicht darstellen oder führen dann eine interne Umwandlung vor. Daher verwendet man grundsätzlich im Web Bilder mit einem RGB Farbraum.
Somit müssen wir die für den Druck bereits vorliegenden Bilder in RGB umwandeln.

Ihre Erklärung ist in der Tat richtig, jedoch hat ein Bild welches in CMYK dargestellt ist die gleichen Farben allerdings bei unterschiedlicher Mischung, daher ist eine verlustfreie Konvertierung in RGB nicht möglich.

Zur Vorgehensweise konvertieren wir nun das Bild mit einem RGB Farbprofil jeweils in die zwei vorgesehenen Größen und fügen daraufhin die Wasserzeichen hinzu.



ICH

MACH

JETZT

FEIERABEND!!!
  View user's profile Private Nachricht senden
Icehawk

Dabei seit: 17.04.2002
Ort: gleich hinten links
Alter: 43
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 25.05.2012 14:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Du bist halt zu blöd dafür...
Er ist ja der Experte... er weiß ja wovon er redet... * Applaus, Applaus *
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Togarini

Dabei seit: 08.09.2011
Ort: Kulmbach
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 25.05.2012 14:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
C80 M0 Y9 K0 dunkelgrün


80c 9y sieht bei mir nicht nach dunkelgrün aus. Ich glaube, da ist Dir im Eifer des Gefechtes eine Ziffer weggebrochen.

Und wenn die mir vorliegende Darstellung des sRGB-Farbraums richtig ist, dann liegen da viele nette Grüntöne außerhalb des druckbaren Bereichs. Sollte also genügend Platz für Farbumwandlung sein.

Ich hab's mal mit 80c 90y probiert und nach sRGB konvertiert. Kein Thema. Drei weitere RGB-Farbräume: kein Thema.

Was auch immer Dein Dienstleister macht: Es scheint sich um einen "Spezialisten" zu handeln.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Kunden die sich nicht entscheiden können
Zahlungsmoral von Kunden
Datenverwaltung für Kunden
Wie Kunden los werden?
Wohin mit Business Kunden!
Entwurf für Kunden wie aber schützen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 683, 684, 685, 686, 687 ... 753, 754, 755, 756  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Off Topic - Diskussionsrunde


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.