mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 00:42 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Wundertüte ganz persönlich ?!? vom 20.09.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Wundertüte ganz persönlich ?!?
Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
stobe
Threadersteller

Dabei seit: 13.08.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 20.09.2004 20:48
Titel

Wundertüte ganz persönlich ?!?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wünsch' nen gschmeidigen Abend !

Tja, ich machs kurz und bündig:
Hab nächsten Sommer vor, bei einer Agentur ein Praktikum zu machen (gibts das überhaupt ???). Und für die Konzeption meiner Bewerbung hätte ich schon darangedacht, die Wundertüte persönlich vorbeizubringen.

Was sagt ihr, als erfahrene Helden, dazu, wenn so ein 17-Jähriger mit nem Päckchen vorbeikommen würde ?
Kommt das gut an ? oder nicht ?

Eure Meinung wär mir bei der Zusammenstellung der Bewerbung sehr hilfreich.

Dangge und tschü
  View user's profile Private Nachricht senden
CrazyGecko

Dabei seit: 09.01.2003
Ort: Augsburg/Pfersee
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 20.09.2004 21:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Würd ich lassen ... Bleib auf dem Standardweg ...

Das andere könnte als unnötig aufdringlich rüberkommen ...

Aber mei ... who dares wins ... manchmal ...

Das würd ich später machen wenns um den Job geht ... aber wegen nem Praktikum? Da gehts ja eh nur um Ausbeute Grins

Gruss,
crazygecko
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
stobe
Threadersteller

Dabei seit: 13.08.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 20.09.2004 21:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

CrazyGecko hat geschrieben:
... aber wegen nem Praktikum? Da gehts ja eh nur um Ausbeute Grins

auch Ausbeute kann schöööön sein *zwinker*

aber thx für den Tipp !
  View user's profile Private Nachricht senden
melarchie

Dabei seit: 02.09.2004
Ort: Land of the Dibbelabbes
Alter: 45
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 20.09.2004 21:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Generell gilt für alle Bewerbungen: Sei so wie Du bist!
Das ist am überzeugendsten und erfahrene "Bewerbungsleser" spüren es sofort wenn da ws im unreinen ist. Also zieh das Ding durch wie Du meinst dass es gut ist und zu dir passt Lächel
Viel Erfolg!
  View user's profile Private Nachricht senden
stobe
Threadersteller

Dabei seit: 13.08.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 20.09.2004 21:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

melarchie hat geschrieben:
Also zieh das Ding durch wie Du meinst dass es gut ist und zu dir passt Lächel
Viel Erfolg!

Danke - aber ganz sicher bin ich da nicht Menno!
  View user's profile Private Nachricht senden
Reddenz

Dabei seit: 18.08.2003
Ort: Koblenz
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 20.09.2004 21:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

CrazyGecko hat geschrieben:
Würd ich lassen ... Bleib auf dem Standardweg ...

Das andere könnte als unnötig aufdringlich rüberkommen ...

Aber mei ... who dares wins ... manchmal ...

Das würd ich später machen wenns um den Job geht ... aber wegen nem Praktikum? Da gehts ja eh nur um Ausbeute Grins

Gruss,
crazygecko


ebbe, das wirkt wirklich ein "wenig" aufdrängend.
  View user's profile Private Nachricht senden
stobe
Threadersteller

Dabei seit: 13.08.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 21.09.2004 05:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wobei ich mir denken würde, dass eine persönliche Übergabe durch einen hohen Grad an Interesse und Engagement glänzen würde ...

* Keine Ahnung... *

- ihr seid die Berufsprofis


Zuletzt bearbeitet von stobe am Di 21.09.2004 05:18, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 21.09.2004 06:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich glaub, hier liegt ein Mißverständnis vor. Du meinst mit Wundertüte iene ganz normale schriftliche Bewerbung. Ich glaube aber, einige haben das so aufgefasst, als ob du wirklich eine Wundertüte vorbeibringen möchtest. Das soll es nämlich auch schon gegeben haben. Gerade in unserer Branche neigen manche dazu, besonders kreative Bewerbungen abzugeben. Das schlimmste was ich gehört habe, war ein Stuhl: "Mein Platz in ihrem Haus." Sowas kommt nicht gut an, glaub ich.

Eine ganz normale Bewerbung kann man ja auch persönlich vorbeibringen. Aber nur, wenn es in der Nähe liegt. Wenn du jetzt extra von Zürich nach Hamburg dafür fährst, dann sieht es schon wieder anders aus. Und immer ehrlich bleiben. Wenn dich einer fragt warum du das machst, dann antworte ehrlich, du seist neugierig gewesen, auf das Unternehmen oder was weiß ich.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Bewerbung persönlich oder per e-mail?
warum nehmen Arbeitgeber es persönlich wenn man ihnen absagt
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.