mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 07:08 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Zivildienst] frage vom 08.06.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> [Zivildienst] frage
Seite: 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Autor Nachricht
blac bloc
Threadersteller

Dabei seit: 18.02.2002
Ort: woanders
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 08.06.2004 10:12
Titel

[Zivildienst] frage

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

facts:
. meine ausbildung endet diesen monat.
. ich soll zum 1.9. dieses jahrers eingezogen werden.
. ich will weiterhin bei meinem betrieb arbeiten (kohle)
. ich will eine aufschiebung/umgehung/aberkennung e.t.c.

kennt sich hier jemand damit aus und hat erfahrung ?
ich bitte um tricks, tips und andere konstruktive vorschläge ?
DANKE
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Pryan

Dabei seit: 12.02.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 08.06.2004 10:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

du kannst z.b. mit deinem betrieb vereinbaren, dass du einen arbeitsvertrag bekommst unter der voraussetzung, dass du währenddessen eine fortbildung machst. dann kannst du zurückgestellt werden.

ein freund von mir hat nach der ausbildung (elektriker oder so) einen arbeitsvertrag bekommen. bedingung: er muss seinen techniker in der abendschule machen. das ganze dauert bei ihm 4 jahre glaub ich. er wurde zurückgestellt und wird wahrscheinlich nicht mehr gezogen -> weil dann zu alt.


andererseits kannst du aber auch bei der bundeswehr als mg "arbeiten". hab ich in meinem wehrdienst auch gemacht.
und mit einem trick, kannste sogar noch richtig kohle verdienen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 08.06.2004 10:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Geh zum THW.

Da musst du Normalerweise nur ein mal die Woche abends hin, für sieben Jahre,
kann auch sein das schon auf 6 verkürzt wurde. Hast jede menge Urlaub zur Verfügung.
Zudem hab ich da diverse Scheine gemacht. LKW, kleinen Bootsfüherschein, Sprengschein...

Von der Stundenzahl kommt das mit Bund gleich.

Wenn du zum 1.9 gezogen werden sollst, ist es drinegn an der Zeit dich zu melden.
Sonst isses zu spät.
  View user's profile Private Nachricht senden
Pryan

Dabei seit: 12.02.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 08.06.2004 10:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

cyanamide hat geschrieben:
Sprengschein...
.


hehe, den hätt ich auch gebraucht - für´s arbeitsamt Grins
  View user's profile Private Nachricht senden
blac bloc
Threadersteller

Dabei seit: 18.02.2002
Ort: woanders
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 08.06.2004 10:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich hab heute auch mit ner frau vom amt für zividienst telefoniert und die meinte auch das
katastrophenschutz (THW e.t.c.) halt ne einfache möglichkeit ist, dauert aber echt lange.
obwohl das mit dem sprengschein hört sich schon derbe interessant an *Whaazzzz uppp?*
desweiteren kann ich durch meine anstellung mich auch noch aufschieben lassen, aber erfahrungsgemäß
oft nur 1 Jahr. kommt ganz auf den sachbearbeiter an, meinte Die. ...

das mit der fortbildung soll ja auch gehen, aber was kann man denn als mediengestalter für ne (un)sinnvolle fort/weiterbildung
machen ??


Zuletzt bearbeitet von blac bloc am Di 08.06.2004 10:52, insgesamt 3-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 08.06.2004 10:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

blac bloc hat geschrieben:
ich hab heute auch mit ner frau vom amt für zividienst telefoniert und die meinte auch das
katastrophenschutz (THW e.t.c.) halt ne einfache möglichkeit ist, dauert aber echt lange.

Naja, wie erwähnt - von der Gesamtstundenzahl nimmt sich das nichts,
kommt alles auf's Gleiche raus. Zudem bekommst du beim THW eine
Fundamentale Grundausbildung in allen Handwerklichen Dingen, wie
Metall-, Holz-, Gesteinsbearbeitung, Kletterausbildung, je nach dem
Atemschutz und vieles Mehr natürlich. Du kannst sogar da auf nen
Bürojob hinaus ne Ausbildung machen, in der Verwaltung halt. Ich
bin jetzt 10Jahre dabei, inzwischen Freiwillig und bin noch sehr zufrieden.
Zumals ich alles auch für Privat ausleihen kann wenn ich's brauche,
sogar z.B. nen LKW für'n Umzug oder so.

www.thw.de

* Ja, ja, ja... *


Zuletzt bearbeitet von cyanamide am Di 08.06.2004 10:58, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
burnout

Dabei seit: 31.01.2002
Ort: Osnabrücker Land
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 08.06.2004 10:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

blac bloc hat geschrieben:

das mit der fortbildung soll ja auch gehen, aber was kann man denn als mediengestalter für ne (un)sinnvolle fort/weiterbildung
machen ??


medienfachwirt zum beispiel.
in bremen gibt's sonst noch das arbeiter bildungs centrum, die bieten schulungen für programme usw. an, aber ich befürchte nicht über so'nen langen zeitraum.
der medienfachwirt wäre schonmal watt...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
rabb.it

Dabei seit: 25.02.2003
Ort: Berlin
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 08.06.2004 11:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Na ne sinnvolle Fort-/Weiterbildung wäre zum Beispiel was in Richtung Marketing, Eventmanagement, Systemadministrator usw... Das Bieten verschiedene Abendschulen /Unis an!

Damit fächerst Du Deine Qualifikation und das schadet doch nie...

Lächel

greez
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen [Bewerbung] Zivildienst
Zivildienst+Weiterbildung?
Nach der Ausbildung > Bund oder Zivildienst?
Der Weg in die Selbständigkeit ... Frage über Frage
Frage zu Ausbildungsbeschränkungen
Frage
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.