mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 10:28 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Wieviel GELD als Ausgelernter!? vom 06.04.2004


Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Wieviel GELD als Ausgelernter!?
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 35, 36, 37, 38, 39 ... 44, 45, 46, 47  Weiter
Autor Nachricht
Stoik

Dabei seit: 29.01.2004
Ort: DDR[Osten]-Thüringen
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 02.08.2004 10:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also ich würd mal sagen das es ehr glücksache ist. Gibt ja gut laufenende Unternehmen und schlechte... desweiteren liegts sicherlich auch dran wie viel wert ihr für den Geschäftsführer habt.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
rheingauer

Dabei seit: 09.05.2003
Ort: im Rheingau
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 02.08.2004 10:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

würde die bälle flach halten
auf 1450 brutto eingehen, damit arbeitsverhältnis bestehen bleibt
aber so verhandeln, das leistungsgerechte bezahlung z.b. durch zielvereinbarung erreicht wird
kannst dich dann ja halbjährlich steigern mit dem gehalt
mittelfristig eine win-win-situation
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Waschbequen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mo 02.08.2004 10:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Naranji hat geschrieben:
Ich brauch den 1000er auf'm Konto, sonst hab ich echt ein Problem. Und das ist ja wahrlich nicht zu viel verlangt.

Die 1000 könntest du schaffen -> http://www.huethig-jehle-rehm.de/service/gehalt.html

Ansonsten wird das wohl nur ein Test sein, um zu sehen wie weit sie bei dir gehen können... ich würde auf jeden Fall erstmal nen Gegenvorschlag, der deinen Vorstellungen entspricht (evtl. etwas darüber), machen und dann weitersehen. Aber für wer in Bayern für 1500 EUR unter diesen Bedingungen und mit diesen Voraussetzungen arbeiten geht, hat echt einen ander Waffel.
 
Naranji

Dabei seit: 07.01.2004
Ort: Zürich, CH
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 02.08.2004 10:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich werd mich mal mit den herren zusammen setzen und da noch ein wörtchen mit denen reden. zumindest will ich so nen satz von wegen leistungsbezogene Gehaltsstaffelung drin haben. ich find es einfach nur frustrierend und komm da gar nicht drüber weg. sch***e
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 02.08.2004 10:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Stoik hat geschrieben:
Also ich würd mal sagen das es ehr glücksache ist. Gibt ja gut laufenende Unternehmen und schlechte... desweiteren liegts sicherlich auch dran wie viel wert ihr für den Geschäftsführer habt.


ich habe meine ausbildung im selben unternehmen wie naranji gemacht und ich muss sagen das es eine frechheit ist. zu meiner zeit (vor 1 jahr) lag das einstiegsgehalt bei 1600 € brutto - und das ist schon wenig wenn man sich vor augen hält was man dafür leisten muss. die 60 stunden pro woche ohne ausgleich sind nicht übertrieben und entschuldigung - für 60 h / woche müssens also mind. 2600 brutto sein!

ich hab damals jedenfalss die konsequqnzen gezogen und nicht dort angefangen. das problem an der sache ist nämlich das man auch keine großartigen gehaltssteigerungen zu erwarten hat. und ich mein ok direkt nach der ausbildung mag man mit 1600 € brutto auskommen, aber was ist in der zukunft? irgendwann will man kinder, n neues auto, evtl. haus bauen o.ä. - wovon zahlt man das dann? sicherlich nicht von den 1600 € brutto.

bevor ich als mediengestaltetr für solch ein gehalt arbeite, setz ich mich zu aldi anne kasse - da bekomm ich dieses gehalt auch - HALBTAGS! denkt mal drüber nach....
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
eViLaSh

Dabei seit: 22.05.2003
Ort: Texas
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 02.08.2004 11:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

tja dann geh mal zu aldi ! Meine Güte! * Ööhm... ja? * *ha ha*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 02.08.2004 11:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

eViLaSh hat geschrieben:
tja dann geh mal zu aldi ! Meine Güte! * Ööhm... ja? * *ha ha*


ja dann arbeite dein leben lang für nen hungerlohn Lächel

mit diesem beispiel wollte ich eben nur deutlich machen wie sehr sich manche leute ausnutzen lassen. den betrieben isses recht, weil damit der größte kostenbatzen (die lohnkosten) niedrig gehalten wird! sicher ist´s richtig so nen job nzunehmen als arbeitslos zu werden - aber es ist eben genauso richtig (und wichtig) sich nach alternativen umzusehen...

wenn´s bei dir mal soweit ist, dass du dir höhere ziele steckst als monatlich miete zu zahlen und einigermaßen über die runden zu kommen reden wir weiter ob 1600 € brutto genug sind.... bis dahin viel spaß.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
eViLaSh

Dabei seit: 22.05.2003
Ort: Texas
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 02.08.2004 11:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aUDIOfREAK hat geschrieben:
eViLaSh hat geschrieben:
tja dann geh mal zu aldi ! Meine Güte! * Ööhm... ja? * *ha ha*


ja dann arbeite dein leben lang für nen hungerlohn Lächel

mit diesem beispiel wollte ich eben nur deutlich machen wie sehr sich manche leute ausnutzen lassen. den betrieben isses recht, weil damit der größte kostenbatzen (die lohnkosten) niedrig gehalten wird! sicher ist´s richtig so nen job nzunehmen als arbeitslos zu werden - aber es ist eben genauso richtig (und wichtig) sich nach alternativen umzusehen...

wenn´s bei dir mal soweit ist, dass du dir höhere ziele steckst als monatlich miete zu zahlen und einigermaßen über die runden zu kommen reden wir weiter ob 1600 € brutto genug sind.... bis dahin viel spaß.


tja, das leben ist eben kein zuckerschlecken... und auf den 1400€/brutto ruh ich mich sicherlich nicht aus !

aber bei aldi musste auch erstmal ne ausbildung machen, die auch sicherlich 3 Jahre in anspruch nimmt...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Vergütung als ausgelernter Mediengestalter/in
Vergütung ausgelernter Mediengestalter
Kleinunternehmer als ausgelernter Mediengestalter B&T
Geld verdienen mit 14
Geld für Ausbildung?
Das liebe Geld...
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 35, 36, 37, 38, 39 ... 44, 45, 46, 47  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.