mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 07.12.2016 09:42 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Wieviel GELD als Ausgelernter!? vom 06.04.2004


Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Wieviel GELD als Ausgelernter!?
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 6, 7, 8, 9, 10 ... 44, 45, 46, 47  Weiter
Autor Nachricht
Dover

Dabei seit: 14.04.2004
Ort: -
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 22.04.2004 13:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Frage ist jetzt nur wie man "zumutbar" definiert.
  View user's profile Private Nachricht senden
fischchen

Dabei seit: 06.03.2003
Ort: Kassel
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 22.04.2004 13:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Bestatter ist n aussterbender Beruf...


*ha ha* *ha ha* *ha ha* [/code]
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Mischpult

Dabei seit: 19.11.2003
Ort: Bochum
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 22.04.2004 13:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Der Schnitter hat geschrieben:
Mischpult hat geschrieben:

Nen sicherer Job ist uebrigens Bestatter ... nur mal so als Anmerkung


Bestatter hab ich in Köln alleine in der Bonner Straße 3 Stück. Nee.. Bestatter ist n aussterbender Beruf...

//edit: Ok, ich gebs zum, der war mies, unlogisch und past nicht. Ist aber auch egal.
Nur, was ich sagen wollte, Mischpult, ist, da die meisten Leute (mich eingeschlossen) arbeiten WOLLEN, und trotzdem nichts finden, weil in fachfremden berufen Qualifikationen verlangt werden die sie logischerweise nicht haben. Es gibt also kaum eine Chance... Und als Hilfsarbeiter auf der Kirmes oder beim Erdbeerpflücken.. Also, das ist jetzt nicht unbedingt das was ich mir vom Leben ertrtäumt habe, gell... Und für die rente bringts auch nix.


Aber nen Anfang waers ... was ist wenn du spaeter Aufsichtsleiter beim Erdbeerpfuecker wirst ? Reicht das nicht ?
Musst mal nen bisschen weiter denken als nur ...och scheisse heute bin ich erdbeerpfluecker ...das muss ich jetzt die naechsten
30 Jahre bleiben -> es gibt so viele moeglichkeiten nur man muss dafuer was tun und das ist das problem vieler ...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Astro

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: auf der Flucht
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 22.04.2004 13:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mischpult hat geschrieben:
Sorry wer sucht - der findet und das gilt auch bei Jobs



Wer hat dir das erzählt? Dein Opa?
Das war vor 20 Jahren so. Heute gibt's einfach keine Arbeit mehr. Und so mancher bekommt Absagen, weil er "überqualifiziert" ist.
Es gibt jede Menge Leute, die arbeiten wollen, aber die man nicht lässt.
Ich bin sicher, die wenigsten Arbeitslosen "genießen" ihre Freizeit.
Bei solchen Sprüchen kommt mir echt die Galle hoch. * grmbl *
  View user's profile Private Nachricht senden
Der Schnitter
NaturalBornGriller

Dabei seit: 21.07.2003
Ort: Saarland, Mitte links
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 22.04.2004 13:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mischpult hat geschrieben:

Aber nen Anfang waers ... was ist wenn du spaeter Aufsichtsleiter beim Erdbeerpfuecker wirst ? Reicht das nicht ?
Musst mal nen bisschen weiter denken als nur ...och scheisse heute bin ich erdbeerpfluecker ...das muss ich jetzt die naechsten
30 Jahre bleiben -> es gibt so viele moeglichkeiten nur man muss dafuer was tun und das ist das problem vieler ...


*gleich erstick ich hier...*

Hör mal, ich hab ne Ausbildung als Schloßer gemacht, dann am Fließband gearbeitet, dann wegrationalisiert worden, dann zeitsoldat, danach Umschulung, jetzt arbeitsloser Mediengestalter... Und dann Erdbeerpflücken? Merkst dus noch??
Sorry, neee, aber ICH würde das als "Freier Fall nach unten offen" bezeichenen... IRGENDWANN wie gesagt, will der Mensch auch mal ein Häusschen und ne familie. Und nicht mit 30 als Erdbeerpflücker in Holland im Kontainer wohnen...
Du verstehts nicht was es BEDEUTET. Es bedeutet um seine EXISTENZ zu bangen. Sich Gedanken zu machen wie man die nächste Miete bezahlt und dabei zu verdrängen das man nichts, aber auch gar nichtsin die rentenkasse einbezahlt, geschweige denn etwas zurücklegen kann. Du verstehst auch nicht was es bedeutet sich von Träumen und Wünschen, von Lebenszielen verabschieden zu müssen. JEDER der einen beruf gelernt hat hatte ZIELE im Leben, weist du? In diesem Beruf arbeiten, sich von dem Geld, das er mit einer Arbeit die SPASS macht weil man sie sich ausgesucht hat, eine Zukunft, ein Leben zu erwirtschaften... Und dann zerbrechen diese träume. NATÜRLICH.. geld kann man immer verdienen. Die Frage ist nur wie man sich dabei FÜHLT wenn man merkt wwie man den Bach runter geht.
Du wärst ein prima Politiker. Schnell mit Lösungen bei der Hand, aber von den Folgen für die betroffenen MENSCHEN... KEINE Ahnung.
  View user's profile Private Nachricht senden
Dover

Dabei seit: 14.04.2004
Ort: -
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 22.04.2004 13:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ääähm, um mal wieder was zum Thema zu schreiben... soll ich jetzt einfach mal zu Chef spazieren und ihm erzählen, dass ich das, was er mir brutto zahlen will, eigentlich ganz gerne netto haben wollen würde? Und dass ich damit noch nicht mal hochbezahlt wäre...?

Oder soll ich das so hinnehmen und für einen "Hungerlohn" schuften, nur damit ich nicht als eine von denen abgestempelt werde, die sich "zu fein" sind?
  View user's profile Private Nachricht senden
Mischpult

Dabei seit: 19.11.2003
Ort: Bochum
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 22.04.2004 13:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Astro hat geschrieben:
Mischpult hat geschrieben:
Sorry wer sucht - der findet und das gilt auch bei Jobs



Wer hat dir das erzählt? Dein Opa?
Das war vor 20 Jahren so. Heute gibt's einfach keine Arbeit mehr. Und so mancher bekommt Absagen, weil er "überqualifiziert" ist.
Es gibt jede Menge Leute, die arbeiten wollen, aber die man nicht lässt.
Ich bin sicher, die wenigsten Arbeitslosen "genießen" ihre Freizeit.
Bei solchen Sprüchen kommt mir echt die Galle hoch. * grmbl *


Ah ha ...schon mal bei McD probiert ? Die Suchen Leute ....

so und nun ? gibt keine Jobs ? das ist wohl DIE Behauptung, die nicht stimmt.

Es gibt Jobs nur wenn man Ansprueche hat wie "Nein ich habe xyz gelernt, nen Job darunter denke ich gar nicht dran"
kann es einfach nichts werden.

Ach das waren jetzt schon 2 Moeglichkeiten McD und Bestatter - brauch jemand mehr ?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Der Schnitter
NaturalBornGriller

Dabei seit: 21.07.2003
Ort: Saarland, Mitte links
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 22.04.2004 13:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mischpult hat geschrieben:

Ah ha ...schon mal bei McD probiert ? Die Suchen Leute ....

so und nun ? gibt keine Jobs ? das ist wohl DIE Behauptung, die nicht stimmt.

Es gibt Jobs nur wenn man Ansprueche hat wie "Nein ich habe xyz gelernt, nen Job darunter denke ich gar nicht dran"
kann es einfach nichts werden.

Ach das waren jetzt schon 2 Moeglichkeiten McD und Bestatter - brauch jemand mehr ?


Nene... Ich sach jetzt nix mehr...

Mein hausarzt hat gesagt ich soll mich nicht aufregen., Ist nicht gut fürs Herz... Bin eh nicht mehr der fitteste, seit ich meinen Sessel direkt an den Kühlschrank geschoben habe muss ich nur noch nachm Bier greifen. Und die Fernbedienung is ja auch direkt daneben. Da schon ich mich lieber. Wird am Samstag wieder anstrengend genug.. Da muß ich mich wieder zweingen nicht in die Zeitung zu sehen und mir keine Stellenanzeigen durchzulesen.. Auhauarhauer.. Ich schwitz ja jetzt schon...


Ich bin raus. Ich mach mirn Kaffee...
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Vergütung als ausgelernter Mediengestalter/in
Vergütung ausgelernter Mediengestalter
Kleinunternehmer als ausgelernter Mediengestalter B&T
Geld verdienen mit 14
Geld für Ausbildung?
Das liebe Geld...
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 6, 7, 8, 9, 10 ... 44, 45, 46, 47  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.