mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 16:56 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Aktion "Deutschland rauchfrei" vom 27.08.2006


Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. MGi Foren-Übersicht -> Off Topic - Diskussionsrunde -> Aktion "Deutschland rauchfrei"
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 47, 48, 49, 50, 51 ... 73, 74, 75, 76  Weiter
Autor Nachricht
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: bielefeld
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 11.04.2011 18:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zwei Variablen, also bivariat in Zusammenhang zu bringen, ohne mögliche intervenierende ins Spiel zu bringen halte ich dennoch für zu kurz gedacht.
Wie gesagt: Popular.

Niemand weiß doch genau, warum in NRW ein höherer Umsatzverlust auftrat, und in Bayern nicht so sehr.
Warum sollte das ausgerechnet an den Ausnahmeregeln liegen? Dafür müsste ganz anders untersucht werden.

Jetzt könnte ich ja her kommen, und behaupten, dass das daran liegt, dass es der bayrischen Bevölkerung insgesamt wirtschaftlivh besser geht. Oder dass das einen kulturellen Hintegrrund hat, und die Bayern einfach mehr Wert legen auf Kneipenkultur.
Kann ich aber nicht beweisen. Genau so wenig, wie die angebliche Studie die dem SPON Artikel zu Grunde liegt beweist, dass eine Korrelation zwischen den Umsatzzahlen und der Gesetzeslage besteht. Das was gemacht wird ist eine Behauptung. Eine Beweisführung bleibt aus.


Zuletzt bearbeitet von type1 am Mo 11.04.2011 18:12, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
d' Pat

Dabei seit: 28.01.2003
Ort: Augsburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 11.04.2011 18:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Umsatzahlen im zweiten Halbjahr 2010 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 1,5 Prozent


Man kann doch keine Statistik über 1 oder 2 Jahre erstellen und behaupten es läge an Rauchern oder Nichtrauchern. Die restlichen Volkswirtschaftlichen Faktoren wie Wohlstand (was ja auch zu höheren Umsatz beiträgt, da die Leute wieder weg gehen) oder Armut werden komplett außer acht gelassen.
Sehr wissenschaftlich
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Astro

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: auf der Flucht
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 11.04.2011 18:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mehr Geld in den Säckeln der Leute war es wahrscheinlich eher nicht. * Ich bin ja schon still... *
  View user's profile Private Nachricht senden
CyberPunk

Dabei seit: 07.09.2008
Ort: Bochum
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 11.04.2011 19:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Astro hat geschrieben:
Mehr Geld in den Säckeln der Leute war es wahrscheinlich eher nicht. * Ich bin ja schon still... *


Arbeitslosenzahlen in Bayern lagen 2010 niedriger als 2009 und sind allgemein um einiges niedriger als in, z.B., NRW.

Klick

Könnte also auch ein Grund für den höheren Umsatz sein.

Aussagekräftig is der Artikel wirklich nicht, es legt sich eh jeder die Zahlen so zurecht wie se im passen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
pantonine

Dabei seit: 03.03.2011
Ort: gehen Sie bitte weiter…
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 11.04.2011 19:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ihr habt absolut recht. Faktisch ist das aber das Verfahren, was überall genutzt wird, bspw. auch, wenn die aktuelle Regierungspartei die Konjunktur ausruft, die aktuelle positive Arbeitlosenzahlen-Entwicklung etc. Und immer folgt kurz darauf die regulierende Antwort „Könnte auch mit mildem Winter, etc. zu tun haben“. Glaubt also der Statistik, der Ihr vertraut.
  View user's profile Private Nachricht senden
CyberPunk

Dabei seit: 07.09.2008
Ort: Bochum
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 11.04.2011 19:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

pantonine hat geschrieben:
Ihr habt absolut recht. Faktisch ist das aber das Verfahren, was überall genutzt wird, bspw. auch, wenn die aktuelle Regierungspartei die Konjunktur ausruft, die aktuelle positive Arbeitlosenzahlen-Entwicklung etc. Und immer folgt kurz darauf die regulierende Antwort „Könnte auch mit mildem Winter, etc. zu tun haben“. Glaubt also der Statistik, der Ihr vertraut.


Lieber der die man selber gefaked hat. Grins
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: bielefeld
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 11.04.2011 19:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

CyberPunk hat geschrieben:
pantonine hat geschrieben:
Ihr habt absolut recht. Faktisch ist das aber das Verfahren, was überall genutzt wird, bspw. auch, wenn die aktuelle Regierungspartei die Konjunktur ausruft, die aktuelle positive Arbeitlosenzahlen-Entwicklung etc. Und immer folgt kurz darauf die regulierende Antwort „Könnte auch mit mildem Winter, etc. zu tun haben“. Glaubt also der Statistik, der Ihr vertraut.


Lieber der die man selber gefaked hat. Grins


SPSS for the win!
Grins
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Astro

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: auf der Flucht
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 11.04.2011 20:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Da eigentlich in allen andere EU-Ländern, die ein Rauchverbot eingeführt haben, die Umsätze der Gastronomie gestiegen sind, kann man davon ausgehen, dass es in Deutschland nicht so ist. Weil die Deutschen anders sind, vermutlich. Eine eigene Rasse. Bisschen überzüchtet.

Kann aber auch daran liegen, dass es in Deutschland und Österreich, zum Beispiel, bisher keine richtige Regelung gab. Sondern nur halbe Sachen. Dadurch herrschte Chaos, die Wirte wußten nicht was tun, unnötige Konkurrenz entsteht. Ja, dann sinken natürlich die Umsätze. Das passiert, wenn man's nicht richtig macht. Aber was rede ich da, wir Deutschen machen immer alles richtig. Jawoll!
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen EM: Deutschland - Polen
teAM Deutschland
Kommunikationsdesign aus Deutschland
Kinderleistungssport in Deutschland ?
Kartenmaterial Deutschland
Spotify in Deutschland
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 47, 48, 49, 50, 51 ... 73, 74, 75, 76  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Off Topic - Diskussionsrunde


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.