mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 00:37 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Was für Klamotten beim Bewerbungsfoto, Vorstellungsgespräch? vom 14.03.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Was für Klamotten beim Bewerbungsfoto, Vorstellungsgespräch?
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Autor Nachricht
Barett

Dabei seit: 24.02.2003
Ort: LK GF
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 16.03.2005 09:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Naranji hat geschrieben:
Man kann sich ja gut kleiden und es kann dennoch zum Typ passen. Ich verbiege mich für solche Anlässe
jedenfalls nicht, denn wenn ich mich im super chicen Outfit präsentiere und dann rumlaufe wie immer, weil
ich mir es nicht leisten kann, extra neue Job-Klamotten zu kaufen, oder auch einfach keinen Bock drauf hab,
dann fühlt sich der Arbeitgeber doch auch verschaukelt. Ehrlich währt am längsten *zwinker*


Eben. Darauf wollte ich hinaus. Wer sich in seinen Klamotten nicht wohl fühlt, benimmt sich auch verkrampft. Und das bleibt nicht unbeachtet.
Wobei vernünftige Klamotten bei so einem Anlass eigentlich Pflicht sind.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Naranji

Dabei seit: 07.01.2004
Ort: Zürich, CH
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 16.03.2005 09:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

vernünftig aber nicht verstellt. da liegt noch ein heiden Unterschied...
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
saucer

Dabei seit: 19.05.2002
Ort: München
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 16.03.2005 09:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also lieber bin ich overdressed als underdressed bei nem vorstellungsgespräch.
soll heissen: lieber hab ich hemd und krawatte an und mein gegenüber ne jeans als anders rum.. hängt aber auch stark von der firma ab, die krawatte
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Barett

Dabei seit: 24.02.2003
Ort: LK GF
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 16.03.2005 09:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Naranji hat geschrieben:
vernünftig aber nicht verstellt. da liegt noch ein heiden Unterschied...


* Ja, ja, ja... *

ich glaub, ich mich heut morgen noch nicht verständlich machen. darauf wollte ich ja hinaus Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 16.03.2005 09:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

saucer hat geschrieben:
also lieber bin ich overdressed als underdressed bei nem vorstellungsgespräch.
soll heissen: lieber hab ich hemd und krawatte an und mein gegenüber ne jeans als anders rum.. hängt aber auch stark von der firma ab, die krawatte


ich sehe, das es auch leute gibt, die mich verstehen Grins
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Naranji

Dabei seit: 07.01.2004
Ort: Zürich, CH
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 16.03.2005 10:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

"vernünftig und nicht verstellt" heißt ja nicht dass ich da in Jeans und T-Shirt da hin geh. Es gibt
auch gute Kleidung die nicht zu verkrampft, bzw. spießig und unecht wirkt, sondern etwas locker
aber eben trotzdem noch chic. Wenn jemand eher der sportliche Typ ist, würd ich mich nicht
in nem Anzug präsentieren, mit Hemd in der Hose und was weiß ich. Wie barett schon sagte: wenn
man sich nicht wohlfühlt, kann man auch nicht von sich überzeugen.
  View user's profile Private Nachricht senden
derpfadfinder
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mi 16.03.2005 11:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Da gehen die Meinungen wohl aussereinander aber grundsätzlich stimme ich den Vorredner hier zu! bei mir war das alles etwas anders. Ich bin in zerrissenen Hosen, nem knallroten Oberteil und Turnschuhen sowie einer Vintage Lederjacke und Sonnenbrille bei meinem Vorstellungsgespräch erschienen! Die haben mich vom Fleck weg da behalten.

Das ist aber wirklich nur ein Ausnahmefall. Glück gehabt schätze ich. Bei den Grafikern macht man bei uns eh irgendwie eine Ausnahme - die haben ja eh alle einen Schuss!
 
ZeroFlash

Dabei seit: 11.02.2005
Ort: -
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 16.03.2005 22:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

saucer hat geschrieben:
also lieber bin ich overdressed als underdressed bei nem vorstellungsgespräch.
soll heissen: lieber hab ich hemd und krawatte an und mein gegenüber ne jeans als anders rum.. hängt aber auch stark von der firma ab, die krawatte


* Ja, ja, ja... *

vorallen bei konervativen unternehmen, da macht sich krawatte und co schon besser. lieber overdressed als andersrum
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Bewerbungsfoto/Vorstellungsgespräch und Piercing?
Klamotten Designer?
Bewerbungsfoto?
Bewerbungsfoto bearbeiten?
das nervige bewerbungsfoto
kreatives Bewerbungsfoto
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.