mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 23:02 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: fire´s kleine Musik-Schaubude vom 13.09.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Off Topic - Diskussionsrunde -> fire´s kleine Musik-Schaubude
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 21, 22, 23, 24, 25 ... 59, 60, 61, 62  Weiter
Autor Nachricht
shaly

Dabei seit: 19.11.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 26.10.2004 19:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang




mouse on mars: radical connector

Zitat:
Mouse On Mars setzen ihren linearen und konsequenten Entwicklungsprozess auf Radical Connector beeindruckend fort. Es knirscht, brizzelt, knackt und fiept immer noch gewaltig, wenn Andi Thoma und Jan Werner an den Reglern drehen und den Elektro-Maschinenpark anwerfen. Die beiden Breakbeat-Virtuosen aus Köln können es zwar nicht sein lassen, den Rhythmen gerne mal das Genick zu brechen. Im Gegenzug aber führen Melodien ein längeres Leben und Klangbilder werden ausgemalt. Nicht, dass es MOM einem mit Radical Connector leicht machen, doch das Duo schließt die Lücke zwischen Studioproduktion und völlig losgelöster, tanzlustiger Live-Performance. Auch hält das Element des Gesangs ihres Drummers Dodo Nkishi oder der Gastvokalistin Yvonne Cornelius alias Niobe immer mehr Einzug in die Tracks. Die klingen manchmal sogar nach Pop der etwas anderen Art, sind gerne funkig aber auch in sich gekehrt oder völlig verrenkt. Die konzeptionelle Unterschiedlichkeit -- hier die schüchterne Annäherung an den Song, dort die Destruktion desselben -- macht Radical Connector zu einem spannenden Album, auf dem Mouse On Mars beweisen, dass ihre digitale Forschungsreise noch lange nicht beendet ist.


anspieltipps:
send my shivers
Evoke An Object
Spaceship
  View user's profile Private Nachricht senden
seberhart

Dabei seit: 02.04.2002
Ort: Sao Paulo
Alter: 70
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 31.10.2004 20:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Kings of Leon - AHA SHAKE HEARTBRAKE




Ob man den Stil jetzt "Retro-Rock / Redneck-Sound / Stoner-Rock / etc." oder was weiss ich nicht nennt, ist ja eigentlich scheissegal - fakt ist, es handelt sich um absolut geile Mukke. Für alle die Bands wie Strokes, Hives, Zutones etc mögen...

Auf MTV.de lassen sich die 12 neuen Lieder anspielen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Ocee

Dabei seit: 10.07.2002
Ort: -
Alter: 102
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 01.11.2004 01:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

seberhart hat geschrieben:
Kings of Leon

* huduwudu! *
  View user's profile Private Nachricht senden
theflu

Dabei seit: 07.08.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 01.11.2004 07:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

VENTURA hat geschrieben:



fauna flash

house, jazz, dub, downbeat, latin und sowas. gefällt mir gut.


* Applaus, Applaus *
  View user's profile Private Nachricht senden
youkai

Dabei seit: 05.01.2004
Ort: Berlin
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 01.11.2004 13:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang




::: beatnuts - milk me :::

endlich hört man mal wieder was von den schlagnüssen....

sind echt ein paar nette tracks dabei.

this shit ist so damn hot *hehe*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
marvinpage

Dabei seit: 14.08.2004
Ort: Wien
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 01.11.2004 18:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Banditozz




Anspieltipps:
La Musica
Uneduetre
Il Ritmo

Genre: Techno

In Extremo




Anspieltipps:
Ave Maria
Küss mich
Albtraum
Segel setzen

Genre: Hm, kann ich nicht genau sagen, Metal?

Nightwish




Anspieltipps:
Alle
Genre: Kann ich auch nicht genau sagen, Gothic?

Suicide Commando





Anspieltipps:
Rejection
Save Me
See you in Hell

Ich weiß, ich hör Musik die nicht zusammen passt, doch mir gefallen von vielen Richtungen viele Gruppen und Lieder.

Weitere Alben folgen noch.

g
mp


Zuletzt bearbeitet von marvinpage am Mo 01.11.2004 18:37, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
mahzell

Dabei seit: 16.06.2003
Ort: bochum
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 01.11.2004 23:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang




Die Raketen - Ahoi

genre: electronic
out since: 25.10.04

Zitat:
[...]Dagegen sind die Raketen aus Berlin sich einig: „Wir sind die erste Band die auf dem Mond spielen wird.“ Große Worte von Mickey Due Champ, Sandokan und Janni Gagarin, den Raketen themselves. Die ersten Grundvoraussetzungen bringen sie bereits mit. „Wir benutzen Musik um uns abzustoßen. Rock´n Roll ist der Treibstoff in unseren Tanks“. Bereits im letzten Jahr haben sie viele Clubgänger ganz wuschelig gemacht mit ihrer ersten Single „Tokyo, Tokyo“. Überall lief der Track rauf und runter, doch niemand wusste wer den Track gemacht hat, noch wo man ihn bekommen kann. Das soll sich jetzt aber ändern, denn das erste Album ist draußen „Ahoi!“.

Auf den insgesamt 17 Tracks bekommst Du in erster Linie feinste elektronische Beats. Aufgerundet werden die mit Gitarre und teilweise (selbst-) ironischen Texten. So wird mal Addi aus „Mach Mit Machs Nach Machs Besser“ mit ins Boot geholt, alles ist „So Fuckin´ Yeah“ oder ein unendlich verliebter wartet auf den Anruf seines Diskoflirts. Eingeleitet werden die Songs teilweise mit netten eingesprochenen Soundfiles.

Mit „Ahoi!“ bekommst Du ein wunderbares Elektronikalbum, das nur so vor Abwechslung strotzt. Selbst wenn Du mit elektronischer Musik nichts anfangen kannst, ist „Ahoi!“ ein guter Einstieg. Lass Dich entführen mit Raketenantrieb in die wahnwitzige Welt der drei Jungs. Und höre nicht auf dich in knapp 50 Minuten auf zu bewegen. Der Weg zum Mond soll letztendlich nicht allzu lange andauern.


Zitat:
"Ahoi" ist eine der originellsten Berliner Platten der letzten Monate. Wenn die Musikwelt gerecht ist, müßte sie ein Erfolg werden. Und vielleicht kann damit ja schon die Startrampe für den ersehnten Flug ins All finanziert werden. Ahoi!
Ralf Kühling


soundproben: http://www.dieraketen.com/start.htm

ein muss fürs CD regal!!! *Thumbs up!*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ventura

Dabei seit: 07.04.2002
Ort: -
Alter: 76
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 03.11.2004 19:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

//

weiter gehts:




dimitri from paris
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Das kleine orange Buch über das kleine orange Icon
Musik
Musik für umme
Downloads Musik
Musik zum Arbeiten
Die besten Musik Artworks...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 21, 22, 23, 24, 25 ... 59, 60, 61, 62  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Off Topic - Diskussionsrunde


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.