mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 09:13 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Hämmer die eure Kunden gebracht haben... vom 21.01.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Off Topic - Diskussionsrunde -> Hämmer die eure Kunden gebracht haben...
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 130, 131, 132, 133, 134 ... 753, 754, 755, 756  Weiter
Autor Nachricht
burnout

Dabei seit: 31.01.2002
Ort: Osnabrücker Land
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 23.01.2007 11:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Absage eines Interessenten:
Zitat:
Leider muss ich Ihnen mitteilen, dass Ihr Angebot nicht akzeptabel ist. Unabhängig vom Verkaufspreis/Qualität ist Ihr Angebot um das 32 fache zu hoch.


Angeboten waren Entwicklung eines Logos + Maskottchen, Gutscheine, Einladungen, Flyer, Briefpapier + VK und Stempel.
Der Interessent wollte 100 Euro ausgeben und hats dann bei myhammer eingestellt... Aber baut grad ne Halle für mehrere 100.000 Euro.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 23.01.2007 11:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

burnout hat geschrieben:
Absage eines Interessenten:
Zitat:
Leider muss ich Ihnen mitteilen, dass Ihr Angebot nicht akzeptabel ist. Unabhängig vom Verkaufspreis/Qualität ist Ihr Angebot um das 32 fache zu hoch.


Angeboten waren Entwicklung eines Logos + Maskottchen, Gutscheine, Einladungen, Flyer, Briefpapier + VK und Stempel.
Der Interessent wollte 100 Euro ausgeben und hats dann bei myhammer eingestellt... Aber baut grad ne Halle für mehrere 100.000 Euro.


tjo.. aber von solchen leuten lernt man das reich werden... ich glaub echt, ich such mir so langsam n paar dumme mgs, die für mich fürn 5er die stunde arbeiten und ich verklopp das dann für das 10-fache... ich glaub ehrlich millionär werden geht einfach nich. * Ich bin ja schon still... *


Zuletzt bearbeitet von aUDIOfREAK am Di 23.01.2007 11:35, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Rari

Dabei seit: 02.11.2005
Ort: Hamburg
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 23.01.2007 11:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

swampfever hat geschrieben:
verweißlicht ist ja auch nicht weiß.

weiß...verweißlicht. nichts zu finden.
glaub ich.
is ja auch nich so wichtig, der Typ isn komischer Kauz, das is Fakt.
  View user's profile Private Nachricht senden
Brünzessin

Dabei seit: 27.04.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 23.01.2007 12:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nachtfalter hat geschrieben:
Ev_01 hat geschrieben:

Lehrerin: Lisa, was empfindest du bei der Farbe gelb?

Lisa: Ich empfinde bei gelb etwas negatives, es macht mich depressiv.

Lehrerin: Nö, falsch!


Hatte auch mal ne Lehrerin, die nach unseren Assoziationen zu einem Thema fragte. Da bekamen dann einige auch ein "falsch" zu hören. Schon blöd, wenn man falsche Assoziationen hat.... *balla balla*


Der Kracher zu diesem Thema war, dass wir mal für den Deuutschunterricht auf dem Gymnasium Deckblätter zu "Schlafes Bruder" erstellen mussten. Die Richtung bekamen wir schon halbwegs vorgegeben indem jeder noch nen "Untertitel" zu seinem Deckblatt bekam. Meine Aufgabe war also "Schlafes Bruder - Ein Künstlerroman". Ich hab dazu als einzige in der Klasse von Hand gezeichnet, weil ich 1. damals noch kein Photoshop privat hatte und 2. meine Kenntnisse nicht genügten um die Aussage ins Bild zu bekommen die ich von Hand reinzeichnen konnte. Im ganzen Kurs waren ausschließlich Leute die Kunst abgewählt hatten und es handelte sich um einen Deutsch-Grundkurs, ne Pflichtveranstaltung also.

Ich hab auf das Bild (das meiner Meinung nach sowohl von der Aussage als auch zeichnerisch ganz passabel war) dann nur eine 5 bekommen. Die Begründung war: "Das Bild hat ganz klar eine andere Aussage. Das das Gesicht des Protagonisten mit der Orgel verschwimmt bedeutet sicher nicht, dass er ganz in seiner Musik aufgeht. Da haben sie wohl etwas viel in die Absicht des Künstlers interpretiert."

Ich habe in mein eigenes Bild zuviel interpretiert. Übrigens haben andere die "Schlafes Bruder - Ein Heimatroman" hatten einfach nur den Titel in Fette Fraktur auf einen Waldhintergrund geschrieben und dafür eine 1 bekommen.


Man, man, man 7 Jahre her, und ich reg mich immer noch auf als wenn es gestern gewesen wäre. Man sollte alle Deutsch- und Sozialkundelehrer dazu verdonnern auch nen Abschluss in Mathe oder Physik zu machen, damit die mal ein bisschen logisches Denken lernen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Ashton
Threadersteller

Dabei seit: 16.09.2004
Ort: 90265
Alter: 9
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 23.01.2007 13:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Lehrer sind generell überbewertet.

Bei Aufsätzen hab ich auch immer schlechte Noten bekommen, weil ich zu kontroverse und experimentelle Sachen geschrieben hab. Der Typ mit den langweiligsten Geschichten hat dann immer die 1 gekriegt, weil er in Schönschrift und ohne Rechtschraibfehler geschrieben hatte.
  View user's profile Private Nachricht senden
charon

Dabei seit: 23.01.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 23.01.2007 14:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ashton hat geschrieben:


Bei Aufsätzen hab ich auch immer schlechte Noten bekommen, weil ich zu kontroverse und experimentelle Sachen geschrieben hab.


Kann ich mir bei dir gar nicht vorstellen. *Whaazzzz uppp?*
  View user's profile Private Nachricht senden
Verbalinjurie

Dabei seit: 29.05.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 23.01.2007 14:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Brünzessin hat geschrieben:
Nachtfalter hat geschrieben:
Ev_01 hat geschrieben:

Lehrerin: Lisa, was empfindest du bei der Farbe gelb?

Lisa: Ich empfinde bei gelb etwas negatives, es macht mich depressiv.

Lehrerin: Nö, falsch!


Hatte auch mal ne Lehrerin, die nach unseren Assoziationen zu einem Thema fragte. Da bekamen dann einige auch ein "falsch" zu hören. Schon blöd, wenn man falsche Assoziationen hat.... *balla balla*


Der Kracher zu diesem Thema war, dass wir mal für den Deuutschunterricht auf dem Gymnasium Deckblätter zu "Schlafes Bruder" erstellen mussten. Die Richtung bekamen wir schon halbwegs vorgegeben indem jeder noch nen "Untertitel" zu seinem Deckblatt bekam. Meine Aufgabe war also "Schlafes Bruder - Ein Künstlerroman". Ich hab dazu als einzige in der Klasse von Hand gezeichnet, weil ich 1. damals noch kein Photoshop privat hatte und 2. meine Kenntnisse nicht genügten um die Aussage ins Bild zu bekommen die ich von Hand reinzeichnen konnte. Im ganzen Kurs waren ausschließlich Leute die Kunst abgewählt hatten und es handelte sich um einen Deutsch-Grundkurs, ne Pflichtveranstaltung also.

Ich hab auf das Bild (das meiner Meinung nach sowohl von der Aussage als auch zeichnerisch ganz passabel war) dann nur eine 5 bekommen. Die Begründung war: "Das Bild hat ganz klar eine andere Aussage. Das das Gesicht des Protagonisten mit der Orgel verschwimmt bedeutet sicher nicht, dass er ganz in seiner Musik aufgeht. Da haben sie wohl etwas viel in die Absicht des Künstlers interpretiert."

Ich habe in mein eigenes Bild zuviel interpretiert. Übrigens haben andere die "Schlafes Bruder - Ein Heimatroman" hatten einfach nur den Titel in Fette Fraktur auf einen Waldhintergrund geschrieben und dafür eine 1 bekommen.


Man, man, man 7 Jahre her, und ich reg mich immer noch auf als wenn es gestern gewesen wäre. Man sollte alle Deutsch- und Sozialkundelehrer dazu verdonnern auch nen Abschluss in Mathe oder Physik zu machen, damit die mal ein bisschen logisches Denken lernen.


Selber schuld wenn du dagegen nicht angehst * Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden
Astro

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: auf der Flucht
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 23.01.2007 15:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

charon hat geschrieben:
Ashton hat geschrieben:


Bei Aufsätzen hab ich auch immer schlechte Noten bekommen, weil ich zu kontroverse und experimentelle Sachen geschrieben hab.


Kann ich mir bei dir gar nicht vorstellen. *Whaazzzz uppp?*


Ashton hat geschrieben:
kontroverse und experimentelle Sachen

Früher sagte man Blödsinn dazu. Heute benutzt man Euphemismen.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Kunden die sich nicht entscheiden können
Zahlungsmoral von Kunden
Datenverwaltung für Kunden
Wie Kunden los werden?
Wohin mit Business Kunden!
Entwurf für Kunden wie aber schützen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 130, 131, 132, 133, 134 ... 753, 754, 755, 756  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Off Topic - Diskussionsrunde


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.