mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 12:45 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Welche Versicherungen habt ihr? vom 01.12.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Welche Versicherungen habt ihr?
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Autor Nachricht
Cusario
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Mi 01.12.2004 12:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

KCie hat geschrieben:
hab zu 1.12. ne englische lebensversicheung abgeschlossen,
weil deutsche kapital-lebensversicherung legaler betrüg sind!!!

schließe auf keinem fall ne deusche lebensversicherung ab!

Investiere dein Geld lieber in nen eigenen Fond und spar dir
die hohen Verwaltungsgebühren der deutschen Versicherungen.



Wo ist der Unterschied zw. ner Englischen und ner Deutschen?
Muss man dafür nicht Engländer sein?
 
eViLaSh

Dabei seit: 22.05.2003
Ort: Texas
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 01.12.2004 12:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Cusario hat geschrieben:
KCie hat geschrieben:
hab zu 1.12. ne englische lebensversicheung abgeschlossen,
weil deutsche kapital-lebensversicherung legaler betrüg sind!!!

schließe auf keinem fall ne deusche lebensversicherung ab!

Investiere dein Geld lieber in nen eigenen Fond und spar dir
die hohen Verwaltungsgebühren der deutschen Versicherungen.



Wo ist der Unterschied zw. ner Englischen und ner Deutschen?
Muss man dafür nicht Engländer sein?


würde mich auch interessieren?

wo is da der gravierende unterscheid, den du beschriebst ?

eigtl ist es schmarn ne lebensversicherung alleine abzuschliessen... deswegen hab ich das auch nur in meinem paket drinnen
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
KCie

Dabei seit: 29.10.2003
Ort: München / Schwabing
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 01.12.2004 12:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

pakete sind eh immer schwachsinn... (sorry, ist aber so)
man sollte geldanlage und versicherungen immer trennen.

falls einer von euch in den letzten 6-12 monaten mal ne
finanzzeitschrift gelesen hat, weiß er was ich meine.

ok, mal ganz kurz

es gibt einen gerichtsbeschluss, das deutsche KLV offiziell
als legaler betrüg bezeichnet werden dürfen!

- englische lebensversicherungen werden ab dem ersten
monat mit dem vollem beitrag verwendet.

- bei den deutschen gibt es erstmal ne menge abzüge für verwaltung!

das bedeutet, wenn man nach 8 jahren kündigt, ist nichts da von deinem geld.
bei der englischen bekommst du mindestens dein eingezahltet geld wieder!

eine deutsche lebensversicherung darf nur 35 % in aktien anlegen (sie legen im schnitt aber nur 10% an)

eine englische darf alles in aktien anlegen

deshalb haben deutsche lebensversicherungen im schnitt 3 % rendiete, englische 9%
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
joki

Dabei seit: 08.10.2002
Ort: Colonia
Alter: 95
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 01.12.2004 12:28
Titel

Re: Welche Versicherungen habt ihr?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Cusario hat geschrieben:
Hallo Gemeinde,

Gestern klopfte unerwartet mein Versicherungsvertreter an der Tür. Gott Sei Dank war ich nicht zuhause und meine Freundin hat ihn wieder abgewimmelt. Er sagte dann noch, das ich mich unbedingt bis zum 10.12 bei ihn anrufen soll wegen irgendwelchen Vericherungen.

Da ich keine Ahnung von der Matrie habe und ich nicht möchte, dass er mir alles möglich andreht, ist nun meine Frage an euch - Welche Vericherungen sind wichtig und sinnvoll?

Arbeitsunfähigkeitsversicherung?
Erwerbsunfähigkeitsversicherung?
Rentenversicherung? (Rieserrente - Was ist das genau?)

Und was sagt mir die Aussage "Ab nächstes Jahr muss die ??-Versicherung versteuert werden?

Was man haben muss ist ne Privathaftpflicht und ne Berufsunfähigkeitsversicherung und ggf. noch ne Hausratversicherung.

Das was der unangemeldete Besucher (unverschämtheit! und unseriös) versucht zu verkaufen ist ne Kapital-Lebensversicherungen. Die sind wenn bis 31.12. abgeschlossen, Kapitalertragssteuerfrei. Da sich die Dinger aber wegen der Provisionen und der Niedrigen Garantieverzinsung nicht rechnen - Finger wech.

Schau mal hier http://www.wdr.de/tv/markt/rubriken/finanzen.phtml oder hier http://www.wiso.de
ich finde es wird Zeit das Du mal die Augen auf machst und ins Leben schaust...

Vor allen Dingen vergleichen - vergleichen - vergleichen und nicht sofort unterschreiben... * Mmmh, lecker... *



Bitte helft mir, damit ich nicht ganz unvorbereitet bin!

Danke!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Cusario
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Mi 01.12.2004 12:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

joki hat geschrieben:
ich finde es wird Zeit das Du mal die Augen auf machst und ins Leben schaust...


Jaja, recht hast du aber es gibt nunmal Dinge die mich nicht die Bohne interessieren (auch wenns wichtig wäre)


Zuletzt bearbeitet von am Mi 01.12.2004 12:50, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Brainpulse

Dabei seit: 06.09.2002
Ort: Mainz
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 01.12.2004 12:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wer richtig quotet ist klar im Vorteil Grins
  View user's profile Private Nachricht senden
joki

Dabei seit: 08.10.2002
Ort: Colonia
Alter: 95
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 01.12.2004 13:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hier noch ein hochinteressanter link zum Thema: http://www.daserste.de/plusminus/beitrag.asp?iid=261

Die aktuelle Finanztest befasst sich auch mit dem Thema. Man kann eine Aussage dazu auch nicht pauschal treffen da die persönlichen Umstände und Lebensziele unterschiedlich sind.

So meine derzeitige Erkenntnis kurz zusammengefasst: Risiko-Lebensversicherung wenn´s Angehörige/Lebensabschnittsgefährten gibt dazu einen Banksparplan der VW-Bank wegen der hohen Rendite oder Bausparvertrag ebenfalls wegen der Rendite (Muss nicht unbedingt zum bauen verwendet werden)
Siehe auch der link

Wichtig : Drum prüfe wer sich ewig bindet und nicht unter Druck setzen lassen. <-- Schuld!

Wer schon ohne Terminvereinbarung ne Beratung zu so nem wichtigen und beratungsintensiven Thema machen will kann eigentlich nur unseriös sein... und schnelle Knete machen wollen. * Ich geb auf... *

Hierzu sollte man nämlich so einiges an Unterlagen bereit halten aktuelle Policen, Auszug der Rentenversicherung etc.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
McMaren

Dabei seit: 06.09.2002
Ort: Düsseldorf
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 01.12.2004 13:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also ich will hier keine Schleichwerbung machen, aber mein Papa ist unabhängiger Versicherungsvermittler, der kann dir sagen, was du brauchst, was nicht und was du wofür ausgeben musst. Diese Beratung ist übrigens kostenlos.
Da du ja eh aus Düsseldorf kommst, kannst du ihn ja mal anrufen oder mailen: www.klauswoker.de Lächel

Wenn du dieses Jahr noch bis Mitte Dezember eine Rentenversicherung abschließt, musst du darauf keien Steuern zahlen oder so. Ich habs vergessen, wenn ich ehrlich bin, aber auf jeden Fall ist es superwichtig! *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Freelancer und Versicherungen
Versicherungen als selbständige Grafikdesignerin
Kleingewerbe welche Versicherungen?
Notwendige Versicherungen einer Werbeagentur
Selbstständig + Steuern + Versicherungen ?
Versicherungen bei eigenem Büro/ Firma
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.