mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 01:31 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Wie weiter? [Werbung] vom 16.11.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Wie weiter? [Werbung]
Seite: 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
STZR
Threadersteller

Dabei seit: 16.11.2005
Ort: Aarau
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 16.11.2005 12:41
Titel

Wie weiter? [Werbung]

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Guten Tag

Gerne möchte ich Euch hier um Rat fragen, denn ich bin momentan ziemlich unentschlossen in Sachen weiterer Berufsweg.
Im Moment bin ich am Ende meiner Ausbildung zum Mediengestalter (in der Schweiz). Nächstes Ziel ist ArtDirector, bzw. in der Kreation einer Werbeagentur zu arbeiten. Ich hab auch schon ein kurzes Praktikum in einer grösseren Agentur absolviert, welches mich noch mehr von meinem weiteren Berufsziel überzeugt hat.

Jetzt ist die Frage, wie ich dieses Ziel am Besten erreiche. Was mein ihr?
Praktikum in einer Agentur?
Studium visuelle Kommunikation?
design-akademie Berlin?
Zusatzausbildung zum Grafiker?

Vielen Dank für Eure Ratschläge.
MfG
  View user's profile Private Nachricht senden
way2hot

Dabei seit: 14.03.2004
Ort: Jüchen-Gierath
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 16.11.2005 14:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

"Hallo, ich bin ausgelernetr MG und hiermit bewerbe ich mich als Chef" *ha ha*

Aber mal ernsthaft:
Wenn du dir mal die diversen Jobangebote, gerade bei größeren Agenturen ode rgar Agenturnetzwerken anschaust, wirst du merken, dass die fast alle studierte Leute für derartige Positionen suchen. Irgendwann hat der Spiegel, Stern oder was weiß auch mal die Positionen Creative und Art Director durchleuchtet, da wurde auch ein Studium generell als Voraussetzung genannt.

Schau wie gesagt mal die diversen Jobangebote durch, dann wirste doch recht schnell merken, was man da von dir verlangt. * Keine Ahnung... *

P.S.: Und ich beziehe mich jetzt nicht explizit auf Deutschland oder die Schweiz
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
jamesblond321

Dabei seit: 15.01.2003
Ort: Hannover
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 16.11.2005 15:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

way2hot.de hat geschrieben:
"Hallo, ich bin ausgelernetr MG und hiermit bewerbe ich mich als Chef" *ha ha*

Aber mal ernsthaft:
Wenn du dir mal die diversen Jobangebote, gerade bei größeren Agenturen ode rgar Agenturnetzwerken anschaust, wirst du merken, dass die fast alle studierte Leute für derartige Positionen suchen. Irgendwann hat der Spiegel, Stern oder was weiß auch mal die Positionen Creative und Art Director durchleuchtet, da wurde auch ein Studium generell als Voraussetzung genannt.

Schau wie gesagt mal die diversen Jobangebote durch, dann wirste doch recht schnell merken, was man da von dir verlangt. * Keine Ahnung... *

P.S.: Und ich beziehe mich jetzt nicht explizit auf Deutschland oder die Schweiz


Das ist nicht richtig!!! Wichtig ist das was du zeigen kannst. Wenn du gut bist und eine top Mappe vorzeigen kannst wirst du es ohne große Probleme in die Agenturen als Praktikant/(Junior)AD oder AD schaffen.
Abschluss ist egal.

Such dir das aus, wo deine Kreativität am meisten gefördert wird und wo du dich unter gutem Coaching deinen Arbeiten widmen kannst.
  View user's profile Private Nachricht senden
ventura

Dabei seit: 07.04.2002
Ort: -
Alter: 76
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 16.11.2005 16:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

jamesblond321 hat geschrieben:

Abschluss ist egal.


na gottseidank sehen das die agenturen anders

*ha ha*
  View user's profile Private Nachricht senden
way2hot

Dabei seit: 14.03.2004
Ort: Jüchen-Gierath
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 16.11.2005 16:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ventura hat geschrieben:
jamesblond321 hat geschrieben:

Abschluss ist egal.


na gottseidank sehen das die agenturen anders

*ha ha*


Jo, denn wenn man sich mal, wie ich bereits schrieb, die Jobangebote der Agenturen anschaut, steht da eigentlich immer etwas von Studium für AD-Stellen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
rpgo

Dabei seit: 02.12.2003
Ort: Berlin
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 16.11.2005 17:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Abschluss ist aber Scheißegal. So weh das manchen tut.
Ich hätte auch ohne Diplom nach meinem Praktikum in einer großen
Agentur bleiben können. (Hab mich aber entschieden doch weiter
zu studieren, weil das was ich jetzt noch machen möchte, dafür hab
ich später dann keine Zeit mehr.)

Das wichtigste ist immer noch, das man gut ist.

Wenn man bereits gute Sachen gemacht hat und zeigen kann das man
was drauf hat, reicht auch eine MG Ausbildung.
Da dies aber meistens einfach nicht der Fall ist, wird das Studium als
Vorraussetzung obligatorisch erstmal genannt. Von den Studierten
werden aber im Umkehrschluss auch nur die gute Chancen haben die
eine gute Mappe zeigen können.


Zuletzt bearbeitet von rpgo am Mi 16.11.2005 17:18, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
c_writer
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mi 16.11.2005 17:44
Titel

Re: Wie weiter? [Werbung]

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

[quote="STZR"]Guten Tag

Gerne möchte ich Euch hier um Rat fragen, denn ich bin momentan ziemlich unentschlossen in Sachen weiterer Berufsweg.
Im Moment bin ich am Ende meiner Ausbildung zum Mediengestalter (in der Schweiz). Nächstes Ziel ist ArtDirector, bzw. in der Kreation einer Werbeagentur zu arbeiten. [/quote]

Vielleicht eher das nächste oder übernächste. *zwinker*

[quote] Ich hab auch schon ein kurzes Praktikum in einer grösseren Agentur absolviert, welches mich noch mehr von meinem weiteren Berufsziel überzeugt hat.

Jetzt ist die Frage, wie ich dieses Ziel am Besten erreiche. Was mein ihr? [/quote]

Das voraus: Ich gehe jetzt mal davon aus, dass Du in einer mittlere oder große Agentur willst, egal ob inhabergeführt oder Network. Also nicht in einen Zwei-Mann-Betrieb.

[quote] Praktikum in einer Agentur? [/quote]

Ist in der Regel der erste Schritt, um reinzukommen, ja. Mach' Dir eine Mappe, die zeigt, was Du kannst. Dann such' Dir eine gute Agentur, die Dich als Prakti nimmt. Wenn Du gut bist und 'was kannst und ins Team passt, hast Du Chancen, nach dem Praktikum als Junior Art übernommen zu werden. Dann wirst Du einige/viele Jahre als Junior arbeiten, bevor Du irgendwann AD wirst. Besser wäre es natürlich, wenn Du gleich als MG eingestellt wirst, da verdienst Du immerhin etwas mehr, denn als Prakti. Der weitere Weg ist der selbe. Ich drück` Dir die Daumen.

c_writer


Zuletzt bearbeitet von am Mi 16.11.2005 17:44, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
jamesblond321

Dabei seit: 15.01.2003
Ort: Hannover
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 16.11.2005 18:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Puh zum Glück gibt es hier doch noch Leute, die wissen was sie schreiben und nicht nur mutmaßen wie ventura oder way...irgendwas. Natürlich schreiben Agenturen dass sie Leute mit einem abgeschlossenen Diplom haben wollen um die "Grütze" vorab abzuschrecken weil kostet ne menge Zeit und Geld die Bewerbungen durchzusehen und Absagen zu schreiben.

Ich würde dir ein Studium an einer privaten Uni mit Kurswahlsystem empfehlen. Dort könntest du evtl. die Grundkurse überspringen und die Kurse wählen, die interessant für dich sind und dort unter Anleitung von Top-Dozenten (meist selber ArtDirektoren aus großen Agenturen, etc.) Projekten nachgehen, die deine Mappe perfekt machen.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Werbung
MG ausserhalb der Werbung
Medien- und Kommunikationswirtschaft - Werbung
Werbung früher
Name B-WERBUNG
Storytelling - Werbung …|
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.