mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 12:45 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Hämmer die eure Kunden gebracht haben... vom 21.01.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Off Topic - Diskussionsrunde -> Hämmer die eure Kunden gebracht haben...
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 153, 154, 155, 156, 157 ... 753, 754, 755, 756  Weiter
Autor Nachricht
Ludicrous

Dabei seit: 27.09.2004
Ort: Freiburg
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 30.05.2007 09:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

email:

ich:

Schauen Sie sich die Datei im Anhang einfach mal an und sagen Sie mir welches Bild Ihnen besser gefällt.

(Seite 1 oder 2) PDF im Anhang mit 2 Seiten

kunde:

perfekt - vielen Dank.

Gefällt mir fast besser...


* Ich geb auf... *
  View user's profile Private Nachricht senden
saucer

Dabei seit: 19.05.2002
Ort: München
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 30.05.2007 09:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich: ~2500 Zeichen Erklärung geschickt ("Wenn a nicht geht bitte b ausprobieren und dann c...etc...)
Kunde via email:"Geht beides nicht."
---
Aber das ist doch Alltag, erwartet nur nicht dass ein Kunde mal einen Fehler beschreibt.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
ExMD

Dabei seit: 27.01.2005
Ort: Saarland
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 30.05.2007 10:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also unsere beschreiben das immer schön. * Ja, ja, ja... * die gespräche laufen dann ungefähr wie folgt ab:

kunde: wollte grad eine tabelle aus word kopieren und sie ins cms einsetzen. beim speichern hat er abgebrochen.
unser programmierer: und welche fehlermeldung hat er da gebracht?
kunde: weiß ich doch nicht!
unser programmierer: die wird immer ausgegeben, wenn mal was schieflaufen sollte beim speichern.
kunde: auf sowas guck ich doch nicht.
unser programmierer: könnten sie die tabelle noch mal einfügen und noch mal abspeichern und dann die meldung nennen?
kunde: also nee, DAS is mir jetzt zu viel arbeit. sehen sie zu, dass sie das problem lösen!
unser programmierer: aber ohne fehlermeldung geht das doch nicht und ich kann ihre schritte nicht nachvollziehen, die sie gemacht haben. so kann ich doch keine fehlerquelle lokalisieren...

spätestens ab dem punkt folgt dann ein ewig langes gespräch, bei dem ich mich jedes mal frage, wenn die leute keine zeit haben noch mal ihre schritte nachzuvollziehen, warum haben sie dann die zeit sich ne halbe stunde lang darüber auszulassen, sie hätten keine zeit? *Huch*


Zuletzt bearbeitet von ExMD am Mi 30.05.2007 10:05, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 30.05.2007 10:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ExMD hat geschrieben:


spätestens ab dem punkt folgt dann ein ewig langes gespräch, bei dem ich mich jedes mal frage, wenn die leute keine zeit haben noch mal ihre schritte nachzuvollziehen, warum haben sie dann die zeit sich ne halbe stunde lang darüber auszulassen, sie hätten keine zeit? *Huch*


DAS frag ich mich jeden tag aufs neue... ich glaub das is auch was typisch deutsches... jammern geht halt immer Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ExMD

Dabei seit: 27.01.2005
Ort: Saarland
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 30.05.2007 10:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aUDIOfREAK hat geschrieben:
ExMD hat geschrieben:


spätestens ab dem punkt folgt dann ein ewig langes gespräch, bei dem ich mich jedes mal frage, wenn die leute keine zeit haben noch mal ihre schritte nachzuvollziehen, warum haben sie dann die zeit sich ne halbe stunde lang darüber auszulassen, sie hätten keine zeit? *Huch*


DAS frag ich mich jeden tag aufs neue... ich glaub das is auch was typisch deutsches... jammern geht halt immer Lächel


ich hasse zwar diese "typisch deutsch" dinger, aber da glaub ich auch, dass in der beziehung was dran ist. unsere kunden aus luxembourg sind bei solchen sachen ganz anders, die kommen von sich aus schon und fragen dann, ob sie was bestimmtes machen sollen, um uns bei der fehlersuche zu helfen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
easy-way-design

Dabei seit: 19.07.2005
Ort: -
Alter: 43
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 30.05.2007 11:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

vorhin passiert auch schön...

sollen für einen kunden paar stifte gravieren (natürlich sehr eilig) aber irgendwie klappt das mit dem logo nicht so recht.

paar mal eps geschickt, aber alle irgendwie total unbrauchbar. gut also bei der agentur angerufen...

ich: bräuchte mal das und das logo...
agentur: na aber das hab ich doch schon an herrn so und so weitergeleitet...der wollte ihnen das eigentlich schicken...
ich: ja hab ich auch bekommen, ist aber nicht zu gebrauchen...
agentur: kein problem hab das noch in besserer variante schicke ich gleich mal rüber...

alles klar kam dann auch relativ schnell...zip-datei knapp 5 MB groß... Au weia! naja erstmal aufmachen...drin ne eps (im übrigen natürlich auch in bescheidener quali)...aber die göße ist schön...nur knap 180 MB *Huch* * Nee, nee, nee * *balla balla*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
OliH

Dabei seit: 20.10.2005
Ort: Baden-Württemberg
Alter: 44
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 30.05.2007 11:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die Kooperationsbereitschaft von Kunden tendiert schon gegen Null, das stimmt, aber ich denke, die meisten haben einfach Angst sich zu blamieren wenn sie was "falsch" machen...

Heute hatte ich auch so einen schönen Fall. Ich habe gestern den Link zu einem Entwurf für eine Website (Wordpress als Mini CMS) per eMail zum Kunden geschickt und dazu geschrieben, dass man den Link einfach anklicken muss (ich bin ja einiges gewohnt). Später am Tag ein Anruf des Kunden der sagt, dass es nicht geht. Auf mein Nachfragen bezüglich der Fehlermeldung kann oder mag er mir nicht helfen. Ich habe die Seite dann in allen Browsern und Systemen, die mir in die Finger kamen getestet, kein Problem. Ich befürchtete schon, dass er den IE5.5 drauf hat und Wordpress damit eventuell nicht läuft. Heute war ich dort und habe mir die Sache angeschaut und es lief problemlos. Das konnte er gar nicht glauben und hat mich gefragt wie ich das gemacht habe.
Seinen Fehler habe ich dann bemerkt als er es selbst versucht hat. Er hat keine Verbindung (ISDN) ins Internet aufgebaut * Nee, nee, nee *

Der Kunde war aber definitiv schon Mal im Netz, da er mir jede Menge Links zu "tollen" Seiten als Inspiration geschickt hat.
Ich verstehe das nicht. Wie kann man zwischendurch vergessen wie etwas funktioniert? * Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden
keks0ne

Dabei seit: 31.03.2005
Ort: NRW
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 30.05.2007 11:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

eps, logo mit bescheidener qualität...wie geht das?
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Kunden die sich nicht entscheiden können
Zahlungsmoral von Kunden
Datenverwaltung für Kunden
Wie Kunden los werden?
Wohin mit Business Kunden!
Entwurf für Kunden wie aber schützen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 153, 154, 155, 156, 157 ... 753, 754, 755, 756  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Off Topic - Diskussionsrunde


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.