mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 17:40 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Aktion "Deutschland rauchfrei" vom 27.08.2006


Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. MGi Foren-Übersicht -> Off Topic - Diskussionsrunde -> Aktion "Deutschland rauchfrei"
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 12, 13, 14, 15, 16 ... 73, 74, 75, 76  Weiter
Autor Nachricht
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: bielefeld
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 29.08.2006 10:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi!

sorry. aber argumente sind dann schon nichtmehr notwendig, wenn mehrheitlich beschimpfungen über raucher und deren rauchverhalten in diesem thread gepostet werdn. wobei keiner der hier schreibt mein rauchverhalten zu beurteilen zu in der lage ist.
ich kann ja hier zig mal schreiben, dass ich rausgehe zum rauchen, dass ich weitgehend rücksicht nehme. nimmt ja eh keiner ernst. und platz fürn lkw hirn.... naja....

type1
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
radschlaeger
Moderator

Dabei seit: 10.12.2004
Ort: Neuss
Alter: 49
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 29.08.2006 10:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nalepa hat geschrieben:
<---auch wenn ich ENDLICH NICHTRAUCHER bin, pfff ich rieche liebe Qualm als Schweiß und ätzende Blumenparfums Meine Güte!


das könnte sich im laufe der zeit ändern... Hmm...?!


Zuletzt bearbeitet von radschlaeger am Di 29.08.2006 10:19, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 29.08.2006 10:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

1. Wer beschimpft Raucher?
2. LKW-Ladung Hirn bezog sich in keinster Weise auf dich, sondern ignorante Idioten (wie du sie genannt hast)
3. Wir diskutieren hier nicht über dein Rauchverhalten, sondern ein allgemeines Rauchverbot in Gaststätten etc.

Da du bisher nicht den Eindruck gemacht hast, die Diskussion nicht aufmerksam zu verfolgen bleibe ich dabei: Faule Ausreden mangels Argumenten.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: bielefeld
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 29.08.2006 10:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi!

dann kann ich dir nur zustimmen und sagen, das es aus der sicht eines nichtrauchers sicher genug gute argumente gibt, um ein rauchverbot in gaststätten durchzuführen. das sehe ich ein, und ist eine gewisse konsequenz aus logischem menschenverstand gepaart mit vernunft.

selbst ein raucher sollte genug hirnmasse aufweisen, um zu wissen das rauchen schädlich ist, und das nicht nur für sich selbst, sondern darüberhinaus auch für seine mitmenschen, ob sie rauchen oder nicht.

nur halte ich solch ein verbot für verfehlt, da ich nicht glaube, dass es den kneipiers danach besser geht. im gegenteil. auch wenn das in diversen quellen, und durch erfahrungsberichte hier im thread anders geschildert wird.
zum andern wurde in abendlichen etablissements schon immer geraucht.

wenn sich doch wie geschildert, der besucherstrom im falle eines rauchverbots angeblich erhöhen sollte, dann müssten doch nichtraucherbars, nichtrauchercafes, nichtraucherkneipen, nichtraucherdiskotheken und und und schon jetzt eine marktlücke sein. kennst du solch ein nichtraucheretablissement? ich nicht.

type1
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
capslockdevil

Dabei seit: 20.04.2004
Ort: Bad Homburg
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 29.08.2006 10:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also, ich hab mir jetzt alle 14 seiten durchgelesen! Deine Argumente, type1, sind doch fast schon keine mehr. Und weil du das selber merkst, nun dein Rückzug durch pauschale Beschimpfung der Nichtraucher von wegen Hirnlosigkeit. Super!

Was ich nicht verstehe ist, dass die Raucher noch immer die Toleranz-Keule schwingen! Toleranz für was? Das ich mich durch den Gestank belästigt fühle (im Zug, in der Kneipe, dass die Raucherecke an der Uni direkt am Haupteingang ist) und zudem Passivrauchen eben meine Gesundheit gefährdet? Guck links! DAFÜR Toleranz??

Die ganzen Raucherargumente sind immer nur Rechtfertigungen und Ausflüchte ("war schon immer so", "gehört halt dazu", "schafft arbeitsplätze/steuereinnahmen", "dann müsste man aber mind. auch autofahren, alkohol, zuckerprodukte etc. pp. abschaffen"). Weil es kein wirklich vernüftiges DAFÜR gibt. Hab zumindest noch keins gehört, erst recht nicht vom type1.

Es ist doch ganz einfach: Nichtraucher fühlen sich - subjektiv - belästigt. Aber eine viel größere Rolle spielt die Tatsache, dass Passivrauchen erwiesenermaßen schädlich ist. So. Und hier hört die Toleranz auf. Merkste selber, ne? Wenn überhaupt Toleranz, dann für die subjektive Belästigung (wenn der Kollege heftigst nach Schweiß oder billigem Aftershave stinkt oder zu laut iPod hört, muss ich dass auch hinnehmen - oder mich beschweren).

Auf kurz oder lang wird das allgemeine Rauchverbot kommen (Lobbyarbeit hin oder her) und ich freu mich jetzt schon drauf. * Ja, ja, ja... *

Das schlimmste sind ja diese InterCity-Großraumwaggons mit 1/3 Raucherabteil, getrennt durch eine Plexiglaswand ohne Tür!! Jedesmal verfluche ich die Bahn, wenn nach 3 h meine Klamotten stinken - obwohl ich ganz hinten im "Nicht"-Raucher saß! <-- Schuld!
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 29.08.2006 10:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also zunächst einmal ist glaub ich klar, dass das Argument "Das war schon immer so" eines der unsinnigsten ist, welches es gibt. Wobei es noch nicht mal ein Argument ist.

Auch das Argument "ich glaube aber trotzdem..." zieht nicht wirklich, wie du eingestehen musst.

Und zu den Nichtraucher-Etablissement: Um nur eins zu nennen http://www.cafe-mia.de/
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: bielefeld
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 29.08.2006 10:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi.

denke nur immer noch darüber nach, warum erst ein verbot herkommen muss, um eine sache (nämlich den größeren besucherandrang) einzuleiten, der doch eigentlich durch mehr nichtraucheretablissements nach argumentation von (ich weiß grad nicht wers wa, ganz am anfang irgendwo) jemandem von ganz alleine kommen müsste * Keine Ahnung... *

@capslock: toleranz für alle, für alles. ist nicht speziell aufs rauchen bezogen. habe viele nichtraucherbekannte. die reagieren komischerweise nicht so wie ihr hier. ist wohl ne menschliche sache....

type1
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen EM: Deutschland - Polen
teAM Deutschland
Kommunikationsdesign aus Deutschland
Kinderleistungssport in Deutschland ?
Kartenmaterial Deutschland
Spotify in Deutschland
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 12, 13, 14, 15, 16 ... 73, 74, 75, 76  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Off Topic - Diskussionsrunde


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.