mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 21:03 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Hämmer die eure Kunden gebracht haben... vom 21.01.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Off Topic - Diskussionsrunde -> Hämmer die eure Kunden gebracht haben...
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 246, 247, 248, 249, 250 ... 753, 754, 755, 756  Weiter
Autor Nachricht
easy-way-design

Dabei seit: 19.07.2005
Ort: -
Alter: 43
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 18.02.2008 16:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich schreib immer ne auftragsbestätigung und so lang die mir nicht unterschrieben vorliegt passiert auch bei mir gar nix.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
drosteman79
Gesperrt

Dabei seit: 28.11.2007
Ort: Börlien
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 18.02.2008 16:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich denke mal die Dame taucht nicht mehr auf *ha ha*
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
reacon

Dabei seit: 27.08.2004
Ort: -
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 18.02.2008 17:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ja, freunde. Ein Angebot ist Standard. Gut jetzt Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
nickno

Dabei seit: 15.11.2005
Ort: Bielefeld
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 20.02.2008 20:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hmpf, war heute Abend (!) bei einem Kunden, der Immobilien baut und danach an reiche Leute (Ärzte, Unternehmer) als Anlageobjekte verkauft. Er ist immer sehr viel unterwegs und so habe ich ihm angeboten, dass wir auch gerne kurzfristig einen Termin machen können. Er bräuchte UNBEDINGT eine Internetseite, Visitenkarten und Briefpapier. Vielleicht auch einen kleien Flyer.

Ich dann vor zwei Stunden hin gefahren, wir haben uns in Ruhe unterhalten. "Webseite als Visitenkarte, Kontaktdaten, keine Angebote präsentieren, Kunden sollen Anrufen". Gut, ich ihm darauf hin gezeigt, was möglich ist, wie ich es mir vorstellt (hat ein paar Skizzen vorbereitet und habe ein paar Webseiten in den Favoriten um Flash etc. zu erklären. Ok, dann darauf geeinigt, dass es ca. 10-15 Seiten werden, ein paar Sachen mit Quicktime (3d-Ansichten; Daten werden allerdings gestellt), Flash auf Startseite (20 Sekunden; hätte ich machen sollen), Kontaktformular, Google Maps Integration und ein paar weitere Kleinigkeiten. Dann habe ich ihm ein paar Fotos gezeigt, die gut passen würden und da waren eben auch ein paar bei die ein paar Euro kosten (das spezielle Bild ca. 25 netto)

Dann sagt er so
Zitat:
"Kein Problem, hauptsache wir bleiben unter den besprochenen (!!!) 1.000€"

Dabei bezog er sich auf einen groben Kostenrahmen, den ich ihm (formlos) übermittelt hatte und wo wörtlich stand "Domainregistrierung; Startseite mit Unternehmensbeschreibung; Kontaktformular; Impressum". Dabei ging es auf dem Zettel bis Typo3 (was entsprechend ab mehreren tausend möglich ist)

Ich glaube es hagelt... Was denken sich die Leute? Der verkauft seine Häuser mit mindestens 25% Marge und ich soll ihm für 1000€ ne Webseite liefern, an der ich ne Woche size?!
  View user's profile Private Nachricht senden
Lazy-GoD
Moderator

Dabei seit: 26.11.2001
Ort: -
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 20.02.2008 21:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

nickno hat geschrieben:
Dann sagt er so
Zitat:
"Kein Problem, hauptsache wir bleiben unter den besprochenen (!!!) 1.000€"

Dabei bezog er sich auf einen groben Kostenrahmen, den ich ihm (formlos) übermittelt hatte und wo wörtlich stand "Domainregistrierung; Startseite mit Unternehmensbeschreibung; Kontaktformular; Impressum". Dabei ging es auf dem Zettel bis Typo3 (was entsprechend ab mehreren tausend möglich ist)

Ich glaube es hagelt... Was denken sich die Leute? Der verkauft seine Häuser mit mindestens 25% Marge und ich soll ihm für 1000€ ne Webseite liefern, an der ich ne Woche size?!

Du musst aber zugeben, dass das nicht sehr klug ist, erst etwas von 1.000 EUR zu schreiben/sagen und ihm dann etwas zu präsentieren, was 10.000 EUR oder noch mehr kosten würde (jetzt mal bewusst übetrieben).

Auch wenn du genannt hast, was es für 1.000 EUR gibt: Das sind für einen Laien böhmische Dörfer, mit denen er nichts anzufangen weiß.

Und es spielt ja keine Rolle, welche Marge dein Kunde an jedem verkauften Projekt verdient - es ist ja eines jeden gutes Recht, an der geleisteten Arbeit etwas zu verdienen. Siehst du selbst ja genauso. Und mal ehrlich, für die 4 genannten Punkte 1.000 EUR einzustreichen... also unter der Voraussetzung, dass du das schonmal gemacht hast, also nicht wirklich bei Null anfängst, kannst du da auch ne Menge dran verdienen...
Ich sag nicht, dass es überteuert ist. Aber rein objektiv: Der Kunde zählt 4 Punkte die du leistest, macht nen Strich drunter, sieht 1.000 EUR - da muss Oma lang für Stricken. Vorallem sind es für den Kunden immaterielle Gegenstände und kein Schal, den er am Ende von Oma kriegen würde.
  View user's profile Private Nachricht senden
FreShEviL

Dabei seit: 23.03.2005
Ort: -
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 20.02.2008 21:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das ist immer der Tod vorher Preise zu nennen Lächel

Ich denke 1000 € pro Woche ist nicht übel - Natürlich hätte er auch gesagt es sollte bei den 5000 € bleiben wenn du 5000€ gesagt hast.
Ich sag immer was ich in der Stunde bekomme und wenn der Kunde es will dann frag ich nach was alles gewünscht wird und mach ihm ein schriftliches Angebot wobei dir Stundenanzahl varieren kann. So weiß der Kunde das es ca so und soviel kosten wird.
  View user's profile Private Nachricht senden
redkerstin

Dabei seit: 04.04.2003
Ort: bieledorf
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 18.03.2008 14:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Kunde: Der Scrollbalken im Internetauftritt funktioniert nicht!!!!!
Ich: Moment ich schau grad mal nach ...
Ich: Mmh ... also bei mir funktioniert alles wunderbar.. vielleicht mal den Cache leeren? * Keine Ahnung... *
Kunde: Ich klick und Klick und es passiert nix.. der Inhalt lässt sich net scrollen!!!!!
Ich: wie gesagt.. in der Online-Version funktioniert alles wunderbar! Mit welchen Browser gehen Sie den ins Netz?
Kunde: Browser? Ich geh mitm PC ins Netz!
Ich: Meine Güte! Ich meinte mit welchen Programm gehen Sie wenn der Computer an ist ins Netz, mit dem Explorer oder Firefox...?
Kunde: mmh.. also ich hab hier die Seite geöffnet und Klicke auf den Scrollbalken und es tut sich nix!
Ich: In was für ein Programm haben Sie die Internetseite geöffnet?
Kunde: Moment.. hier steht was von Acrobat!
Ich: ok. dann haben Sie das LAYOUT PDF geöffnet und NICHT die Internetseite!!!
Kunde: Ja, davon red ich ja die ganze Zeit .. Sie Westfalen stehen auch manchmal aufm schlauch was?
Ich: *Huch*
  View user's profile Private Nachricht senden
MediaLive

Dabei seit: 20.01.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 18.03.2008 14:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

*ha ha* *ha ha* Kunden. *Huch* Au weia!
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Kunden die sich nicht entscheiden können
Zahlungsmoral von Kunden
Datenverwaltung für Kunden
Wie Kunden los werden?
Wohin mit Business Kunden!
Entwurf für Kunden wie aber schützen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 246, 247, 248, 249, 250 ... 753, 754, 755, 756  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Off Topic - Diskussionsrunde


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.