mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 07:47 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: "Generation Praktikum" strikes back! vom 12.12.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Off Topic - Diskussionsrunde -> "Generation Praktikum" strikes back!
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Autor Nachricht
schachbrett
Threadersteller

Dabei seit: 11.10.2006
Ort: Köln
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 13.12.2006 14:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mischpult hat geschrieben:
Tut mir leid aber wer 14 Monate ein Praktikum macht und nach 3 Monaten so viel macht das nach seinem Praktikum ein neuer Fester eingestellt werden muss - hat irgendwas falsch gemacht und sollte nicht rumjammern.

und das hat rein gar nichts mit Alternativen zu tun


Na, wenns wirklich so gewesen ist geb ich dir Recht!
  View user's profile Private Nachricht senden
sasa

Dabei seit: 03.11.2004
Ort: Bremen
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 13.12.2006 15:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

schachbrett hat geschrieben:
Mischpult hat geschrieben:
Tut mir leid aber wer 14 Monate ein Praktikum macht und nach 3 Monaten so viel macht das nach seinem Praktikum ein neuer Fester eingestellt werden muss - hat irgendwas falsch gemacht und sollte nicht rumjammern.

und das hat rein gar nichts mit Alternativen zu tun


Na, wenns wirklich so gewesen ist geb ich dir Recht!


gibt es nicht zu überschreitende leistungsobergrenzen, die innerhalb eines praktikums gelten, oder wie? Hmm...?!
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Mischpult

Dabei seit: 19.11.2003
Ort: Bochum
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 13.12.2006 15:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

sasa hat geschrieben:
schachbrett hat geschrieben:
Mischpult hat geschrieben:
Tut mir leid aber wer 14 Monate ein Praktikum macht und nach 3 Monaten so viel macht das nach seinem Praktikum ein neuer Fester eingestellt werden muss - hat irgendwas falsch gemacht und sollte nicht rumjammern.

und das hat rein gar nichts mit Alternativen zu tun


Na, wenns wirklich so gewesen ist geb ich dir Recht!


gibt es nicht zu überschreitende leistungsobergrenzen, die innerhalb eines praktikums gelten, oder wie? Hmm...?!


Praktikum != Festanstellung

Wer als Praktikant so viel macht wie ein Festangestellter hat entweder den Sinn des Praktikums nicht verstanden oder eine schlechte Stelle erwischt, die Ihn dazu zwingt.

und der Satz "Ich füllte nach den ersten 1-2 Monaten einen vollen Arbeitsplatz." ist einfach nur unter "selbst schuld" abzulegen, da hier nichts von einem Zwang zu lesen ist


Zuletzt bearbeitet von Mischpult am Mi 13.12.2006 15:09, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
antibasti
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mi 13.12.2006 15:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

schachbrett hat geschrieben:
Mischpult hat geschrieben:
Tut mir leid aber wer 14 Monate ein Praktikum macht und nach 3 Monaten so viel macht das nach seinem Praktikum ein neuer Fester eingestellt werden muss - hat irgendwas falsch gemacht und sollte nicht rumjammern.

und das hat rein gar nichts mit Alternativen zu tun


Na, wenns wirklich so gewesen ist geb ich dir Recht!


Tut mir leid, aber das verstehe ich nicht.
Was habe ich bitte falsch gemacht?
Hätte ich mehr Geld fordern sollen?
Hätte ich damit den Praktikumsplatz aufs Spiel setzen sollen?
Habe da komische Erfahrungen gemacht, weil ich nach den ersten 4 Monaten besagter Praktikumszeit in einer Agentur gekündigt wurde. Ungerechtfertigt jaja blabla hmhm

Und zu dem heisst es überall "schnubbeldihubbschiessmichtod sind keine Herrenjahre".
Wo wäre ich, würde ich mich in meiner, mir voll und ganz zustehenden und berechtigten Arroganz, zu weit aus dem Fenster lehnen?
Warscheinlich unter einer Brücke.


Außerdem habe ich nicht rumgejammert, sondern hier Stellung bezogen gegen die allgemeine Ansicht, der Praktikant wäre von Grund auf dumm und faul.
Vielleicht wart ihr ja so, aber so sind nicht alle Ooops


Zitat:
und der Satz "Ich füllte nach den ersten 1-2 Monaten einen vollen Arbeitsplatz." ist einfach nur unter "selbst schuld" abzulegen, da hier nichts von einem Zwang zu lesen ist


ähm? Zwang? Sollte ich mich dumm stellen?
Das PRaktikum gehört wohlgemerkt zu meiner Ausbildung.


Zuletzt bearbeitet von am Mi 13.12.2006 15:15, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Stitch

Dabei seit: 04.11.2002
Ort: NUR IN DEINEM KOPF!
Alter: 14
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 13.12.2006 15:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

antibasti hat geschrieben:
Und zu dem heisst es überall "schnubbeldihubbschiessmichtod sind keine Herrenjahre".
Wo wäre ich, würde ich mich in meiner, mir voll und ganz zustehenden und berechtigten Arroganz, zu weit aus dem Fenster lehnen?
Warscheinlich unter einer Brücke.


Jetzt mal ehrlich wer von euch würde zu seinem Chef gehen und ihm sagen, entweder ich bekomme mehr Geld/Festanstellung oder ich höre auf?

.stitch
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
johnny love

Dabei seit: 19.03.2004
Ort: Los Angeles, CA
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 13.12.2006 15:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

antibasti hat geschrieben:
Das PRaktikum gehört wohlgemerkt zu meiner Ausbildung.


jahrespraktium schulbegeleitend??? da würd ich mir sowas von keine mühe geben.....
ich hätte kein bock mich in nem laden fest anstellen zu lassen indem ich vorher jahrespraltikant war. den stempel kriegst du wenn du pech hast nie wieder runter....... praktikas sind fürn arsch.

Stitch hat geschrieben:
Jetzt mal ehrlich wer von euch würde zu seinem Chef gehen und ihm sagen, entweder ich bekomme mehr Geld/Festanstellung oder ich höre auf?


ich. was soll dir da passieren ausser dasse gehen musst?? * Mal bisschen die Nase pudern... *


Zuletzt bearbeitet von johnny love am Mi 13.12.2006 15:22, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Mischpult

Dabei seit: 19.11.2003
Ort: Bochum
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 13.12.2006 15:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Stitch hat geschrieben:
antibasti hat geschrieben:
Und zu dem heisst es überall "schnubbeldihubbschiessmichtod sind keine Herrenjahre".
Wo wäre ich, würde ich mich in meiner, mir voll und ganz zustehenden und berechtigten Arroganz, zu weit aus dem Fenster lehnen?
Warscheinlich unter einer Brücke.


Jetzt mal ehrlich wer von euch würde zu seinem Chef gehen und ihm sagen, entweder ich bekomme mehr Geld/Festanstellung oder ich höre auf?

.stitch


*Hand heb*

wenn ich 14 Monate da -arbeite- und nach 3 monaten den vollen Job mache, haette ich kein Problem damit das zu rechtfertigen
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
antibasti
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mi 13.12.2006 15:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich: 4 Monate Agentur + 10 Monate Verlag.

Hör bitte auf mit "selber schuld" und bezieh dich wenn du Aussagen zu meinem Fall machen musst, doch bitte genau auf meinen Fall.
Wär cool, vllcht lern ich ja was.


Zuletzt bearbeitet von am Mi 13.12.2006 15:27, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
 
Ähnliche Themen Generation Praktikum
Warum sich die "Generation Praktikum" nicht lohnt
HTML - The next generation
Die Generation C64 schlägt zurück
Rsizr.com Photoshop next Generation?
ROCKY IS BACK
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Off Topic - Diskussionsrunde


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.