mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 13:55 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: vom Fachabi -> Vollabi vom 22.08.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> vom Fachabi -> Vollabi
Autor Nachricht
Kev
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Di 22.08.2006 12:15
Titel

vom Fachabi -> Vollabi

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

so,..


ich habe vor ein paar jahren mein Fachabi sehr schlecht abgeschlossen (3.5)
Ich würde aber gerne nach der Ausbildung noch studieren und habe mich gefragt ob es eine möglichkeit gibt
so schnell wie möglich (max 1 jahr) aus meinem schlechten Fachabi n gutes Vollabi zu machen?!

damit ich an einer richtigen Uni studieren kann
 
jschwacke

Dabei seit: 01.02.2006
Ort: Karlsruhe
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 23.08.2006 06:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Kev,

soweit ich weiß kann man in NRW wenn man Fachabi hat und ne Ausbildung hat in dem ausgebildeten Bereich studieren. Biste Krankenschwester kannste Medizin studieren. Wenn du was anderes studieren möchtest bleibt dir die möglichkeit das Erststudium abzubrechen, dann bist du ein ganz normaler Student und kannst studieren was du möchtest.

Was allerdings zu bedenken ist sind die studiengebühren, naja hat sich ja jetzt auch wieder ales geändert.

Ohne Gewähr, hab ich mal so gehört.

Ansonsten glaube ich kaum dass du das abi in einem Jahr nachholen kannst.

Viel erfolg,
jschwacke
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
evee
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Mi 23.08.2006 08:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ja, das gibt es. Erkundige Dich mal nach Berufsoberschulen in Deiner Nähe.
Vielleicht bietet die Schule, bei der Du Dein Fachabi gemacht hast, mittlerweile auch die Allgemeine Hochschulereife an?
Was für ein Fachabi hast Du denn?
 
theGRUNGEone

Dabei seit: 13.12.2005
Ort: Leipzig | Essen
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 23.08.2006 08:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich habe eben erst abendgym gemacht,
nicht an der volkshochschule, sondern
eins, das vom staat finanziert wird. das
ganze geht drei jahre, aber theoretisch
kann man das uaf zwei reduzieren. ab
halbjahr 11 hab ich elternunabhängiges
bafög bekommen und nebenbei gearbei-
tet, wahlweise kann man auch voll arbei-
ten gehen. musste dich mal erkundigen,
normaler weise hat jede größere stadt
das. schule war bei uns ab 16:40 - 21:40.

Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Kev
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Do 24.08.2006 08:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

jschwacke hat geschrieben:
Hallo Kev,

soweit ich weiß kann man in NRW wenn man Fachabi hat und ne Ausbildung hat in dem ausgebildeten Bereich studieren. Biste Krankenschwester kannste Medizin studieren. Wenn du was anderes studieren möchtest bleibt dir die möglichkeit das Erststudium abzubrechen, dann bist du ein ganz normaler Student und kannst studieren was du möchtest.

Was allerdings zu bedenken ist sind die studiengebühren, naja hat sich ja jetzt auch wieder ales geändert.

Ohne Gewähr, hab ich mal so gehört.

Ansonsten glaube ich kaum dass du das abi in einem Jahr nachholen kannst.

Viel erfolg,
jschwacke


Ja aber das ganze ist ja dann an einer FH und ich willl an eine UNI Lächel
 
mcbethy

Dabei seit: 02.12.2002
Ort: Hamburg
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 24.08.2006 08:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Kev hat geschrieben:
Ja aber das ganze ist ja dann an einer FH und ich willl an eine UNI Lächel

Darf man fragen, was du studieren möchtest, damit man nachvollziehen kann, weshalb es keine FH sein darf/kann?

Du kannst über einen Fernlehrgang die allgemeine Hochschulreife nachholen. Wobei ich denke, dass max. 1 Jahr utopisch ist. Aber das ist natürlich auch abhängig von deiner Person.

//edit
Oder du guckst, ob es ein Berufskolleg in deiner Nähe gibt und fragst da mal an, ob du die allgemeine Hochschulreife mit deinen Voraussetzungen nachholen kannst.


Zuletzt bearbeitet von mcbethy am Do 24.08.2006 08:51, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen FachABI – ja, oder nein?!
fachabi?aber wie
Fachabi - LK´s
FACHABI?
Verkürzen mit Fachabi?
Fachabi an der Abendschule?!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.