mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 20:07 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Woher kreative Jobs bekommen nach der Ausbildung vom 05.08.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Woher kreative Jobs bekommen nach der Ausbildung
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
Brainpulse

Dabei seit: 06.09.2002
Ort: Mainz
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 05.08.2004 12:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Jo, früher immer benachteiligt und jetzt den Dicken raushängen wollen Grins


*zwinker*


Ansonsten kann ich mir nur Jessman anschliessen. Wer es wirklich will, der kann es auch.


Zuletzt bearbeitet von Brainpulse am Do 05.08.2004 12:12, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
old lady

Dabei seit: 29.06.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 05.08.2004 12:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

XSchinkenX hat geschrieben:
Kannst du auch: Das ist nämlich ganz natürlich und stammt noch aus der Zeit, als die Frauen in der Höhle untereinander um den wärmsten und komfortablesten Schlafplatz beim Mann konkurrierten. Somit wurde aus dem Streben nach Bequemlichkeit das Zentrum des Fortbestandes des Stammes.

Hach, da fällt mir doch ein Stein vom Herzen und ich dachte schon, ich hätte nur 'nen schlechten Charakter!
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
ich_halt

Dabei seit: 27.03.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 05.08.2004 13:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

old lady hat geschrieben:
ich_halt hat geschrieben:

eine andere möglichkeit wäre ein praktikum in einer agentur zu machen, da brauchst du keine mappe, allerdings wirds eben nur als praktikum bezahlt (oder auch nicht). dafür bekommst du aber einen einstieg in den bereich, und siehst, was in so eine mappe reingehört.
.


Hmm, zeig mir die Agentur, bei der man ein Praktikum ohne Mappe bzw. Arbeitsproben bekommt!
Hab mir die Füße wundgelaufen und jeder wollte was sehen! Und das find ich auch ganz verständlich,
woher sollen sie sonst wissen wie sie dich einschätzen sollen?

Aber vielleicht sollte die gute Janina einfach Heiraten, dann kann sie ganz kreativ mit ihren Kindern basteln... *ha ha*



du willst wahrscheinlich ein gehalt, das ne mappe benötigt! lehrjahre sind keine herrenjahre, wer keine mappe hat kann eben auch noch nichts verlangen. billige arbeitskräfte werden in agenturen immer gesucht. und wenn eine agentur nach der mappe fragt und man keine hat, kann man auch probearbeiten... ich hatte keine mappe, hab 3 monate umsonst praktikum gemacht und es hat sich gelohnt, denn anschließend hat man mir vorgeschlagen dort eine ausbildung zu machen. die hab ich jetzt beendet und ich hab ne mappe.

wer will, der schaffts! wer schafft der wills!
  View user's profile Private Nachricht senden
old lady

Dabei seit: 29.06.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 05.08.2004 13:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich_halt hat geschrieben:
old lady hat geschrieben:
ich_halt hat geschrieben:

eine andere möglichkeit wäre ein praktikum in einer agentur zu machen, da brauchst du keine mappe, allerdings wirds eben nur als praktikum bezahlt (oder auch nicht). dafür bekommst du aber einen einstieg in den bereich, und siehst, was in so eine mappe reingehört.
.


Hmm, zeig mir die Agentur, bei der man ein Praktikum ohne Mappe bzw. Arbeitsproben bekommt!
Hab mir die Füße wundgelaufen und jeder wollte was sehen! Und das find ich auch ganz verständlich,
woher sollen sie sonst wissen wie sie dich einschätzen sollen?

Aber vielleicht sollte die gute Janina einfach Heiraten, dann kann sie ganz kreativ mit ihren Kindern basteln... *ha ha*



du willst wahrscheinlich ein gehalt, das ne mappe benötigt! lehrjahre sind keine herrenjahre, wer keine mappe hat kann eben auch noch nichts verlangen. billige arbeitskräfte werden in agenturen immer gesucht. und wenn eine agentur nach der mappe fragt und man keine hat, kann man auch probearbeiten... ich hatte keine mappe, hab 3 monate umsonst praktikum gemacht und es hat sich gelohnt, denn anschließend hat man mir vorgeschlagen dort eine ausbildung zu machen. die hab ich jetzt beendet und ich hab ne mappe.

wer will, der schaffts! wer schafft der wills!


Ja gut, kommt natürlich auch immer darauf an, was man will. Mit Mappe meinte ich jetzt nicht unbedingt teures Leder, A2 Überformat und PiPaPo. Aber ein paar Arbeitsproben, die nicht total schlecht ausgedruckt sind, sind m.E. schon nötig, wenn man mehr erwartet wie nur Kaffeekochen dürfen.
Und es kommt natürlich auch immer auf die Gegend an. Hamburg ist leider so dermassen überlaufen von Mediengestaltern und Grafikern, etc., dass man sich da schon ganz schön auf die Beine stellen muss, um was zu erreichen.
Und ansonsten bin ich mir auch sicher, dass den Menschen, die einem ´nen Job anbieten jemand lieber ist, der keine "richtige" Mappe hat, dafür aber gute Ausdrucke von wirklich guten Arbeiten anstelle jemand mit ner tollen Mappe (von Aussen) und dafür nur Müll drin.
  View user's profile Private Nachricht senden
ich_halt

Dabei seit: 27.03.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 06.08.2004 15:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

old lady hat geschrieben:
ich_halt hat geschrieben:
old lady hat geschrieben:
ich_halt hat geschrieben:

eine andere möglichkeit wäre ein praktikum in einer agentur zu machen, da brauchst du keine mappe, allerdings wirds eben nur als praktikum bezahlt (oder auch nicht). dafür bekommst du aber einen einstieg in den bereich, und siehst, was in so eine mappe reingehört.
.


Hmm, zeig mir die Agentur, bei der man ein Praktikum ohne Mappe bzw. Arbeitsproben bekommt!
Hab mir die Füße wundgelaufen und jeder wollte was sehen! Und das find ich auch ganz verständlich,
woher sollen sie sonst wissen wie sie dich einschätzen sollen?

Aber vielleicht sollte die gute Janina einfach Heiraten, dann kann sie ganz kreativ mit ihren Kindern basteln... *ha ha*



du willst wahrscheinlich ein gehalt, das ne mappe benötigt! lehrjahre sind keine herrenjahre, wer keine mappe hat kann eben auch noch nichts verlangen. billige arbeitskräfte werden in agenturen immer gesucht. und wenn eine agentur nach der mappe fragt und man keine hat, kann man auch probearbeiten... ich hatte keine mappe, hab 3 monate umsonst praktikum gemacht und es hat sich gelohnt, denn anschließend hat man mir vorgeschlagen dort eine ausbildung zu machen. die hab ich jetzt beendet und ich hab ne mappe.

wer will, der schaffts! wer schafft der wills!


Ja gut, kommt natürlich auch immer darauf an, was man will. Mit Mappe meinte ich jetzt nicht unbedingt teures Leder, A2 Überformat und PiPaPo. Aber ein paar Arbeitsproben, die nicht total schlecht ausgedruckt sind, sind m.E. schon nötig, wenn man mehr erwartet wie nur Kaffeekochen dürfen.
Und es kommt natürlich auch immer auf die Gegend an. Hamburg ist leider so dermassen überlaufen von Mediengestaltern und Grafikern, etc., dass man sich da schon ganz schön auf die Beine stellen muss, um was zu erreichen.
Und ansonsten bin ich mir auch sicher, dass den Menschen, die einem ´nen Job anbieten jemand lieber ist, der keine "richtige" Mappe hat, dafür aber gute Ausdrucke von wirklich guten Arbeiten anstelle jemand mit ner tollen Mappe (von Aussen) und dafür nur Müll drin.


naja, hier in frankfurt sieht die lage nicht unbedingt besser aus... aber mir ist eingefallen, dass ich auch "arbeitsproben" bei meiner vorstellung dabei hatte. waren aber nur 2 oder 3 skizzen... also, fast so wie ohne.

was ich sagen wollte ist, dass man immer einen weg in die "kreation" finden kann, es gibt so viele quereinsteiger, die garnichts "gelernt" haben, (bei uns gibts die sogar in führungspositionen) dass es für einen kreativen und engagierten mediengestalter erstrecht kein problem sein sollte. man muss nur wollen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Jess

Dabei seit: 19.01.2004
Ort: -
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 06.08.2004 15:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wie wärs denn Müll hier zu schließen!?!?!?

Wenn der Milchmann 2x klingelt! *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
seventynine

Dabei seit: 29.03.2004
Ort: bergisch gladbach
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 06.08.2004 15:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hee janina,

ich würd´s zu einer umschulung als nagel-designerin versuchen... da bist du ja auch kreativ und hast zeit, dich mit den uschi´s zu unterhalten warum die fingernägel so schnell wachsen... *ha ha* *ha ha* *ha ha* * Applaus, Applaus *
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Saarbrücken - Wo gibt's Jobs nach der Ausbildung?
gute jobs ?
Wieviel für kleine jobs?
Kennt ihr solche Jobs?
neue Jobs für Medienberater
Liebt ihr eurem Jobs
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.