mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 01:28 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Hämmer die eure Kunden gebracht haben... vom 21.01.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Off Topic - Diskussionsrunde -> Hämmer die eure Kunden gebracht haben...
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 594, 595, 596, 597, 598 ... 753, 754, 755, 756  Weiter
Autor Nachricht
matchbox

Dabei seit: 15.06.2005
Ort: Aus dem Schwarzen Wald
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 09.05.2011 15:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Keine Angst das geht nicht nur dir so.

Hatte vor kurzem eine Besprechung mit Chefe und Kunde.
Freitag 15 Uhr, Chefe kommt rein und sagt Kunde ist da wir müssen was besprechen.
2 Stunden später (Feierabend eigentlich um 14.30 Uhr) war die Besprechung vorbei.

Auftrag: 160 Seiten Kunstbuch plus Bildbearbeitung und Proof.
Drucktermin in exakt einer Wochen am Freitag morgen 8 Uhr.
Buchbinder für folgenden Montag geblock.
Mittwoch Pressekonferenz in der das Buch vorgestellt wird.

Also gleich loslegen und Daten sichten.
Alle Termine und Verabredungen für die nächste Wochen nach Feierabend abgesagt.
Termin gehalten.

Im Buch hinten drin steht Konzeption und Gestaltung: Name des Kunden.
(Gelieferte Daten waren ein Word Datei und eine DVD mit Bildern) das was man halt so unter Rohdaten versteht.

Der Großteil der Überstunden sind mit dem Gehalt abgegolten.

Versteht mich nicht flasch. Ich verdiene nicht soooo schlecht. Und der Job machte auch echt Spaß. Was mich aber echt an * Ich muß mich mal kurz übergeben... * ist das es einfach selbstverständlich ist das ich die Überstunden mache. Das wurde schon mit eingerechnet als der Auftrag gekommen ist. Sonst wäre er garnicht möglich gewesen. Das Normale Tagesgeschäft war ja deshalb nicht plötzlich weg.


Zuletzt bearbeitet von matchbox am Mo 09.05.2011 15:01, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Thirteen

Dabei seit: 24.03.2010
Ort: Karlsruhe
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 09.05.2011 15:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@Schnitter
Hast du schonmal darüber nachgedacht, ein Buch zu schreiben (könnte durchaus ein Bestseller im Horrorgenre werden *ha ha* )? Nein, aber ernsthaft, das würde sicherlich Absatz finden, insbesondere in der Kreativbranche (ich würde sofort eins kaufen, darf aber natürlich nichts kosten und mit Widmung *zwinker*). Hast auf jeden Fall mein Beileid, aber freu dich einfach auf Feierabend, Sonnenschein und ein kühles Blondes *Thumbs up!*

Cheers Alex
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 09.05.2011 15:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Der Großteil der Überstunden sind mit dem Gehalt abgegolten.


Dieser Passus ist rechtlich ungültig, weil sittenwidrig. Nur macht halt keiner von seinem Recht gebrauch. Weil auch keiner weiß, was Überstunden sind. Aber in dem fall sind es echte Überstunden! Und da würde ich mr dann auch mal mein Recht suchen und nehmen!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Sp4wNi

Dabei seit: 26.10.2010
Ort: Düsseldorf
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 09.05.2011 15:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Thirteen hat geschrieben:
@Schnitter
Hast du schonmal darüber nachgedacht, ein Buch zu schreiben (könnte durchaus ein Bestseller im Horrorgenre werden *ha ha* )? Nein, aber ernsthaft, das würde sicherlich Absatz finden, insbesondere in der Kreativbranche (ich würde sofort eins kaufen, darf aber natürlich nichts kosten und mit Widmung *zwinker*). Hast auf jeden Fall mein Beileid, aber freu dich einfach auf Feierabend, Sonnenschein und ein kühles Blondes *Thumbs up!*

Cheers Alex


klar aber nur wenn er mit den rohdaten zum nächsten MG geht und sagt, dass er das buch in ner woche haben will *ha ha*
  View user's profile Private Nachricht senden
matchbox

Dabei seit: 15.06.2005
Ort: Aus dem Schwarzen Wald
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 09.05.2011 15:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nimroy hat geschrieben:
Zitat:
Der Großteil der Überstunden sind mit dem Gehalt abgegolten.


Dieser Passus ist rechtlich ungültig, weil sittenwidrig. Nur macht halt keiner von seinem Recht gebrauch. Weil auch keiner weiß, was Überstunden sind. Aber in dem fall sind es echte Überstunden! Und da würde ich mr dann auch mal mein Recht suchen und nehmen!


Au weia!

Interessant
  View user's profile Private Nachricht senden
Thirteen

Dabei seit: 24.03.2010
Ort: Karlsruhe
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 09.05.2011 15:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
klar aber nur wenn er mit den rohdaten zum nächsten MG geht und sagt, dass er das buch in ner woche haben will *ha ha*


*ha ha* Das sowieso! Mit allem Drum und Dran!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: bielefeld
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 09.05.2011 15:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Überstunden müssen angemeldet werden!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
seal

Dabei seit: 31.07.2005
Ort: Pfalz
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 09.05.2011 15:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

matchbox hat geschrieben:
Nimroy hat geschrieben:
Zitat:
Der Großteil der Überstunden sind mit dem Gehalt abgegolten.


Dieser Passus ist rechtlich ungültig, weil sittenwidrig. Nur macht halt keiner von seinem Recht gebrauch. Weil auch keiner weiß, was Überstunden sind. Aber in dem fall sind es echte Überstunden! Und da würde ich mr dann auch mal mein Recht suchen und nehmen!


Au weia!

Interessant


Naja, ganz so unwirksam scheint der (mit der richtigen Formulierung) nicht zu sein

Zitat:
Aus der Entscheidung des Bundesarbeitsgerichts lässt sich folgern, dass eine pauschale Abgeltung von Überstunden allenfalls dann wirksam in einer Arbeitsvertragsklausel festgelegt werden kann, wenn sich der Umfang der ohne zusätzliche Vergütung zu leistenden Überstunden eindeutig aus dem Arbeitsvertrag ergibt.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Kunden die sich nicht entscheiden können
Zahlungsmoral von Kunden
Datenverwaltung für Kunden
Wie Kunden los werden?
Wohin mit Business Kunden!
Entwurf für Kunden wie aber schützen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 594, 595, 596, 597, 598 ... 753, 754, 755, 756  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Off Topic - Diskussionsrunde


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.