mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 22:25 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Aktion "Deutschland rauchfrei" vom 27.08.2006


Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. MGi Foren-Übersicht -> Off Topic - Diskussionsrunde -> Aktion "Deutschland rauchfrei"
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 9, 10, 11, 12, 13 ... 73, 74, 75, 76  Weiter
Autor Nachricht
charon

Dabei seit: 23.01.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 28.08.2006 22:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

allgemeines bla bla bla... Grins
  View user's profile Private Nachricht senden
skate-rock

Dabei seit: 29.08.2003
Ort: Osnabrück
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 28.08.2006 23:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich schmeiß ne runde, jemand ne kippe? *Whaazzzz uppp?* Grins
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
beeviZ

Dabei seit: 30.09.2002
Ort: Dortmund
Alter: 23
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 28.08.2006 23:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

type1 hat geschrieben:
//edit: jaja. sorry. dämliche frage. aber ich finds auch bissl lächerlich sich über jede qualmende zigarette aufzuregen... type1


ich muss jetzt erstmal überlegen was ich dazu schreibe, da ich als lebenslanger nichtraucher auch meinen senf zu diesem thema abgeben will.

ich bin bei weitem nicht intolerant rauchern gegenüber, und auch wenn ich im leben nicht eine kippe geraucht habe, stört es mich in der regel relativ wenig wenn irgendwo geraucht wird, es sei denn es ist in engen räumen (autos, zug, klo, ...) oder irgendwo wo ich gemütlich sitze und esse, (restaurants, küche, ...). und wenn sich neben mir in der fußgängerzone ne kippe anzündet, interessiert mich das in der regel auch herzlich wenig, und mir ists auch egal ob mich da jemand fragt oder nicht. da hab ich ja notfalls genug platz dem qualm auszuweichen (wobei eigentlich der raucher derjenige sein sollte, der dafür sorgt, dass ich nich von seinem qualm verpestet werde).

aber wenn leute in nem restaurant am nebentisch meinen rauchen zu müssen, meistens auch noch ohne vorher mal zu fragen, dann geht mir das gehörig gegen den strich. und noch mehr gegen den strich gehen mir intolerante und uneinsichtige leute, dies nich einsehen wollen, dass sie die luft in meiner umgebung nicht verpesten müssen. selten so einen schwachsinn gelesen wie auf der seite hiervor, dass sich beide seiten tolerieren sollten. soll ein raucher mich etwa tolerieren, weil ich bei der verpestung der gesundheit anderer nicht mitspiele? *balla balla*

mit der lkw ladung voll hirn wie gecko sagt, wär ich vollkommen einverstanden. *Thumbs up!*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
shahak

Dabei seit: 29.01.2006
Ort: Berlin
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 28.08.2006 23:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

beeviZ hat geschrieben:
type1 hat geschrieben:
//edit: jaja. sorry. dämliche frage. aber ich finds auch bissl lächerlich sich über jede qualmende zigarette aufzuregen... type1


ich muss jetzt erstmal überlegen was ich dazu schreibe, da ich als lebenslanger nichtraucher auch meinen senf zu diesem thema abgeben will.

ich bin bei weitem nicht intolerant rauchern gegenüber, und auch wenn ich im leben nicht eine kippe geraucht habe, stört es mich in der regel relativ wenig wenn irgendwo geraucht wird, es sei denn es ist in engen räumen (autos, zug, klo, ...) oder irgendwo wo ich gemütlich sitze und esse, (restaurants, küche, ...). und wenn sich neben mir in der fußgängerzone ne kippe anzündet, interessiert mich das in der regel auch herzlich wenig, und mir ists auch egal ob mich da jemand fragt oder nicht. da hab ich ja notfalls genug platz dem qualm auszuweichen (wobei eigentlich der raucher derjenige sein sollte, der dafür sorgt, dass ich nich von seinem qualm verpestet werde).

aber wenn leute in nem restaurant am nebentisch meinen rauchen zu müssen, meistens auch noch ohne vorher mal zu fragen, dann geht mir das gehörig gegen den strich. und noch mehr gegen den strich gehen mir intolerante und uneinsichtige leute, dies nich einsehen wollen, dass sie die luft in meiner umgebung nicht verpesten müssen. selten so einen schwachsinn gelesen wie auf der seite hiervor, dass sich beide seiten tolerieren sollten. soll ein raucher mich etwa tolerieren, weil ich bei der verpestung der gesundheit anderer nicht mitspiele? *balla balla*

mit der lkw ladung voll hirn wie gecko sagt, wär ich vollkommen einverstanden. *Thumbs up!*


word. habe auch noch nie geraucht.
geht mir aber auf die nerven wenn ich nachts wieder zu hause bin und die klamotten stinken <-- Schuld!
  View user's profile Private Nachricht senden
flavio

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: MUC
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 29.08.2006 00:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

shahak hat geschrieben:


word. habe auch noch nie geraucht.
geht mir aber auf die nerven wenn ich nachts wieder zu hause bin und die klamotten stinken <-- Schuld!

und wenn sie nicht stinken würden, würdest du die dann in den schrank legen und nächstes we wieder raus holen?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
shahak

Dabei seit: 29.01.2006
Ort: Berlin
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 29.08.2006 00:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

flavio hat geschrieben:
shahak hat geschrieben:


word. habe auch noch nie geraucht.
geht mir aber auf die nerven wenn ich nachts wieder zu hause bin und die klamotten stinken <-- Schuld!

und wenn sie nicht stinken würden, würdest du die dann in den schrank legen und nächstes we wieder raus holen?


ja ist auch ein punkt, aber eine hose benutze ich normaleweise mehr als einmal.
  View user's profile Private Nachricht senden
Astro

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: auf der Flucht
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 29.08.2006 05:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

type1 hat geschrieben:
mein argument bleibt die beidseitige toleranz.


Ich reagiere auf Zigarettenrauch allergisch. Ich bekomme davon eine Bindehautentzündung.
Daher vertrete ich eine Null-Toleranz-Politik.
Aber vielleicht ist mein Chef ja toleranter und sagt nichts, wenn ich für 1,5 Wochen ausfalle, weil du dir Verbrennungsrückstände in die Lunge ziehen musstest.
  View user's profile Private Nachricht senden
Mischpult

Dabei seit: 19.11.2003
Ort: Bochum
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 29.08.2006 06:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

type1 hat geschrieben:
ich habe nunmal das bedürfnis, seis beim bier oder kaffee ne zigarette dabei zu rauchen.


Ich habe nun mal das Beduerfnis Deinen Rauch nicht einatmen zu muessen, den Gestank nicht riechen zu muessen und meine Kleidung diesen nicht aufnehmen zu muessen.

Also geh gefaelligst vor die Tuer oder rauch zu Hause.

Toleranz fuer einen Umstand, der unnoetig und einfach nur dem Genuss gilt, von Menschen zu fordern, die dadurch Ihre Gesundheit gefaehrden, ist pervers und nichts anderes.

Bevor wieder einer schreit militanter Nichtraucher, ich rauche hin und wieder aber dann ist es wirklich Genuss.


Zuletzt bearbeitet von Mischpult am Di 29.08.2006 07:20, insgesamt 3-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen EM: Deutschland - Polen
teAM Deutschland
Kommunikationsdesign aus Deutschland
Kinderleistungssport in Deutschland ?
Kartenmaterial Deutschland
Spotify in Deutschland
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 9, 10, 11, 12, 13 ... 73, 74, 75, 76  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Off Topic - Diskussionsrunde


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.