mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 04:58 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: fire´s kleine Musik-Schaubude vom 13.09.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Off Topic - Diskussionsrunde -> fire´s kleine Musik-Schaubude
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 32, 33, 34, 35, 36 ... 59, 60, 61, 62  Weiter
Autor Nachricht
kool_colt

Dabei seit: 22.11.2004
Ort: berlin
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 02.12.2004 12:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

meine empfehlung:

die ohrbooten

ist ne mischung aus reggae, hip hop und berliner schnauze gepaart mit absolut geilen texten!
gibt leider noch kein album, aber nen link:

http://www.ohrbooten.de/start.html

die seite ist zwar nicht so prall, aber es gibt hörbeispiele...


wer nächste woche mittwoch zeit hat und in börlin ist, sollte in den magnet kommen...
ick freu ma druff!


kc
  View user's profile Private Nachricht senden
steffiii

Dabei seit: 21.04.2004
Ort: KÖLLE
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 02.12.2004 14:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das ich die hier noch nicht reingestellt hab, is mir ja ein rätsel ...




solea - solea

gerne: rock

abspieltipps:

2. merci was here (das für mich allerschönste lied von solea!!! - what a feeling ...)
4. frankie machine
9. leaving today
10. make it last
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
fire
Threadersteller

Dabei seit: 02.05.2003
Ort: Kulturhauptstadt
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 02.12.2004 14:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Der fire die alte elektrosau kann auch anders:




Robbie Williams - the greatest Entertainer alive!
Escapology

Bestens geeignet um im Auto ne lange Tour zu bewältigen,
eignet sich außerdem prima um bei den Mädels anzugeben. Grins *zwinker*

Zitat:
Robbie Williams hat es bereits mit Indie-Rock, Bigband-Swing und frechem Pop probiert -- was stellt der beliebte Entertainer aus Großbritannien also auf seinem fünften Album an? Escapology hat mit den bisherigen Werken wenig zu tun. Robbie hat sich Mühe gegeben, etwas hervorzubringen, das man einerseits ernst nehmen und andererseits noch leicht verdauen kann; einfache Popnummern in der Art von "Rock DJ" oder "Kids" sind hier also nicht mehr zu finden. Robbie ist reifer geworden und macht nun Rock für Erwachsene oder Mainstream-Pop.
Die erste Single "Feel" ist handelsüblicher Erwachsenen-Pop, wie man ihn etwa von Phil Collins oder David Gray erwarten würde, gewinnt aber stark durch den gefühlvollen Gesang, der vollkommen glaubhaft wirkt. Das macht Robbie zwar noch nicht zum besten Sänger der Welt, aber man merkt ihm an, dass er ehrlich meint, was er singt. Der Glanzpunkt auf Escapology ist die monumentale Ballade "Love Somebody", für die Robbie wieder einmal alles aus seiner Stimme herausholt; ein schwermütiges Streicherarrangement und ein mitreißender Gospelchor bilden einen opulenten Hintergrund.

Das Album lebt ganz klar von den Balladen; die härteren, rockigeren Nummern sind ausladend und imposant produziert, angereichert mit einer Prise Soul, schrillen Bläsersätzen und Pub-Rock-Arrangements -- man hat fast den Eindruck, dass hier jemand in die Fußstapfen von Oasis treten wollte. Robbies Texte sind immer noch sehr persönlich; viele Songs, zum Beispiel "How Peculiar" und "Something Beautiful", handeln davon, wie schwer ihm seine Rolle als Popstar fällt. Auch wenn -- passend zum neuen, seriöseren Stil -- die Selbstparodie in den Hintergrund tritt, zeugen "Handsome Man" und das eingängige, aber alberne "Me & My Monkey", noch von Robbies Sinn für Humor und unterhaltsamen Sarkasmus.

Den Abschluss bildet "Nan's Song", eine schlichte und bewegende Hommage an Robbies verstorbene Großmutter und der erste Titel auf einem Album, den er ganz allein geschrieben hat. Das Stück ist zwar keineswegs das beste auf der CD, aber Robbie wird sicher freuen, dass es erstens gut genug für einen Platz auf dem Album ist, und zweitens viel besser als der erste Songwriting-Versuch von Oasis-Sänger Liam Gallagher. --David Trueman



Tips:

- Feel (Wer kennst nicht? Trotzdem mein alltime favorite, obwohls das Lied von mir und meiner Ex is ...)
- Hot Fudge
- Come Undone
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 02.12.2004 14:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

*Thumbs up!*
  View user's profile Private Nachricht senden
burnout

Dabei seit: 31.01.2002
Ort: Osnabrücker Land
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 02.12.2004 14:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

fire hat geschrieben:

Robbie Williams - the greatest Entertainer alive!
Escapology


ist ja eigentlich nicht meine musikrichtung, aber den mann hör ich auch sehr gern.
besonders "swing when you're winning"
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
l'Audiophile

Dabei seit: 16.09.2004
Ort: Berlin
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 02.12.2004 15:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

steffiii hat geschrieben:
das ich die hier noch nicht reingestellt hab, is mir ja ein rätsel ...




solea - solea

gerne: rock

abspieltipps:

2. merci was here (das für mich allerschönste lied von solea!!! - what a feeling ...)
4. frankie machine
9. leaving today
10. make it last



weiterer Anspieltipp:

Shuffle


kann gar nicht mehr ohne *Thumbs up!*

Schöner Gitarrenrock aus dem Staaten mit Mitgliedern von Samiam und Texas Is The Reason.


-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mein Tip:

The Cooper Temple Clause - See This Through And Leave


Psychodelic Electro 'n' Roll (gibt's das?) Lässt sich irgendwie in keine Schublade stecken, was ich auch gut finde. *Thumbs up!*




hier reinhören

Pladde geht ab, wie die Post (schnelle sowie langsame Songs). Mehr hab ich dazu nicht zu sagen.


Anspieltipps:

Song3: Panzer attack

Song 4: Who needs enemies


Zuletzt bearbeitet von l'Audiophile am Do 02.12.2004 15:34, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
shaly

Dabei seit: 19.11.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 02.12.2004 15:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich habe mittlerweile eine so enorme rw-allergie, dass ich schlechte laune bekomme, wenn das löuft. mein körper gefriert, meine hände werden feucht und ich muss immer ganz ganz dringend bier kaufen gehen. schade drum, ich fand die musik auch mal echt in ordnung...
  View user's profile Private Nachricht senden
Triple_SIX

Dabei seit: 22.03.2004
Ort: Halle (Saale)
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 02.12.2004 16:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich finde Swing when youre winning is sehr geil
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Das kleine orange Buch über das kleine orange Icon
Musik
Musik für umme
Downloads Musik
Musik zum Arbeiten
Die besten Musik Artworks...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 32, 33, 34, 35, 36 ... 59, 60, 61, 62  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Off Topic - Diskussionsrunde


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.