mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 15:36 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Hämmer die eure Kunden gebracht haben... vom 21.01.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Off Topic - Diskussionsrunde -> Hämmer die eure Kunden gebracht haben...
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 576, 577, 578, 579, 580 ... 753, 754, 755, 756  Weiter
Autor Nachricht
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mo 21.02.2011 20:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

SL-Design hat geschrieben:
hypakusis hat geschrieben:
Sie (guckt ziemlich gestört aus der Wäsche): "Das ist aber eine Diskette ..."


Für solche Kunden habe ich immer noch ein altes USB-Diskettlaufwerk im Schrank.

Das sollte man auch haben, als Dienstleister im EDV-lastigen Bereich. * Ja, ja, ja... *
 
fullpowertrip

Dabei seit: 15.10.2005
Ort: Süptitz
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 22.02.2011 09:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sollte man? Au weia!
Wenn ja, welche sollte man haben und welche nicht? Wie weit geht man zurück. Reichen 3 1/2 Zoll oder 5 1/4 oder oder oder?

Ich hab keins und steh dazu.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Zoro

Dabei seit: 06.05.2008
Ort: Helvetia
Alter: 25
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 22.02.2011 11:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Floppy 5,25'', wie wurden die eigentlich eingelesen? Das kenne ich nicht mal mehr, noch nie gesehen. *ha ha*

Zuletzt bearbeitet von Zoro am Di 22.02.2011 11:40, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
ExMD

Dabei seit: 27.01.2005
Ort: Saarland
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 22.02.2011 11:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bier hat geschrieben:
Floppy 5,25'', wie wurden die eigentlich eingelesen? Das kenne ich nicht mal mehr, noch nie gesehen. *ha ha*


an der seite aufgeschnitten und aufgeklappt wie ein buch. die magnetscheibe dann auf nen plattenspieler gelegt, abgespielt und das erzeugte binärrauschen über die lautsprecher durch einen akustikkoppler auf den pc übertragen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Der Schnitter
NaturalBornGriller

Dabei seit: 21.07.2003
Ort: Saarland, Mitte links
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 22.02.2011 11:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Thema des Tages für heute:

Wir drucken unser Mailing lieber SELBST auf unseren Uraltdruckern, statt sie direkt beim Profi drucken zu lassen, und produzieren ganz nebenbei 4000 Blatt Altpapier, weil wir zum politischen Aschermittwoch 2010 einladen...

Bravo! * Applaus, Applaus *

Kunde druckt grade neu. Kann 4-5 Stunden dauern... * Ich geb auf... *
  View user's profile Private Nachricht senden
isara

Dabei seit: 08.12.2007
Ort: vel
Alter: 49
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 22.02.2011 12:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

*ha ha* *ha ha* *ha ha*
  View user's profile Private Nachricht senden
seal

Dabei seit: 31.07.2005
Ort: Pfalz
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 22.02.2011 13:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ExMD hat geschrieben:
Bier hat geschrieben:
Floppy 5,25'', wie wurden die eigentlich eingelesen? Das kenne ich nicht mal mehr, noch nie gesehen. *ha ha*


an der seite aufgeschnitten und aufgeklappt wie ein buch. die magnetscheibe dann auf nen plattenspieler gelegt, abgespielt und das erzeugte binärrauschen über die lautsprecher durch einen akustikkoppler auf den pc übertragen.


Bei den Geräuschen die da entstanden, könnte das sogar gut möglich sein *ha ha*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
fullpowertrip

Dabei seit: 15.10.2005
Ort: Süptitz
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 22.02.2011 14:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ExMD hat geschrieben:
Bier hat geschrieben:
Floppy 5,25'', wie wurden die eigentlich eingelesen? Das kenne ich nicht mal mehr, noch nie gesehen. *ha ha*


an der seite aufgeschnitten und aufgeklappt wie ein buch. die magnetscheibe dann auf nen plattenspieler gelegt, abgespielt und das erzeugte binärrauschen über die lautsprecher durch einen akustikkoppler auf den pc übertragen.


Zum Thema Geräusch: Es geht nix über ein gutes altes Kassettenlaufwerk *Thumbs up!*
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Kunden die sich nicht entscheiden können
Zahlungsmoral von Kunden
Datenverwaltung für Kunden
Wie Kunden los werden?
Wohin mit Business Kunden!
Entwurf für Kunden wie aber schützen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 576, 577, 578, 579, 580 ... 753, 754, 755, 756  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Off Topic - Diskussionsrunde


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.