mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 07.12.2016 11:49 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Wie kleidet ihr euch beim Kunden? vom 13.09.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Wie kleidet ihr euch beim Kunden?
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Letterhead
Threadersteller

Dabei seit: 12.04.2006
Ort: Düsseldorf
Alter: 48
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 13.09.2006 08:39
Titel

Wie kleidet ihr euch beim Kunden?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Moin zusammen,

ich stehe immer wieder vor der Frage, was ich (als Kreativer) bei Kundengesprächen anziehen soll. Ich bin ein gepflegter Mensch, mit 38 noch recht lässig und ein wenig jugendlich gekleidet aber nicht flippig. Richtung Jeans / T-Shirt/Hemd, im Winter dunkle Pullis.

Anzug und Krawatte mag mir zwar stehen, aber ich fühle mich darin absolut unwohl und komme mir dabei nicht authentisch vor. Im Winter finde ich die Frage eher unproblematisch, da man mit nem Pulli und nem Sakko ganz gut rüber kommt, aber an so warmen Tagen wie heute (28°) stehe ich vor dem Kleiderschrank und weiß nicht weiter.

Die Frage ist ja auch, was der Kunde erwartet. Wenn ich einen Harley Davidson Händler besuche oder einen Diskothekenbesitzer, dann brauche ich nicht an einen Anzug zu denken. Aber was ist bei Business Leuten ein Muss? Banken, Ärzte etc. Kann man da in Jeans auftreten? Hinterlässt man mit einem Anzug einen deutlich "höherwertigen" Eindruck?

Wie denkt ihr darüber?

Wie kleidet ihr Euch bei Kundenterminen (insbesondere beim Erstkontakt?)
  View user's profile Private Nachricht senden
xyclope

Dabei seit: 18.11.2004
Ort: Augusta Treverorum
Alter: 12
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 13.09.2006 08:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Eine ordentliche Jeans ist doch längst Salonfähig.

Darauf ein Hemd, Sakko und schicke Treter.

Fertig ist der Käse.

Oder bist du ein Blender? *zwinker*
Willste mit schicker Kleidung von schlechter Arbeit ablenken.....?

Der Kontakt besteht ja schon - also rein, Produkt zeigen, Unterschrift, freuen.


Zuletzt bearbeitet von xyclope am Mi 13.09.2006 08:46, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 13.09.2006 10:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

OT entfernt. * grmbl *
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bastiwelt

Dabei seit: 21.02.2004
Ort: Wiesbaden
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 13.09.2006 10:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Tschuldigung.

Lockerer Kunde_ jeans, longsleeve, jackett, sportliche braune lederschuhe
Steifer Kunde_ schwarzer anzug, nicht zu langweiliges hemd, keine krawatte, schwarze lederschuhe

Und immer meine typischen Accessoires wie Armbanduhr, Lederarmband, Lederhalskette und Ringe.

Aber grundsätzlich sollte meine Arbeit überzeugen, nicht mein modischer Geschmack.
Ich hatte auch schon CDs mit pinkfarbenen Comic-T-Shirts oder volltätowiert im Muscleshirt vor mir. Also ... alles Latte, hauptsache die Leistung stimmt.



((Immer am Mann: enge schwarze Schiesser-Shirts, ein Hauch Jil Sander for Men und ein Foto von McMaren)) * Mal bisschen die Nase pudern... *


Zuletzt bearbeitet von Bastiwelt am Mi 13.09.2006 10:17, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jiska

Dabei seit: 20.07.2005
Ort: Taunus
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 13.09.2006 14:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

so, jetz meldet sich hier mal ne lady zu wort *bäh*

hab beruflich ständig mit kunden/kollegen aus banken, wirtschaft und medien zu tun.
meine erfahrung ist, dass männer bei derart förmlichen gesprächen am besten im schlichten anzug und einem nich zu spiesigem hemd rüberkommen. an tagen wie heute trägt man(n) anzughose oder ordentliche jeans und n schickeres hemd dazu! und jetz kommt der knackpunkt: der ganze kerl sollte verkörpern, dass er sich darin auch noch wohl fühlt Menno!

klar zählt die geleistete arbeit - aber, hey, kleider machen leute und das is nun mal der erste eindruck beim kunden.
kravatte muss nich sein, aber so'n bissi nach business darf's schon aussehen Lächel


viel erfolg weiterhin bei der kleiderwahl!
  View user's profile Private Nachricht senden
shahak

Dabei seit: 29.01.2006
Ort: Berlin
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 13.09.2006 16:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wie gesagt, das erkennt man durch kommunikation mit dem kunden. wie basti sagte.
  View user's profile Private Nachricht senden
miezchen

Dabei seit: 10.03.2006
Ort: Aachen
Alter: 31
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 13.09.2006 19:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also es kommt wie schon gesagt wurde immer drauf an.
und ich finde an diesen total warmen tagen darfs auch mal ne gute hose mit schicken schuhen und ein schlichtes poloshirt sein.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
swing76

Dabei seit: 20.04.2004
Ort: Berlin / Mainz
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 13.09.2006 19:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

strictly from the street! *pah*

Ne, jetzt mal im ernst, wir haben ein laden-geschäft,
da kommen die Kunden (Bänker, Ärzte, Diskothekenbesitzer oder Handwerker)
spontan vorbei, da müste ich immer erst die Zauberkugel raus holen
um zu wissen welcher art von kunde heute kommt.

In erster line zählt deine arbeit und nicht wie du verpackt bist,
ich glaube auch nicht das deine kunden egal wer ,
erwartet das du im Anzug aufläufst.

Gruss Swing76
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Styleguides auch für Kunden?
was können wir von Kunden verlangen?
Wie kommt ihr an Kunden?
CMS für Kunden
Wahrnehmung von Kunden
Druckdaten für Kunden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.