mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 03:47 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Hämmer die eure Kunden gebracht haben... vom 21.01.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Off Topic - Diskussionsrunde -> Hämmer die eure Kunden gebracht haben...
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 39, 40, 41, 42, 43 ... 753, 754, 755, 756  Weiter
Autor Nachricht
Astro

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: auf der Flucht
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 26.04.2005 17:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Da ruft man den Kunden an und fragt noch mal nach, wenn einem was komisch vorkommt. * Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden
Cocktailkrabbe

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 26.04.2005 17:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bonestruca hat geschrieben:
und sowas ist hier mod Meine Güte!

verbockt etwas selber mit, schadet dem kunden und lacht über die dummheit des kunden. klasse. mega respekt.


Was hat das eine mit dem anderen zu tun?

Natürlich haben wir da auch Sch***** gebaut,
aber der Hammer war ja, dass es der Kundin
auch nicht aufgefallen ist. Manchmal passieren
eben Fehler, auch saudumme Meine Güte!
Außerdem wurde der Fehler ja gleich umgehend
korriegiert, alles ohne großes Theater.

@astro
nur wenn ich hier bin Grins

@Maren
War halt einer dieser Chaosaufträge. Ewig
ging nix, dann wars auf einmal eilig und als
die Karte dann gedruckt wurde, hat dummer-
weise niemand mehr drangedacht.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
.anna

Dabei seit: 06.09.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 26.04.2005 17:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aber dann fragt man doch einfach einmal zuviel als zu wenig nach shcließlich sind wir die pros und grad bei ner hochzeit wo die frau eh alles und nichts im hirn hat


bei uns sind in den anzeigen fast immer fehler... und wenn wir die sehen fragen wir nach...
schließlich gibt es auch anzeigen die gesschaltet werden die locker mal im 5 stelligen bereich liegen und
letztenendes sind doch immer wir die arschlö....
riskieren würd ich sowas nie

zur zeit haben wir nen kunden der bezahlt nur 2 farbige anzeigen schickt uns aber 4 farbige die eine bestimmte logo farbe hat..also sinds schonmal mind 3 farben inkl schwarz

und wir sollen da jetzt was machen
wenn wir fragen was genau, (bevor er sich aufregt) sagt er machens halt

und jedesmal ist er unzufrieden
wir können auch gut fußabtreter sein
  View user's profile Private Nachricht senden
Cocktailkrabbe

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 26.04.2005 17:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Astro hat geschrieben:
Da ruft man den Kunden an und fragt noch mal nach, wenn einem was komisch vorkommt. * Keine Ahnung... *


Siehst du alle Fehler? *bäh*
Geht bei euch nie was daneben?

Naja, geheiratet haben die beiden
deswegen trotzdem noch und DAS
ist doch das Wichtigste Grins
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 26.04.2005 18:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Cocktailkrabbe hat geschrieben:

@Maren
War halt einer dieser Chaosaufträge. Ewig
ging nix, dann wars auf einmal eilig und als
die Karte dann gedruckt wurde, hat dummer-
weise niemand mehr drangedacht.


oh wie gut ich die kenne - vor allem wenn ich für agenturen als freier mitarbeiter arbeite - webseiten oder broschüren zur korrektur abgegeben - 3 wochen nix gehört und dann kommt auf einmal ne mail mit 3-seitigen korrekturen, der inhalt wird komplett übern haufen geschmissen, die navigationsstruktur komplett geändert und muss dann innerhalb von 1 tag fertig sein...

das schöne ist dann - man macht das dann alles in nem akzeptablen zeitrahmen und telefoniert zufällig mitm kunden, wann das ding nun online / in druck soll und bekommt gesagt, das der zuständige grad in urlaub is und erst in 3 wochen die endfreigabe erteilt - SUUUUUPER!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 26.04.2005 20:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Cocktailkrabbe hat geschrieben:
Astro hat geschrieben:
Da ruft man den Kunden an und fragt noch mal nach, wenn einem was komisch vorkommt. * Keine Ahnung... *


Siehst du alle Fehler? *bäh*
Geht bei euch nie was daneben?

Naja, geheiratet haben die beiden
deswegen trotzdem noch und DAS
ist doch das Wichtigste Grins


Stimm dir voll und ganz zu. Passiert eben. Kann sich niemand von frei sprechen. Und es war bestimmt die letzte Karte, die du ohne Datum gemacht hast.

Kenn zwei ähnliche moderne Job-Märchen. Ihr wisst schon, hat mir wer erzählt, der wen, kennt, der mal mit dem Kollegen von einem zusammengarbeitet hat und dem hat einer erzählt, dass sich zwei Setzer gegenseitig gefrotzelt haben und nur (kollegial) verarscht haben. Man teilte sich halt ein Büro, saß sich den ganzen Tag gegenüber, und um ein wenig Stimmung zu haben, schmiss man sich Nettigkeiten an den Kopp. Der eine ging aufs Klo, der andere nutzte die Gelegenheit. Ging zum Schreibtisch des anderen und tippte mitten in den Fließtext eines Magazins: "Heinz ist doof" (o.ä.) Sieht er bestimmt, korrigiert und gut is. Pustekuchen. Der Kollege hat es nicht gesehen und so wurde die ganze Auflage mit Heinz ist doof gedruckt.

Einer ehemaligen Kollegin ist es während ihrer Ausbildung passiert, dass sie ein Schweinebauchblättchen mit allem möglich KrimsKrams setzen sollte. So 99 Pfennig-Artikeln. Und wie schreibt man das in der Regel? Richtig: -,99 Was schreibt sie 99,- Das nenn ich mal Inflation. Ist dem Kunden erst aufgefallen, als er die Belegexemplare der Druckerei hatte. Und weil der Chef selbst und der Kunde vorher auch drüber geguckt hatte, hat man herzlich drüber gelacht, die Kunden im Laden auf den Fehler aufmerksam gemacht und gut war.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Cusario
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mi 27.04.2005 08:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nimroy hat geschrieben:
Cocktailkrabbe hat geschrieben:
Astro hat geschrieben:
Da ruft man den Kunden an und fragt noch mal nach, wenn einem was komisch vorkommt. * Keine Ahnung... *


Siehst du alle Fehler? *bäh*
Geht bei euch nie was daneben?

Naja, geheiratet haben die beiden
deswegen trotzdem noch und DAS
ist doch das Wichtigste Grins


Stimm dir voll und ganz zu. Passiert eben. Kann sich niemand von frei sprechen. Und es war bestimmt die letzte Karte, die du ohne Datum gemacht hast.



Klar passieren Fehler. Rechtschreibfehler, Grammatikfehler, dpi zu gering, RGB statt CMYK usw........ ABER das Datum auf der Hochzeitskarte vergessen ist meiner Meinung nach einfach nur BLÖD!!! Ich als Chef würde ein ernstes Wörtchen mit der betreffenden Person reden.

Übrigens macht das ein gute Druckerei aus. Unsere Druckerei z.b. geben mein gestaltestes Prospekt nochmals in ihr internes Lektorat zur Korrektur. Dann bekomme ich einen Proof und kann dann immer noch entscheiden ob ich die Fehler ignoriere oder neue PDFs schreibe. Das ist für mich Service und bei so einer Druckerei bleibe ich gerne, obwohl sie ein bisschen teurer ist als eben 08/15.
 
Waschbequen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mi 27.04.2005 08:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Cusario hat geschrieben:
Übrigens macht das ein gute Druckerei aus. Unsere Druckerei z.b. geben mein gestaltestes Prospekt nochmals in ihr internes Lektorat zur Korrektur. Dann bekomme ich einen Proof und kann dann immer noch entscheiden ob ich die Fehler ignoriere oder neue PDFs schreibe. Das ist für mich Service und bei so einer Druckerei bleibe ich gerne, obwohl sie ein bisschen teurer ist als eben 08/15.

Eben - sowas kostet Geld, von daher würde ich nicht unbedingt sagen, dass das nen Merkmal "ner guten Druckerei ist" - man bekommt halt was man bezahlt.

Wie isn das übrigens bei Büchern, muss dann der arme Azubi in der Druckerei auch nochmal querlesen? *ha ha*
 
 
Ähnliche Themen Kunden die sich nicht entscheiden können
Zahlungsmoral von Kunden
Datenverwaltung für Kunden
Wie Kunden los werden?
Wohin mit Business Kunden!
Entwurf für Kunden wie aber schützen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 39, 40, 41, 42, 43 ... 753, 754, 755, 756  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Off Topic - Diskussionsrunde


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.