mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 09:09 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: zeitanalyse für Corporate Design vom 12.09.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> zeitanalyse für Corporate Design
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
inimicus

Dabei seit: 27.06.2005
Ort: Fürth
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 12.09.2006 15:27
Titel

Du hast da bestimmt was vergessen...

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo.

Stundensatz ziwschen 60 und 75 EUR netto

• Logodesign inkl. Recherche ca. 20 - 35 Stunden.
• Briefbogen ca. 4 - 6 Stunden
• Visitenkarte ca. 2 - 4 Stunden
• Corporate Design Konzept inkl. Styleguide ab 40 Stunden

So würd' ich das machen.

Sicher muss das auf den Kunden angepasst werden,
aber bitte nicht vergessen:
Wir arbeiten um davon unseren Lebensunterhalt zu bestreiten Lächel

Grüße ...
  View user's profile Private Nachricht senden
Flex
Threadersteller

Dabei seit: 25.08.2004
Ort: Im schrägen e
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 12.09.2006 15:35
Titel

Re: Du hast da bestimmt was vergessen...

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

inimicus hat geschrieben:


Sicher muss das auf den Kunden angepasst werden,


Grüße ...


richtig!!

das sind über 5000€ das schüttelt kein Handwerker mal eben aus dem Ärmel.
Ich meine 40 Stunden um einen Styleguide zu schreiben? das erscheint mir arg hoch, was schreibst du den da alles rein?

aber gut ich will ja eure Erfahrungen hören.
Also jetzt habe ich jemanden der Sagt das passt so, einer der die Zeit fürs Logo zu wenig hält und einer der das 3-Fache meiner Kalkulierten Zeit einplanen würde.......gibt es weitere Meinungen?
gerne auch als PM


Zuletzt bearbeitet von Flex am Di 12.09.2006 15:45, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
inimicus

Dabei seit: 27.06.2005
Ort: Fürth
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 12.09.2006 17:02
Titel

Fragen über Fragen :-)

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich versuch mich mal kurz zu fassen -
man sehe mir "Ausgelassenes und Vergessenes" nach ...

Zu der Frage:
"Was packe ich in den Styleguide?"

Antwort:
Nicht nur die reine Logobeschreibung und dessen Regeln.
Das CD-Konzept beinhaltet u.a. verschiedene Printschriften,
Leitsysteme, Autobeschriftungen, Papierwahl, Online-Style,
mögliche Varianten, Sonder(werbe)formen,
eine ausführliche Beschreibung des Gestaltungsrasters,
der Typo und der Philosophie dahinter ... etc.

Zum Rest:
Sicher ist das viel Geld und
sicher schüttelt das ein Handwerker nicht "mal eben" aus dem Ärmel,
aber hey - Du zauberst Deine Logos ja auch nicht aus dem Hut - oder?

Ein Logo und damit die Aussenkommunikation für Deinen Kunden
fallen nicht vom Himmel, da gibt es richtig viel zu bedenken und
gerade deshalb auch viel falsch zu machen.

Die Zeit die Du damit verbringst rechnet sich für Deinen Kunden
nicht unmittelbar, sondern nach und nach - im Einsatz ...

Ein Logo muss nicht nur gefallen - es muss kommunizieren.
... und das über Jahre hinweg - frei von Trends und Marktschwankungen.
Das Logo wird vielleicht zur Marke und die will durchdacht sein.
Du baust unter anderem mit dem Logo ein Bild der Firma auf,
dass aussen wie innen wirken muss.
Wenn Du vorher nicht über mögliche Folgen nachdenkst,
wirst Du hinterher nicht mehr rechtzeitig reagieren können.

Also, Dein Kunde bezahlt nicht Deine ARBEITSLEISTUNG,
sondern vielmehr Deine GEISTIGE ARBEIT, Dein VORAUSDENKEN und
Deine ERFAHRUNG - ganz am Ende dann die Umsetzung ... und die Nutzung ...

Wenn Du den Preis reduzieren willst, frag Dich mal folgendes:

Muss für den Kunden umfassend recherchiert werden?
Will der Kunde sein Logo im Markenregister sehen?
Wird der Kunde überregional auftreten wollen?
Gibt es Produkt- oder Dienstleistungsgruppen,
die später mit dem Logo versehen werden sollen?
Braucht der Kunde wirklich ein CD-Manual oder
reicht evtl. eine kurze Beschreibung mit den "Do's und Dont's" ...
Was will Dein Kunde mit dem Logo erreichen?
Braucht es Lizenzen für Typo?
Sind typografische Bestimmungen von Nöten?

Ich empfehle Dir die Allianz deutscher Designer oder
auch den Bund deutscher Grafiker,
beide haben umfangreiche Listen und Preisbeispiele.

Grüße.

Wenn Du im speziellen Hilfe brauchst oder Fragen hast: PM an mich Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
shahak

Dabei seit: 29.01.2006
Ort: Berlin
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 12.09.2006 17:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Flex hat geschrieben:
shahak hat geschrieben:
meinst du wirklich, du wirst 4 stunden für den briefbogen brauchen?


na ja in den 4 Stunden sind 3 Entwürfe enthalten


ja gut, aber dann brauchst du länger für die visitenkarte auf jeden fall.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Zeitaufwand Corporate Design
[BEWERBUNG] Dem Corporate Design der Firma anpassen?
[Arbeitsmappe] Fiktives Corporate Design rein?
Wissenschaftliche Literatur Corporate Identity / Design
Suche Schulung/Weiterbildung zum Thema Corporate Design
Brauche Hilfe zum Thema "Corporate Design"
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.