mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 21:08 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: 1984 vom 07.12.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Off Topic - Diskussionsrunde -> 1984
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
Autor Nachricht
revolution

Dabei seit: 21.10.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 07.12.2006 21:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Triple_SIX hat geschrieben:
Ich glaub sowieso das spätestens eine Woche bis zur ersten verfassungsbeschwerde dauern wird.


Das dachte man auch bei der Software für Gesichtsmerkmalerkennung und nun laufen Kameras testweise am Stuttgarter Bahnhof damit, genauso ist es mit der Kennzeichenerkennungssoftware und xtra für den G8-Gipfel in Heiligendamm next year wurde das in B-W legalisiert zur Gefahrenabwehr, genauso wie die präventive Telefonüberwachung, wofür bei "Gefahr im Verzug" kein richterlicher Beschluss mehr vorhanden sein muss, apropo, "Gefahr im Verzug" kann alle Grundrechte ausser Kraft treten lassen.

edit: @MCR, du wirst evt. zuhause 24h überwacht über Internet und dich stören nur die Steuergelder ? * Mmmh, lecker... *


Zuletzt bearbeitet von revolution am Do 07.12.2006 21:07, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Ludicrous

Dabei seit: 27.09.2004
Ort: Freiburg
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 07.12.2006 21:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

naja, nett ist die sache nicht, nur:

es darf nie einfach mal ein PC untersucht werden. (obs in der realität auch nur mit richterlicher verfügung passiert oder nich, sei mal dahingestellt)


sie wollen auch nur mit der technik gehen.
oder habt ihr euch schonmal aufgeregt, dass man theoretisch euer telefon/handy anzapfen kann?
und da das gute telefon nicht mehr das einzigste kommunikationsmittel ist, und die bösen buben dieser welt das auch schon erkannt haben, warum sollte dann nicht auch die polizei das medium nutzen??
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
revolution

Dabei seit: 21.10.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 08.12.2006 10:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ludicrous hat geschrieben:

oder habt ihr euch schonmal aufgeregt, dass man theoretisch euer telefon/handy anzapfen kann?


klar, und gleichzeitig kann man auf 3m genau geortet werden, so ist es ein leichtes Bewegungsprofile einzusehen/zu erstellen und die Daten werden soweit ich weiss Monate, wenn nicht Jahre, gespeichert.
  View user's profile Private Nachricht senden
McMaren

Dabei seit: 06.09.2002
Ort: Düsseldorf
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 08.12.2006 10:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ludicrous hat geschrieben:
naja, nett ist die sache nicht, nur:

es darf nie einfach mal ein PC untersucht werden. (obs in der realität auch nur mit richterlicher verfügung passiert oder nich, sei mal dahingestellt)


sie wollen auch nur mit der technik gehen.
oder habt ihr euch schonmal aufgeregt, dass man theoretisch euer telefon/handy anzapfen kann?
und da das gute telefon nicht mehr das einzigste kommunikationsmittel ist, und die bösen buben dieser welt das auch schon erkannt haben, warum sollte dann nicht auch die polizei das medium nutzen??


danke. genau das denke ich auch.
sowas geht nicht "mal eben".

viel schlimmer finde ich diese ortungsdienste im netz, wo man über das handy seinen untreuen mann/seine kinder/wen auch immer suchen kann, ohne, dass man es weiß.

ach so, und dass da verantwortliche zuviele mysterien in sachen hacken kennen, ist ja nichts neues.


Zuletzt bearbeitet von McMaren am Fr 08.12.2006 10:51, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
fullpowertrip

Dabei seit: 15.10.2005
Ort: Süptitz
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 08.12.2006 11:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Triple_SIX hat geschrieben:
Also freunde dich lieber mit dem Gedanken "Wer nichts zu verbergen hat, sollte auch nicht dagegen sein" an.



Werd ich wohl nie. Und wenn sich irgendjemand mit diesem Gedanken anfreunden kann, dann kann er ja gern im BigBrother Haus einziehen. weil mit dieser These kann man sich auch gleich 24 h täglich per Kamera überwachen lassen - wer nichts zu verbergen hat...


Viel Spaß, aber ohne mich.

Nebenbei ist diese Aktion eh Schwachsinn. Wenn ich was zu verbergen habe auf dem rechner, mach ich das auf einem, der nicht am Netz hängt. Tolle Technik, aber soweit ist sie dann auch nicht. Und die gesuchten "Terroristen" werden ja wohl kaum so blöd sein und sich dadurch abhalten lassen.
  View user's profile Private Nachricht senden
revolution

Dabei seit: 21.10.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 08.12.2006 14:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

fullpowertrip hat geschrieben:
Und die gesuchten "Terroristen" werden ja wohl kaum so blöd sein und sich dadurch abhalten lassen.


Quatsch, dafür wird das auch garnicht gemacht, der Vorwand lautet Terrorismus, das Ziel ist ein anderes, siehe Patriot Act in den USA, die haben keine Grundrechte mehr.
  View user's profile Private Nachricht senden
schachbrett

Dabei seit: 11.10.2006
Ort: Köln
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 08.12.2006 14:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bin ja mal gespannt auf die ersten verseuchten Emails "ihrer Polizeidienststelle" *ha ha* bin jetzt auch vorsichtiger, wenn mir der freundliche Wachtmeister auf der Strasse "Gratis"-CDs zusteckt...
  View user's profile Private Nachricht senden
Ashton

Dabei seit: 16.09.2004
Ort: 90265
Alter: 9
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 08.12.2006 15:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sollten irgendwann, irgendwelche schwachsinnigen Politiker ihre Autorität dazu nutzen den finalen Schritt zum gläsernen Menschen zu vollziehen ... Zünde ich das EMP.

Von wegen die Gedanken sind frei.

Das geht doch 110% gegen jegliche Verfassungen sämtlicher Länder.

Ich möchte nicht dass da irgendsoein ernannter Fuzzi auf meiner Platte herumgeistert. Das wäre ja so als würde jemand die Erlaubnis bekommen meine Gedanken zu lesen.

Den auf Grund der Daten auf dem Computer kann man auf schnell oberflächlich auf die Persönlichkeit auf des Besitzers schließen, und wenn diese Informationen an Dritte gelangen, Prost Mahlzeit.

Mit vagen Informationen herrumzuexperimentieren bringt nix. Die sollen die Terroristen lieber auf die gute alte James Bond Manier aufspühren. Ging doch früher auch.

Und um vorzeitig potenzielle Attentäter zu entlarfen ist doch auch Lug und Trug. Denn richtige Terroristen werden wohl kaum ohne selbstgebastelte Codesprache kommunizieren welchen man nicht knacken kann, weil derjenige die Bedeutung hinter jedem Code nicht kennt ihn auch nicht entschlüsseln kann (s. Navajo - Code)

Z. B. Hamburg = Wie
12 = geht
Uhr = es
Anschlag = dir?

Der andere Kontaktmann kuckt in seinen Osama Dictionary und weiss Bescheid.

Wie wollen die Terrorfahnder, das bitte entschlüsseln?

Meiner Meinung nach ist das ganze eh nur um möglichst viele Daten zusammeln um Benutzerprofile der Gesellschaft aufzustellen um die Schafe besser zu manipulieren.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Destructed Magazin Ausgabe 17 "1984" erschienen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Off Topic - Diskussionsrunde


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.