mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 14:11 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Hämmer die eure Kunden gebracht haben... vom 21.01.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Off Topic - Diskussionsrunde -> Hämmer die eure Kunden gebracht haben...
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 384, 385, 386, 387, 388 ... 753, 754, 755, 756  Weiter
Autor Nachricht
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 09.02.2009 13:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

es is traurig, welche nulpen sich in unserem bereich rum treiben und dabei oft noch dicke kunden haben... die mögen ja alle kreativ sein und so... aber handwerklich isses dann doch meistens ziemlich zusammengeschusteter müll... * Nee, nee, nee *
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
bacon

Dabei seit: 24.10.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 09.02.2009 13:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
die qualität kann nicht ausreichend sein, wenn ich die fotos in quark lade, sehen diese sehr verpixelt und farbschwach aus, ...


Hahaha^^ Knaller
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
stefanDD

Dabei seit: 27.04.2004
Ort: -
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 09.02.2009 14:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

bacon hat geschrieben:
Zitat:
die qualität kann nicht ausreichend sein, wenn ich die fotos in quark lade, sehen diese sehr verpixelt und farbschwach aus, ...


Hahaha^^ Knaller

Das ist ein echter Hammer! Klingt zwar nach Alltag - aber wer immerhin schon Quark einsetzt UND in einer Agentur arbeitet, sollte das ja nun wirklich hinkriegen...denkt man zumindest. Die Realität belehrt einen regelmäßig etwas besseren... Au weia!
  View user's profile Private Nachricht senden
Moosegirl

Dabei seit: 19.06.2008
Ort: Stade
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 09.02.2009 14:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Chefchen will einen Flyer haben und hat sich im Netz (auf der Website eines Softwareherstellers) Fotos ausgesucht, die er gerne auf dem Titel hätte. Immerhin nutzt er nicht mehr stumpf die Google Bildersuche, um an Fotos zu kommen. Kollegin und ich weisen ihn direkt darauf hin, dass es wohl Schwierigkeiten mit den Nutzungsrechten geben könnte. In den AGB ist die kommerzielle Verwendung der Fotos nämlich definitiv ausgeschlossen. Ein entsprechendes Zitat der AGB erhält er per Mail.

Seine Reaktion darauf:

Zitat:
Würdest Du bitte einmal bei der Rechtsabteilung anrufen und den konkreten Fall schildern?


Einmal dürft ihr raten, was die mir gesagt haben.
  View user's profile Private Nachricht senden
radschlaeger
Moderator

Dabei seit: 10.12.2004
Ort: Neuss
Alter: 49
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 09.02.2009 14:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aUDIOfREAK hat geschrieben:
es is traurig, welche nulpen sich in unserem bereich rum treiben und dabei oft noch dicke kunden haben... die mögen ja alle kreativ sein und so... aber handwerklich isses dann doch meistens ziemlich zusammengeschusteter müll... * Nee, nee, nee *


zumindest in deutschland liegt das sicherlich auch teilweise darin begründet, dass die arbeitsämter gerne mal ne arbeitslose frisöse (hoffentlich trete ich damit nicht in ein hiesiges fettnäpfchen) in eine mädchengestalterweiterbildung gesteckt haben. und ganz ehrlich - viele von den akademien, die diese maßnahmen anbieten haben es nicht unbedingt drauf...
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 09.02.2009 14:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

radschlaeger hat geschrieben:
aUDIOfREAK hat geschrieben:
es is traurig, welche nulpen sich in unserem bereich rum treiben und dabei oft noch dicke kunden haben... die mögen ja alle kreativ sein und so... aber handwerklich isses dann doch meistens ziemlich zusammengeschusteter müll... * Nee, nee, nee *


zumindest in deutschland liegt das sicherlich auch teilweise darin begründet, dass die arbeitsämter gerne mal ne arbeitslose frisöse (hoffentlich trete ich damit nicht in ein hiesiges fettnäpfchen) in eine mädchengestalterweiterbildung gesteckt haben. und ganz ehrlich - viele von den akademien, die diese maßnahmen anbieten haben es nicht unbedingt drauf...


noch nich mal das... als meine freundin noch in ner kerzenmanufaktur gearbeitet hab, hab ich ab und an druckdaten von agenturen in den fingern gehabt, die für einen großen kaffeehersteller arbeiten, der alles ausser kaffee verkauft. was ich da teilweise gesehen hab, war unter aller kanone. meinen tiefsten respekt vor den drucker, die das noch einigermaßen ansehnlich auf karton drucken konnten. da hab ich mich dann auch gefragt, ob in den agenturen nur praktikanten arbeiten oder wie. aber es is wohl meist wirklich so, das die dateien von diplomierten grafikdesignern gemacht werden, die aber so gut wie kein technisches know how haben (weils im studium schlicht keine rolle spielt). früher war es so, das dann ein reinzeichner die dateien vom grafiker noch mal sauber gemacht hat. den schritt spart man sich wohl mittlerweile und schickt den müll, den der dipl.designer da verbricht direkt zum druck... * Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
airball

Dabei seit: 28.08.2002
Ort: BHV / HH
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 09.02.2009 15:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aUDIOfREAK hat geschrieben:
radschlaeger hat geschrieben:
aUDIOfREAK hat geschrieben:
es is traurig, welche nulpen sich in unserem bereich rum treiben und dabei oft noch dicke kunden haben... die mögen ja alle kreativ sein und so... aber handwerklich isses dann doch meistens ziemlich zusammengeschusteter müll... * Nee, nee, nee *


zumindest in deutschland liegt das sicherlich auch teilweise darin begründet, dass die arbeitsämter gerne mal ne arbeitslose frisöse (hoffentlich trete ich damit nicht in ein hiesiges fettnäpfchen) in eine mädchengestalterweiterbildung gesteckt haben. und ganz ehrlich - viele von den akademien, die diese maßnahmen anbieten haben es nicht unbedingt drauf...


noch nich mal das... als meine freundin noch in ner kerzenmanufaktur gearbeitet hab, hab ich ab und an druckdaten von agenturen in den fingern gehabt, die für einen großen kaffeehersteller arbeiten, der alles ausser kaffee verkauft. was ich da teilweise gesehen hab, war unter aller kanone. meinen tiefsten respekt vor den drucker, die das noch einigermaßen ansehnlich auf karton drucken konnten. da hab ich mich dann auch gefragt, ob in den agenturen nur praktikanten arbeiten oder wie. aber es is wohl meist wirklich so, das die dateien von diplomierten grafikdesignern gemacht werden, die aber so gut wie kein technisches know how haben (weils im studium schlicht keine rolle spielt). früher war es so, das dann ein reinzeichner die dateien vom grafiker noch mal sauber gemacht hat. den schritt spart man sich wohl mittlerweile und schickt den müll, den der dipl.designer da verbricht direkt zum druck... * Keine Ahnung... *


Leider Gottes passiert das immer öfter. Menno!
  View user's profile Private Nachricht senden
palmy

Dabei seit: 03.05.2006
Ort: etown
Alter: 28
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 09.02.2009 15:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

klar, jeder kann sich doch im media markt ein design Programm kaufen, somit ist der Job des Mediengestalters doch völlig überflüssig!!! * Wo bin ich? *
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Kunden die sich nicht entscheiden können
Zahlungsmoral von Kunden
Datenverwaltung für Kunden
Wie Kunden los werden?
Wohin mit Business Kunden!
Entwurf für Kunden wie aber schützen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 384, 385, 386, 387, 388 ... 753, 754, 755, 756  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Off Topic - Diskussionsrunde


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.