mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 11:42 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Welche Versicherungen habt ihr? vom 01.12.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Welche Versicherungen habt ihr?
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Autor Nachricht
Achim M.

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 20.11.2006 10:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

FreShEviL hat geschrieben:
Ich hab keine Versicherung am laufen nur ne Rechtschutz und die Auto-Versicherung klaro. Dann könnte man noch ne Haftpflicht brauchen für die Wohnung oder sonstiges.


Vorsicht, wenn Du hier den Versicherungskenner heraushängen lässt, aber selbst keine Ahnung hast. Eine Haftpflichtversicherung dient nicht dem Schutz Deines Eigentums (Wohnung) sondern sichert andere Menschen ab, denen Du eventuell Schaden zufügst. In meinen Augen eine Elementarversicherung, die weitaus wichtiger als eine Rechtsschutzversicherung ist. Um den eigenen Besitz abzusichern, benötigt man eine Hausratversicherung.

Für alle, die sich in Sachen Versicherungsschutz schlau machen wollen, möchte ich die Themenhefte der Zeitschrift Finanztest empfehlen. Mit dem nötigen Grundwissen ausgestattet, kann man dann Versicherungsvertreten auch besser paroli bieten.

Seitdem Start dieses Threads wurde übrigens die Attraktivität der Riesterrente (für Angestellte) und der Rüruprente (für Selbstständige) durch den Gesetzgeber deutlich erhöht. Bevor man sich also eine Kapitallebensversicherung ans Bein bindet, sollte man sich also über diese vom Staat geförderten Altersabsicherungen informieren.

Noch ein Wort zu nanus Argument mit Fonds könne man auch die Hinterbliebenen absichern. Dies gilt natürlich erst nach einer langen Ansparphase, bis in die Fonds auch tatsächlich eine ernsthafte Summe geflossen ist. Eine Risikoversicherung gilt aber ab dem Tag des Versicherungsbeginns. Bei günstigen Anbietern bekommt man als Nichtraucher eine Absicherung über 150.000 EUR für knapp 30,- bis 35,- EUR im Monat.

Gruß

Achim
  View user's profile Private Nachricht senden
FreShEviL

Dabei seit: 23.03.2005
Ort: -
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 20.11.2006 11:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Achim M. hat geschrieben:
FreShEviL hat geschrieben:
Ich hab keine Versicherung am laufen nur ne Rechtschutz und die Auto-Versicherung klaro. Dann könnte man noch ne Haftpflicht brauchen für die Wohnung oder sonstiges.


Vorsicht, wenn Du hier den Versicherungskenner heraushängen lässt, aber selbst keine Ahnung hast. Eine Haftpflichtversicherung dient nicht dem Schutz Deines Eigentums (Wohnung) sondern sichert andere Menschen ab, denen Du eventuell Schaden zufügst. In meinen Augen eine Elementarversicherung, die weitaus wichtiger als eine Rechtsschutzversicherung ist. Um den eigenen Besitz abzusichern, benötigt man eine Hausratversicherung.

Für alle, die sich in Sachen Versicherungsschutz schlau machen wollen, möchte ich die Themenhefte der Zeitschrift Finanztest empfehlen. Mit dem nötigen Grundwissen ausgestattet, kann man dann Versicherungsvertreten auch besser paroli bieten.

Seitdem Start dieses Threads wurde übrigens die Attraktivität der Riesterrente (für Angestellte) und der Rüruprente (für Selbstständige) durch den Gesetzgeber deutlich erhöht. Bevor man sich also eine Kapitallebensversicherung ans Bein bindet, sollte man sich also über diese vom Staat geförderten Altersabsicherungen informieren.

Noch ein Wort zu nanus Argument mit Fonds könne man auch die Hinterbliebenen absichern. Dies gilt natürlich erst nach einer langen Ansparphase, bis in die Fonds auch tatsächlich eine ernsthafte Summe geflossen ist. Eine Risikoversicherung gilt aber ab dem Tag des Versicherungsbeginns. Bei günstigen Anbietern bekommt man als Nichtraucher eine Absicherung über 150.000 EUR für knapp 30,- bis 35,- EUR im Monat.

Gruß

Achim


ich hab keine kommas gemacht *zwinker*

gemeint sollte sein haftpflicht, für die wohnung oder sonstiges *g*

die sendung WISO im TV oder hier http://www.zdf.de/ZDFde/inhalt/25/0,1872,1001625,00.html ist auch noch zu beachten, da werden gute Tipps geliefert. Riskoversicherung trägt das wort schon ins sich.

naja bevor man irgendwas unterschreibt um am ende die hoffnung zu haben wenn man 60 ist hat man kohle, sollte man sich mehr gedanken machen was ist das geld das ich anspare wert wenn ich 60 bin?

Jeder muss selber wissen was er hat und braucht oder will. Raushängen lass ich mir das bestimmt nicht ich warne nur ein wenig um die grauen Zellen anzustrengen, um nicht gleich irgendwas zu unterzeichen von dem man meint es hilft einem was.

* Mmmh, lecker... *
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
worshipper

Dabei seit: 01.10.2004
Ort: worshipper fear satan
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 20.11.2006 11:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

und die betriebliche altervorsorge?
ist diese zu empfehlen.

soweit ich mitbekommen habe, wird ja vom bruttolohn ein gewisser betrag genommen... -> vorteil. ich zahle weniger steuern in der ansparphase.
über die jahre ergibt das ein nettes sümmchen, welche bei den versicherung mit 2,75 etc. verzinst wird.
plus natürlich einer (möglichen) überschussgarantie.

und wenn dann die rente kommt?`
der arbeitnehmer muss doch dann sozialversicherungen zahlen und zwar AN und AG anteil.
  View user's profile Private Nachricht senden
FreShEviL

Dabei seit: 23.03.2005
Ort: -
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 20.11.2006 11:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

2,75 % .. und wieviel inflation haben wir zur zeit? *g*
Frage erledigt?

Wenn du vorsorgen willst dann sollte auch wenn du nicht soviel reinzahlst, schon ein gewisser Prozentsatz erreicht werden. Nur zum Bsp. Die Bank arbeitet mit deinem Geld und erwirtschaftet in der Regel um die 10-13-? % .

Ich sorge vor mit ein paar Fonds .. weil ich keine absicherung brauche.
  View user's profile Private Nachricht senden
worshipper

Dabei seit: 01.10.2004
Ort: worshipper fear satan
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 20.11.2006 12:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ja finde ich auch. der reinste mist.

ich wollte nur kurz nachfragen ob ich das richtig verstanden hab, da der berater leicht genervt erschien...
  View user's profile Private Nachricht senden
FreShEviL

Dabei seit: 23.03.2005
Ort: -
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 20.11.2006 12:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

worshipper hat geschrieben:
ja finde ich auch. der reinste mist.

ich wollte nur kurz nachfragen ob ich das richtig verstanden hab, da der berater leicht genervt erschien...


hmm was du noch von der rente hast .. keine ahnung aber zu 90% nicht mehr viel, die restlichen 10% hoffe ich auf ein wunder lol

geh am besten auf die zdf-Wiso seite.. gugg dir wiso und les die finanztest durch.

ich will hier keinen zu was bewegen das bringt nix man muss selber dazu kommen das richtige zu machen.
  View user's profile Private Nachricht senden
worshipper

Dabei seit: 01.10.2004
Ort: worshipper fear satan
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 04.12.2006 12:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

was wir aber ganz vergessen haben:
die beiträge sind brutto zu netto. d. h. ich spare mir da die sozialversicherungsbeiträge je nach spareinlage.
  View user's profile Private Nachricht senden
snare
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Di 05.12.2006 19:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

gelöscht

Zuletzt bearbeitet von am Mo 15.09.2008 16:09, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
 
Ähnliche Themen Freelancer und Versicherungen
Versicherungen als selbständige Grafikdesignerin
Kleingewerbe welche Versicherungen?
Notwendige Versicherungen einer Werbeagentur
Selbstständig + Steuern + Versicherungen ?
Versicherungen bei eigenem Büro/ Firma
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.