mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 13:01 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Hämmer die eure Kunden gebracht haben... vom 21.01.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Off Topic - Diskussionsrunde -> Hämmer die eure Kunden gebracht haben...
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 543, 544, 545, 546, 547 ... 753, 754, 755, 756  Weiter
Autor Nachricht
DMG-mill

Dabei seit: 07.10.2005
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 12.11.2010 21:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Noti hat geschrieben:
DMG-mill hat geschrieben:
top hat geschrieben:
Noti hat geschrieben:
braucht dann ein pantone-monitor x-tausend kanäle?


Aber nein - so kompliziert ist das gar nicht. Du kannst Pantone-Monitore natürlich in jeder Farbe haben wie du möchtest - vorausgesetzt es ist Grün, Weiß oder Bernstein. An andere Farbtöne ist leider sehr schwer ran zu kommen. Aus irgend einem Grund scheinen sich die Dinger nicht durchgesetzt zu haben... * Keine Ahnung... *


also mein Monitor ist auf CMYK eingestellt und ich kann auch alle Pantone icc's auf dem Monitor anzeigen. Also alle Farben die es gibt, aber drucken lasse ich immer in RGB weil es billiger ist, praktisch nur drei Farben!


Aber wenn du Pantone-Farben mit deinem CMYK-Monitor darstellst dann rastern die doch auf!!!

das Problem hatte ich am Anfang. Ich habe mir so ein Pantone-entrasterungs-netz vor dem Monitor eingebaut! Kalibriert auch alle 10min nach! Ich sehe keine Pixel. Es sogar nicht mehr Pixelbasierend.
  View user's profile Private Nachricht senden
Noti

Dabei seit: 15.07.2008
Ort: Wien
Alter: 28
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 12.11.2010 21:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

DMG-mill hat geschrieben:

das Problem hatte ich am Anfang. Ich habe mir so ein Pantone-entrasterungs-netz vor dem Monitor eingebaut! Kalibriert auch alle 10min nach! Ich sehe keine Pixel. Es sogar nicht mehr Pixelbasierend.


da hast was vertauscht: pixel gibts nur im RGB-Druck.
Am CMYK-Bildschirm hast Punkte.

Stell mal die dpi von deinem Monitor rauf?!
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
DMG-mill

Dabei seit: 07.10.2005
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 12.11.2010 21:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Noti hat geschrieben:
DMG-mill hat geschrieben:

das Problem hatte ich am Anfang. Ich habe mir so ein Pantone-entrasterungs-netz vor dem Monitor eingebaut! Kalibriert auch alle 10min nach! Ich sehe keine Pixel. Es sogar nicht mehr Pixelbasierend.


da hast was vertauscht: pixel gibts nur im RGB-Druck.
Am CMYK-Bildschirm hast Punkte.

Stell mal die dpi von deinem Monitor rauf?!

ich kann den Regler nicht mehr finden!

aber irgendwie bekomme ich bei meinem Pantonebildschirm die Verläufe nicht so ganz hin. Er fängt dann gleich zu kalibrieren. Mal schauen wie es im RGB-Druck aussehen wird. Aber dafür habe ich ein Colormanagement. Der ist so eingestellt, dass er nach meinen Wünschen (voreinstellungen), die Farben anpasst. Bis jetzt war ich immer zufrieden.
  View user's profile Private Nachricht senden
Noti

Dabei seit: 15.07.2008
Ort: Wien
Alter: 28
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 12.11.2010 22:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also erstens is der regler immer rechts

und zweitens gehn verläufe am bildschirm SOWIESO nur mit Vaseline Treppchenfrei....

das mit color-management is mir aber neu.
Gehts da drum wo du deine Farbdosen aufbewahrst?
  View user's profile Private Nachricht senden
DMG-mill

Dabei seit: 07.10.2005
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 12.11.2010 22:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Noti hat geschrieben:
also erstens is der regler immer rechts

und zweitens gehn verläufe am bildschirm SOWIESO nur mit Vaseline Treppchenfrei....

das mit color-management is mir aber neu.
Gehts da drum wo du deine Farbdosen aufbewahrst?


Der Management definiert wie viel von der Pantone im Monitor sein darf.

Danke, dass mit dem Regler hab ich jetzt rausbekommen!
  View user's profile Private Nachricht senden
Der Schnitter
NaturalBornGriller

Dabei seit: 21.07.2003
Ort: Saarland, Mitte links
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 12.11.2010 23:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Alle, irgendwie hat geschrieben:
Monitorregbpanomykblahblub


Und ihr nennt euch Designer und Gestalter? MEDIENfachleute? Am Puls der Zeit, die Trends und Layouts mitgestalten?

Ihr wisst GAR NIX!

Wenn ihr heute immer noch mit Farben arbeitet ist ech echt nicht mehr zu helfen. Diese Klickibunti-Selbstdarstellung mit bunten Farben auf irgendwelchen Bildschirmen ist sowas von OUT! Die Zukunft gehört der Vergangenheit! Neun Nadeln für ein Halleluja!

Ich sags euch jetzt, ihr Pfeifen, und ich sage es euch nur EIN Mal. Das Display von Morgen verbindet die Technik eines alten Nadeldruckers mit den modernen Möglichkeiten eines Touch-Screens und gibt alle Objekte direkt in ECHTEM 3D wieder. Und zwar ohne Brille, sondern fühl- und erlebbar! Farben werden gar nicht mehr gebraucht, weil einem jetzt die Botschaft quasi ins Auge springt. Und überhaupt ist damit endlich Schluß mit CMYK, RGB, Phantone und was weiß ich noch allem. Ab jetzt zählt nur noch eins:

NPI.

Nägel per Inch.

Glaubt mir, oder spielt weiter an euren Farbreglern.

Verlierer...



  View user's profile Private Nachricht senden
Astro

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: auf der Flucht
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 13.11.2010 00:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Du denkst, du erzählst da Kappes, aber das kommt bestimmt. Ein Monitor aus Stiften, oder "Nägeln", auf deren Oberseite RGB-Elemente sitzen. Damit könnte man plastische, haptische Bildschirme erzeugen. Echtes 3D! * Ja, ja, ja... *
  View user's profile Private Nachricht senden
Der_Morph

Dabei seit: 30.03.2004
Ort: Brandenburg
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 13.11.2010 00:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Astro hat geschrieben:
Du denkst, du erzählst da Kappes, aber das kommt bestimmt. Ein Monitor aus Stiften, oder "Nägeln", auf deren Oberseite RGB-Elemente sitzen. Damit könnte man plastische, haptische Bildschirme erzeugen. Echtes 3D! * Ja, ja, ja... *

Da würde ich aber Fiberglaszäpfchen nehmen, damit nicht nur die Spitze leuchtet. Außerdem kannst du so die einzelnen Pixel viel dichter zusammenrücken.


Wie leuchten die schwarzen Pixel von dem YMCA Monitor nochmal?
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Kunden die sich nicht entscheiden können
Zahlungsmoral von Kunden
Datenverwaltung für Kunden
Wie Kunden los werden?
Wohin mit Business Kunden!
Entwurf für Kunden wie aber schützen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 543, 544, 545, 546, 547 ... 753, 754, 755, 756  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Off Topic - Diskussionsrunde


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.