mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 05:13 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Hämmer die eure Kunden gebracht haben... vom 21.01.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Off Topic - Diskussionsrunde -> Hämmer die eure Kunden gebracht haben...
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 45, 46, 47, 48, 49 ... 753, 754, 755, 756  Weiter
Autor Nachricht
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 05.07.2005 12:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

jo manchmal braucht´s einfach nur a bissel gedult dann regelt sich sowas von alleine hab ich fest gestellt.. Lächel aber das is die kunst in unserem gewerbe - man muss nur den richtigen leuten innen allerwertesten kriechen - dann klappt das auch Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Astro

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: auf der Flucht
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 05.07.2005 13:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ExMD hat geschrieben:
Story


OWNED
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
ExMD

Dabei seit: 27.01.2005
Ort: Saarland
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 05.07.2005 13:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Astro hat geschrieben:
ExMD hat geschrieben:
Story


OWNED


*ha ha* *ha ha* *ha ha*

sorry für den roman...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Waschbequen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mi 27.07.2005 14:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Was macht man mit einem Kunden, dem man ein Modul für 4 Stunden angeboten hat, dieses abgewickelt und ihm dazu noch aus Kulanz Änderungen im Umfang von ca. 2,5h zugestanden hat, und der danach noch mit weiteren Änderungen von 2h kommt, die er als Reklamation haben will, obwohl längst alles abgesegnet war?

Ich platze gleich!!!

Verdammte Wichser. Dazu kommt noch, dass diese Idioten in den letzten 2 Monaten mit ihrem ständigen Kleinscheiß dafür gesorgt haben, dass produktives Arbeiten nicht möglich ist, und dass sie dann noch behaupten wir hätten gut an ihnen verdient.


muahaha * grmbl * * grmbl * * grmbl * * grmbl * * grmbl *
 
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 27.07.2005 14:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

oh was kenn ich das gut... naja hier hat man immer 2 möglichkeiten:

schlucken und machen was der kunde sagt

oder dem kerl die meinung geigen, nach aufwand abrechnen und riskieren nen kunden zu verlieren.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Waschbequen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mi 27.07.2005 14:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aUDIOfREAK hat geschrieben:
schlucken und machen was der kunde sagt

So habe ich es bis heute macht.
aUDIOfREAK hat geschrieben:
oder dem kerl die meinung geigen, nach aufwand abrechnen und riskieren nen kunden zu verlieren.

Und so mache ich es seit heute. Mir reichts.
 
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 27.07.2005 14:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Waschbequen hat geschrieben:
aUDIOfREAK hat geschrieben:
schlucken und machen was der kunde sagt

So habe ich es bis heute macht.
aUDIOfREAK hat geschrieben:
oder dem kerl die meinung geigen, nach aufwand abrechnen und riskieren nen kunden zu verlieren.

Und so mache ich es seit heute. Mir reichts.


ist vielleicht besser so... denn bei kunden ist das wie mit kleinen hunden - wenn man ihnen erstmal was erlaubt hat, wird es schwer es ihnen wieder abzugewöhnen.

ne auf die dauer wird man mit so nem kunden nicht glückllich... entweder man rechnet dann beim nächsten projekt gleich mal n paar stunden puffer für korrekturen außer der reihe mit ins angebot oder man legt druff...

man is ja schließlich dienstleister und nicht arsch vom dienst...


Zuletzt bearbeitet von aUDIOfREAK am Mi 27.07.2005 14:56, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ashton
Threadersteller

Dabei seit: 16.09.2004
Ort: 90265
Alter: 9
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 27.07.2005 15:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich sage:
Ordne die Kunden nach dem was Sie wert sind.

Wenn Sie es nicht wert sind, bist du es auch nicht dich für Sachen zu prostituieren die dir eigentlich eher schädlich sind. Wie heisst e doch so schön! Zeit ist Geld. Wenn du zuviel Zeit mit minderwertigen Sachen verbringst such nach einem weg einer alternative dies zu ändern... und wenn es die einzige Möglichkeit ist den Kunden zu verlieren, vielleicht bewirkt gerade dies das du dann mehr Zeit für neue Ideen bekommst und nen viel größeren Kunden oder zumindest besseren Kunden an die Angel kriegst.


Zuletzt bearbeitet von Ashton am Mi 27.07.2005 15:22, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Kunden die sich nicht entscheiden können
Zahlungsmoral von Kunden
Datenverwaltung für Kunden
Wie Kunden los werden?
Wohin mit Business Kunden!
Entwurf für Kunden wie aber schützen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 45, 46, 47, 48, 49 ... 753, 754, 755, 756  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Off Topic - Diskussionsrunde


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.