mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 17:06 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Versicherungen bei eigenem Büro/ Firma vom 31.08.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Versicherungen bei eigenem Büro/ Firma
Autor Nachricht
Lazy-GoD
Moderator
Threadersteller

Dabei seit: 26.11.2001
Ort: -
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 31.08.2005 12:46
Titel

Versicherungen bei eigenem Büro/ Firma

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Leute,

das richtet sich hier mehr an Selbständige mit eigenem Büro bzw. Gebäude und die dazugehörige Einrichtung:

Wir würden gerne eine oder mehrere Versicherungen abschliessen, die folgendes beinhalten:
  • Geschäfts- und Betriebsversicherung (sichert den Büroraum gegen Feuer, Leitungswasser, Einbruchdiebstahl, Raub und Vanadlismus, Sturm und Hagel, Weitere Elementarereignisse)
  • Elektronikversicherung (sichert elektronische Geräte gegen z.B. Feuer, Einbruchdiebstahl, Leitungswasser)
  • Daten- und Softwareversicherung (sichert die entwickelte Software und die Daten auf unserem Server)
  • Rechtsschutzversicherung (sollte klar sein)

Welche Versicherungen haben wir womöglich vergessen?
Bei welchen Versicherungsgesellschaften seid ihr?
Sollte man jede Vericherung woanders abschliessen (aus Kostengründen) oder lieber alles aus einer Hand?

Preislich ist das alles nicht besonders hoch (zumindest bei den jetzigen Angeboten)? Was zahlt ihr so im Schnitt?


Viele Fragen und wir hoffen auf viele Antworten. Lächel TIA!
  View user's profile Private Nachricht senden
.

Dabei seit: 03.11.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 31.08.2005 15:26
Titel

Re: Versicherungen bei eigenem Büro/ Firma

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wir zahlen

haftpflicht 150 € / jahr
feuer, einbruch / diebstahl, etc. (mit verdienstausfall) 190 € / jahr
versichert sind 50.000 euro an büroaustattung, hardware, etc.

beide versicherungen bei der helvetia

die erfahrung hat uns gezeigt, dass ein guter draht zum makler vor ort sehr viel wert ist. so manches wurde möglich gemacht, was zuerst abgelehnt wurde
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
frank

Dabei seit: 17.08.2004
Ort: Bremen
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 31.08.2005 15:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sollte jeder Betrieb ernsthaft in Erwägung ziehen...
Guck rechts! Produkthaftpflicht

Klingt zwar harmlos und als ob es nur die
Automobilkonzerne etwas angeht, ist aber ein
heisses Eisen dank unserer EU-Gesetzgebung
und hat nicht mit der Betriebshaftpflicht zu tun.
  View user's profile Private Nachricht senden
Lazy-GoD
Moderator
Threadersteller

Dabei seit: 26.11.2001
Ort: -
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 31.08.2005 18:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke schonmal.

Ist sonst keiner versichert von euch Selbständigen? *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
burnout

Dabei seit: 31.01.2002
Ort: Osnabrücker Land
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 28.02.2006 12:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich hol das ganze hier grad nochmal hoch. Das ist ein interessantes Thema und man sollte es nicht vernachlässigen.
Wer kann dazu noch etwas beitragen?
Lazy, habt ihr mittlerweile etwas abgeschlossen?

Ich frag vor allem, weil ich in den nächsten 8 Wochen wohl auch ein eigenes Büro beziehen werde und in dem Zuge würde ich meine Versicherungen auch nochmal überprüfen und ausweiten wollen Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lazy-GoD
Moderator
Threadersteller

Dabei seit: 26.11.2001
Ort: -
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 28.02.2006 12:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

burnout hat geschrieben:
Ich frag vor allem, weil ich in den nächsten 8 Wochen wohl auch ein eigenes Büro beziehen werde und in dem Zuge würde ich meine Versicherungen auch nochmal überprüfen und ausweiten wollen Lächel

Wir sind zu einem ortsansässigen Versicherungsmakler gegangen. Die sind in der Regel auf dem aktuellen Stand, was die Rechtslage betrifft und wir wurden auch gut beraten, welche Versicherung für uns sinnvoll ist und welche nicht.

Ich denke, dass man so am besten fährt und gleichzeitig auch die Versicherungsgesellschaften bekommt, die noch am "besten" versichern. Man sollte natürlich bei der Wahl des Versicherungsmaklers darauf achten, dass es sich um einen freien und unabhängigen Berater handelt und welche, die schon etwas länger im Geschäft sind.


Zuletzt bearbeitet von Lazy-GoD am Di 28.02.2006 12:58, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
henb

Dabei seit: 17.02.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 28.02.2006 20:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi zusammen,
die haftpflichtversicherung gibts für unseren beruf doch gar nicht für 150 €. die kostet deutlich mehr, es sei denn, es geht nur um grafik. sobald es um programmierung etc. geht, sollte eine gesonderte it-haftpflicht abgeschlossen werden. da gibt es angeblich nur 5 anbieter deutschlandweit und die kostet ab 1000 € jährlich.
anbieter z.b. gerling, vhv, allianz.
schöne grüße
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Freelancer und Versicherungen
Welche Versicherungen habt ihr?
Versicherungen als selbständige Grafikdesignerin
Kleingewerbe welche Versicherungen?
Notwendige Versicherungen einer Werbeagentur
Selbstständig + Steuern + Versicherungen ?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.