mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 11:13 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Der offizielle Film-, Serien- und DVD-Thread vom 08.03.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Off Topic - Diskussionsrunde -> Der offizielle Film-, Serien- und DVD-Thread
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 48, 49, 50, 51, 52 ... 62, 63, 64, 65  Weiter
Autor Nachricht
Alexrobozombie
Gesperrt

Dabei seit: 25.02.2008
Ort: FH DO | RE
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 21.08.2008 22:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Daniel FR hat geschrieben:


Blöde, langweilig und schlecht gefilmt


du bis dir aber schon im klaren dass der absichtlich so gefilmt wurde?
Gut, Ich muss zugeben dass, wenn man sich vorher mit dem Hintergrund nich befasst hat, kann der Film komisch gewesen sein. Zum damaligen Zeitpunkt war ja nicht klar ob das jetzt n Film ist oder tatsächlich passiert ist,... war ja auch der erste Film der übers Virale Marketing gelebt hat... das fand Ich unglaublich gut! und ist klar dass die dann keine super special effects verwenden um die Möglichkeit am leben zu erhalten den Film für echt zu halten. Allein die idee ist super. Und Ich steh auf Mysteryfilme bei denen man sich viel selbst zu denken muss, statt es auf der Leinwand vorgekaut zu bekommen.
Ich hab auch das Buch damals gelesen (mit den ganzen Hintergrundstorys) ich glaube in Verbindung mit dem Film ist das dann was anderes.

und Cloverfield war ja genauso (nur dass es von anfang an klar war dass es n Film ist *zwinker* ).
Aber das drum herum mit den Videos der zerstörten Bohrinseln usw us. war wirklich gut gemacht und den dutzenden falschen Webseiten um immer kleine Häppchen preiszugeben.

Ich find an solchen Filmen einfach super dass ein Fantasy Thema so nah wie möglich an eine Realegrenze geführt wird.
Sozusagen eine Verschmelzung von Doku und Fantasyfilm. Ich find Cloverfield ist genau das geworden was Abrams machen wollte: Eine reale Fiction.
Ist mir lieber als der xte Megaactionexplosionsfilm.... Ich mag sowas und steh dazu *Whaazzzz uppp?*
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Do 21.08.2008 23:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das Problem war für mich bei BWP, dass er wirklich blöde, langweilig und schlecht gefilmt war. Solche bescheuerten Leute, die sich im Wald verlaufen, weil sie einfach zu dumm sind, um sich zu orientieren, und dabei noch hysterisch werden, hätten mich auch im wahren Leben unsäglich genervt. Dabei ist buchstäblich nichts passiert. Leerstehende Häuser im Wald hab ich auch schon mal gesehen. So what. Die beste Einstellung im ganzen Film war noch, wo sie eine halbe Minute einfach nur das dunkle Nichts gefilmt haben. Das war eine erholsame Pause von all dem grauenhaften schleichenden Schwachsinn. Künstlerisch hatte der Film aber auch garnichts zu bieten, da filmt mein achtjähriger Neffe besser. Und zu denken gab's da auch nur eins: "Was sind die bescheuert! Aua!"

Naja, wer sich von dem viralen Marketing packen lässt... ...lassen will... * Keine Ahnung... * Jedem das Seine.
 
Anzeige
Anzeige
Alexrobozombie
Gesperrt

Dabei seit: 25.02.2008
Ort: FH DO | RE
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 21.08.2008 23:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Meine Güte! jau Daniel,... wie immer, nä?
  View user's profile Private Nachricht senden
footbagfreak

Dabei seit: 12.09.2007
Ort: Schland
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 22.08.2008 08:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

alexrobotnick hat geschrieben:
Daniel FR hat geschrieben:


Blöde, langweilig und schlecht gefilmt


du bis dir aber schon im klaren dass der absichtlich so gefilmt wurde?
Gut, Ich muss zugeben dass, wenn man sich vorher mit dem Hintergrund nich befasst hat, kann der Film komisch gewesen sein. Zum damaligen Zeitpunkt war ja nicht klar ob das jetzt n Film ist oder tatsächlich passiert ist,... war ja auch der erste Film der übers Virale Marketing gelebt hat... das fand Ich unglaublich gut! und ist klar dass die dann keine super special effects verwenden um die Möglichkeit am leben zu erhalten den Film für echt zu halten. Allein die idee ist super. Und Ich steh auf Mysteryfilme bei denen man sich viel selbst zu denken muss, statt es auf der Leinwand vorgekaut zu bekommen.
Ich hab auch das Buch damals gelesen (mit den ganzen Hintergrundstorys) ich glaube in Verbindung mit dem Film ist das dann was anderes.

und Cloverfield war ja genauso (nur dass es von anfang an klar war dass es n Film ist *zwinker* ).
Aber das drum herum mit den Videos der zerstörten Bohrinseln usw us. war wirklich gut gemacht und den dutzenden falschen Webseiten um immer kleine Häppchen preiszugeben.

Ich find an solchen Filmen einfach super dass ein Fantasy Thema so nah wie möglich an eine Realegrenze geführt wird.
Sozusagen eine Verschmelzung von Doku und Fantasyfilm. Ich find Cloverfield ist genau das geworden was Abrams machen wollte: Eine reale Fiction.
Ist mir lieber als der xte Megaactionexplosionsfilm.... Ich mag sowas und steh dazu *Whaazzzz uppp?*


Klingt einleuchtend, zumindest was BWP bestrifft. War auch wirklich gut vermarktet.
Trotzdem hatte ich persönlich sowohl nach BWP als auch nach Cloverfield das Gefühl,
dass man mir parfümierte, hübsch verpackte Sch*** angedreht hat.
Und Sch*** bleibt Sch***, auch wenn sie noch so schön verpackt ist...

Aber jedem das Seine... ich kann mich z.B. auch nicht für den momentanen Batman-Hype begeistern (und steh dazu *pah* )
und hab mir stattdessen gestern erst mal Pirates of the Caribbean reingezogen.
Fand den Ersten Teil schon gut (nicht nur, wegen Keira) und werde mir wohl am
Wochenende auch den 3. Teil anschauen. Auch wenn (oder gerade weil) er stellenweise echt albern ist *ha ha*
Ich steh auf sowas und finde, Jack Sparrow ist eine von Johnnys besten Figuren!


  View user's profile Private Nachricht senden
emil2.0
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Fr 22.08.2008 08:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

* Ich bin unwürdig * BATMAN * Ich bin unwürdig *
 
choise

Dabei seit: 01.02.2007
Ort: Würzburg
Alter: 28
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 22.08.2008 08:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

* Ich bin müde... * BATMAN * Ich bin müde... *


* Applaus, Applaus * Jack Sparrow * Applaus, Applaus *

war wirklich ne geniale figur,
hab mir auch erst vorgestern wieder den 2ten teil angesehn.
dieses we gibts den dritten teil.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
emil2.0
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Fr 22.08.2008 08:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

choise hat geschrieben:
* Ich bin müde... * BATMAN * Ich bin müde... *


Film gesehen?
 
jessimwunderland

Dabei seit: 17.05.2006
Ort: aufm Stuhl
Alter: 47
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 22.08.2008 09:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

footbagfreak hat geschrieben:


... und dann brüllen die unentwegt ihre einsilbigen Namen durch die Gegend:
"Rob!"
"Beth!"
"Rob!"
"Beth! Wo ist Hud?"
"Weiss nicht, Rob!"
"Hud! Hud?"
"Hud?"
"Hud!"
"Rob!"
"Hud! Da bist du ja! Beth? Ich hab Hud gefunden! Beth? ... Hud! Beth ist verschwunden!"
"Ich ruf mal... Beth!? Beth!?"
...

*balla balla*


*ha ha* footbag du bist so cool.

Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Der "Dafür mach ich jetzt nen Thread auf!"-Thread
der offizielle Geschenke-Fred
Der offizielle MyBrute Fred 2.0
Der Leopard Thread
Mac vs PC der X-te Thread
Der Wut-Thread 2.0
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 48, 49, 50, 51, 52 ... 62, 63, 64, 65  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Off Topic - Diskussionsrunde


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.