mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 05:14 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Webdesign zum Festpreis? vom 11.04.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Webdesign zum Festpreis?
Seite: 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
Tini
Threadersteller

Dabei seit: 11.04.2006
Ort: Kiel
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 11.04.2006 21:12
Titel

Webdesign zum Festpreis?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Moin moin!

Hab gehört, dass einige unter uns Webdesign zum Festpreis anbieten... quasi wie eine Art Pflegevertrag über ein paar Jahre. Weiß nicht genau, was ich davon halte soll und kann mir auch nicht vorstellen, ob es gut bei Kunden ankommt - was meint Ihr???

Freue mich über viele Meinungen,

Tini

[edit]
Verschoben von Allgemeines - Nonprint nach Beruf und Karriere


Zuletzt bearbeitet von tacker am Mi 12.04.2006 09:29, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
sunnybj83

Dabei seit: 11.03.2006
Ort: mönchengladbach
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 11.04.2006 21:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

naja, wenn man den umfang einer webseite kennt, dann kann man ruhig nen festpreis verhandeln.
man kann nen festpreis aber auch einschränken, indem man ne maximale stundenzahl an aufwendungen festlegt.
so kommt der kunde nicht auf die idee für das ausgemachte geld auf einmal riesen leistungen zu verlangen.

finde festpreise für die pflege von webseiten machen sinn, für die gestaltung aber eher nicht, da kann der aufwand sehr unterschiedlich sein.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
73inches

Dabei seit: 07.03.2006
Ort: Hannover
Alter: 28
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 11.04.2006 22:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Auf mich wirken Festpreise wie

"Ihre Homepage mit 5 Unterseiten für 1299,-"

sehr unprofessionell und von einem solchen Geschäftsmodell würde ich abraten. Wir verkaufen keine Milch, auch keine Fahrräder sondern (der eine mehr der andere weniger *zwinker* ) im gewissen Sinne Kunstobjekte. Kein Künstler setzt sich vor eine Leinwand und sagt "Jetzt male ich ein 1299 € Bild". Das Beispiel ist vielleicht ein wenig hinfällig, da wir ja eigentlich (auch wenn ich mich mit diesem Ausdruck nicht wirklich anfreunden kann) ein Handwerk betreiben.

Oft ist es recht schwierig, einen Festpreis zu nennen ohne das die Qualität leidet. Wenn ich xxxx € vereinbare und meiner Meinung nach die xxxx € erreicht sind, sinkt die Motivation und das somit auch die Qualität des Ergebnisses. Daher würde ich dem Kunden eine grobe Kostenschätzung machen (dabei auch keine xx99,95€ beträge nennen, sondern glatte Zahlen) und ihm den Hinweis geben, dass es hier zu abweichungen kommen kann. Ich denke der Kunde ist auch glücklicher, wenn er nicht mit dem Gedanken "hier sind die fehlenden 500 € zu sehen, die ich nicht investiert habe" auf seine Seite blickt.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
tobey

Dabei seit: 17.01.2006
Ort: Wien
Alter: 7
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 11.04.2006 22:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ganz deiner Meinung.
Ich find ausgeschriebene Fixpreise auch irgendwie unseriös. Das wirkt auf mich als wärs Fließbandarbeit.


Zuletzt bearbeitet von tobey am Mi 12.04.2006 02:46, insgesamt 3-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
pcfan

Dabei seit: 13.09.2002
Ort: Sondershausen
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 11.04.2006 22:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

tobey hat geschrieben:
Ich find Fixpreise auch irgendwie unseriös. Das wirkt auf mich als wärs Fließbandarbeit.


oh mein gott, ich, meine agentur und meine ganzen mitarbeiter sind unseriös.

merkt ihr eigentlich manchmal was ihr für ne scheisse ablasst? es gibt arbeiten die man nicht mit fixen preisen beziffern kann, das sind allerdings die wenigsten. wollt ihr nicht auch wissen was ihr bezahlt wenn ihr euch ein auto kauft oder wenn ihr morgens einkaufen geht?

"öhm hallo, ich hätte gerne ein brot, was kostet das? hmm das kann ich leider noch nicht genau sagen, irgendwas zwischen 1 - 1000 euro, ich muss erst abklären mit wieviel liebe es gebacken wurde."

hier bei uns läuft alles über fixpreise, denn jeder gute kaufmann sollte wissen wie lange er ungefähr braucht um manches umzusetzen. manchmal zahlt man dann halt drauf und manchmal macht man mehr gewinn. sowas nennt man mischkalkulation.

und wenn man echt mal falsch kalkuliert hat, dann steckt man es entweder weg oder bespricht mit den kunden den mehraufwand. nen konsens findet man da fast immer.

ich will mal eure kunden sehen wenn ihr ihnen eure rechnungen serviert.

aber um mal zur ursprungsfrage zu kommen, die hier anscheinen keiner von euch deppen kapiert hat,
ja manchmal bieten sich solche webfinanzierungen an. ich hab hier zum beispiel nen autohaus, die können nun mal nicht mit einmal ein paar 1000 euro hinlegen, mtl. sind sie aber gerne bereit was abzuzwacken um sich ne ordentliche website leisten zu können. würde ich diese möglichkeit nicht einräumen hätte ich weniger geld und der kunde ne schlechte oder gar keine homepage. so haben beide was davon.

* Ich geb auf... *


Zuletzt bearbeitet von pcfan am Di 11.04.2006 23:00, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
tobey

Dabei seit: 17.01.2006
Ort: Wien
Alter: 7
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 12.04.2006 01:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ach, tut mir leid, dass ich eine eigene Meinung habe. Auf mich wirkts halt scheiße, wenn ich eine "Speisekarte" einer Agentur sehe. Im Grunde mein ich aber das Ausschreiben der Fixpreise. Natürlich will ich auch wissen was ich bezahle, wenn ich eine Webseite in Auftrag gebe aber da reicht ja ein Kostenvoranschlag.

Und ich "scheißelabernder Depp" muss mich nicht von dir ach so großen MGi-Lichtgestalt beschimpfen lassen. Beschimpfst du alle Menschen die eine eigene Meinung haben?


Zuletzt bearbeitet von tobey am Mi 12.04.2006 02:38, insgesamt 4-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
pcfan

Dabei seit: 13.09.2002
Ort: Sondershausen
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 12.04.2006 01:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

tobey hat geschrieben:
Ach, tut mir leid, dass ich eine eigene Meinung habe. Auf mich wirkts halt scheiße, wenn ich eine "Speisekarte" einer Agentur sehe. Im Grunde mein ich aber das Ausschreiben der Fixpreise. Natürlich will ich auch wissen was ich bezahle, wenn ich eine Webseite in Auftrag gebe aber da reicht ja ein Kostenvoranschlag.

Und ich "scheißelabernder Depp" muss mich nicht von dir ach so großen MGi-Lichtgestalt beschimpfen lassen. Beschimpfst du alle Menschen die eine eigene Meinung haben?




Meine Güte! Meine Güte! Meine Güte!
nein nur die, die so eine dumme vertreten. speisekarte, na hör mal, machst du die preise wie du gerade lust hast?
hey der sieht reich aus, den zock ich mal ab. irgendein fixum braucht man ja wohl immer und seien es nur die stundenpauschalen.

und was ist ein kostenvoranschlag bitte anderes als ein festpreis? dort wird doch genau festgelegt wieviel leistung es zu welchen preis gibt, oder ist das bei euch in der agentur anders?

und entschuldige mal was hat meine meinung mit meinem rang zu tun? ich bin nunmal selbstständig und das seit knapp 2 jahren und mit solch einer meinung kann ich echt nichts anfangen, da sie auf keinerlei erfahrungswerten beruht sondern einfach nur mal nach dem motto "ey geil hier sag ich auch mal was zu um postzahl zu erhöhen" eingeworfen wurde.

und wenn du "im grunde" was anderes meinst, dann sags doch gefälligst.


Zuletzt bearbeitet von pcfan am Mi 12.04.2006 01:37, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
tobey

Dabei seit: 17.01.2006
Ort: Wien
Alter: 7
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 12.04.2006 02:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Meine Güte! Ok. Tut mir leid, wenn ich mich missverständlich ausgedrückt habe.

Auf mich machen halt nunmal ausgeschriebene Festpreise so einen Eindruck. Ich persönlich kenne keine große Agentur, die das macht.

pcfan hat geschrieben:

und mit solch einer meinung kann ich echt nichts anfangen, da sie auf keinerlei erfahrungswerten beruht sondern einfach nur mal nach dem motto "ey geil hier sag ich auch mal was zu um postzahl zu erhöhen" eingeworfen wurde.

Hast Recht Erfahrung hab ich keine, trotzdem kann ich meine Ansichten dazu kund tun. Und was soll ich mit einer hohen Postzahl? Bekomm ich dann was geschenkt oder so? Ich hab mich nicht fürs Postzahlzählen angemeldet.

Natürlich hast du andere Ansichten, deshalb solltest du aber trotzdem andere Meinungen respektieren. Und das kann man auch weniger rüde.

Aber ist ja auch egal jetzt. Gut Nacht. Lächel * Ich bin müde... *


Zuletzt bearbeitet von tobey am Mi 12.04.2006 02:39, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Schulungen für Webdesign
Webdesign nach dem Abitur?
Webdesign Preis!
Fachabi für Webdesign
Webdesign - Außendienst
Selbstständig mit Webdesign
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.