mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 07:25 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Wo findet man "gescheite" Kunden die angemessen za vom 30.01.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Wo findet man "gescheite" Kunden die angemessen za
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 30.01.2006 15:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

utor hat geschrieben:
das alte lied. Meine Güte!

kalkuliert ordentlich, macht nen sauberes angebot
und dann könnter den kunden ja auf die leistungen
verweisen die ihr im angebot festgelegt habt.

nich das ich solche kunden nich auch kennen würde...
aber die diskussion is irgendwie sinnfrei undn ziemliches
rumgeheule.

Mädchen!
utor


qft.

ne ordentliche Beschreibung der angebotenen/beauftragten Leistungen erspart jede Diskutiererei
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 30.01.2006 15:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Med9 hat geschrieben:
............
MacCon hat geschrieben:
Und wenn du schon anfängst und für 150 EUR drei Layouts machst, dann ist dir auch nicht zu helfen.
Ich hoffe, dass das nur ein Beispiel sein sollte. Kalkuliere mal mit EUR 60 pro Stunde, kleinste Abrechnungseinheit sollte 15 Min sein.


Ich find 150 Euro für ein (!) einfaches Layout okay, sofern der Kunde konkret weiß was er will und man zielstrebig arbeiten kann....


Du kannst kein ordentliches Layout für 150 EUR machen, und dann gfs. auch noch drei davon.
Wenn du dir deine Steuern ansiehst, aknnst du schon direkt die Hälfte davonb abziehen.

Kein Wunder, wenn dir dann die 'Stütze' sinnvoller erscheint. Du hast dich schlicht weg einfach zu billig verkauft und bist darum am Boden und desillusioniert.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 30.01.2006 16:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

genau deswegen ist ein businessplan sinnvoll. und vor allem eine gewisse kaufmännische grundausbildung.

ich sag's immer wieder - um sich erfolgreich selbstständig zu machen reicht es einfach nicht ein guter gestalter oder programmierer zu sein. wenn man ein erfolgreiches unternehmen führen will braucht man kaufmännisches know-how und verkäuferisches geschick - oder einen partner der beides hat! andernfalls hat das keinen großen sinn (wie man hier mal wieder eindrucksvoll sieht)...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
bergmann

Dabei seit: 05.08.2004
Ort: -
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 30.01.2006 16:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Man darf das natürlich nicht verallgemeinern, aber dieses Thema ist wirklich zu umfangreich um es hier zu diskutieren. Das liegt nicht immer an der Person selbst, man kann noch so gut sein, vielleicht besser als alle anderen am Ort, was alles nichts nützt, wenn man keine Beziehungen hat. Habe das oft genug am eigenen Leib erfahren.
Vor Weihnachten bekam ich eine Anfrage bzgl. Überarbeitung und Korrektur einer Internetseite. Nichts großes, so 3-4 Stunden, mehr nicht. Also Angebot gemacht und nach einer guten Woche dort mal angefragt. Dann hieß es, man hat das Angebot noch nicht fertig durchgearbeitet, man meldet sich wieder. Was das heißt, ist so ziemlich klar, von dort hört man nie wieder was. Was dann kam, das hat mir mein Weihnachten verhagelt. Ich schaut durch Zufall auf dessen Internetseite vorbei, und musste feststellen, dass es eine komplett neue Internetseite war. Hä, wie bitte? Überarbeiten? Wieso fragt man nicht gleich nach einem Re-Design. Da soll man dann ruhig bleiben? Wenn es ein Einzelfall wäre, ja.... aber ich habe auch von anderen Agenturen solche Sachen gehört. Da hat man irgendwann echt keine Lust mehr.

Und was die Ausbildung angeht, wegen Kalkulation etc.. Ich bin Betriebswirt und Mediengestalter, also kaufmännisch passiert mir da sicher nichts Dummes. Ich meine wegen

"andernfalls hat das keinen großen sinn (wie man hier mal wieder eindrucksvoll sieht)..."
  View user's profile Private Nachricht senden
Med9
Threadersteller

Dabei seit: 26.10.2005
Ort: München
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 30.01.2006 16:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nun ich bin zum Bürokaufmann ausgebildet, so schlecht siehts mit meiner Kalkulation nicht aus.

Hab 1997 angefangen mit Webdesign und da konnte man 3-4 Jahre echt angemessene Preise verlangen,
dann tauchten langsam die ganzen 5-Mark-Schüler auf und es ging langsam bergab.

Dann hab ich 3 Jahre eigene Projekte gehabt, wo es mir eigentlich am BESTEN ging, allerdings
waren das kurzlebige Sachen.

Und nun muss ich eben wieder für andere arbeiten *Schnief*

Mittelfristig will ich aber wieder nur eine Projekte hochziehen... und möglichst auf alle kleinen Kunden verzichten Lächel

Mal sehn was draus wird *g
  View user's profile Private Nachricht senden
RickMKK

Dabei seit: 21.10.2005
Ort: Main-Kinzig-Kreis - Hanau
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 30.01.2006 18:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Med9 hat geschrieben:


... und möglichst auf alle kleinen Kunden verzichten Lächel

Mal sehn was draus wird *g


Das hört sich ziemlich arrogant an ...
  View user's profile Private Nachricht senden
pcfan

Dabei seit: 13.09.2002
Ort: Sondershausen
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 30.01.2006 18:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

RickMKK hat geschrieben:
Med9 hat geschrieben:


... und möglichst auf alle kleinen Kunden verzichten Lächel

Mal sehn was draus wird *g


Das hört sich ziemlich arrogant an ...


da kann man nur hoffen das rein gar nichts draus wird.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Med9
Threadersteller

Dabei seit: 26.10.2005
Ort: München
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 30.01.2006 18:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ja was denn nun? Kleine knausrige Kunden ja, aber Geld soll ich trotzdem an denen verdienen?

Lieber weniger Aufträge, dafür "größere" und besserbezahltere Sachen.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Wie viel angemessen
Homepagedesign, wieviel ist angemessen?
Wie findet Ihr meine Bewerbung?
Wie findet ihr meine Bewerbung?
Wie findet ihr meine Mappe?
wie findet ihr meine bewerbung?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.