mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 03:21 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: unzufrieden mit neuer Stelle vom 12.07.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> unzufrieden mit neuer Stelle
Seite: Zurück  1, 2, 3
Autor Nachricht
SkyLynx

Dabei seit: 02.06.2004
Ort: -
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 12.07.2004 15:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wo ist das, wie heißt der Laden?
Da will ich hin, ehrlich !

Machen was einem gefällt und wenns mal nicht 100% klappt, machts keinem was aus? Das wär genau mein Ding!
Da bring ich meinen Mac mit und dann machn wir aus dem Saftladen ne monstermäßig geile Abteilung draus, das sogar
fremde sich bemühen würden uns mit ihren Aufträgen zuzumüllen .

Ich find sowas ist ne Ideale Möglichkeit eigenkreativ tätig zu sein und mitverantwortlich etwas draus zu machen.
Auch wenns manche vielleicht anders sehen.
  View user's profile Private Nachricht senden
silox

Dabei seit: 05.05.2004
Ort: Landau (Isar)
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 12.07.2004 15:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

da hat jemand dick recht... * Applaus, Applaus *
auch wenn cheffe gegenredet wenn man was sagt... nix aufgeben... *balla balla*
wenn die leute nett sin... dann is das manchmal wichtiger als nen 19 zoll tft und 50€ * Ja, ja, ja... *

eigenkreativität ... supi idee *Thumbs up!*

greetz
sil * Ich will nix hören... *
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
bk1

Dabei seit: 14.04.2004
Ort: Düsseldorf
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 12.07.2004 15:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Der ganze Scheiß ist mir auch einmal passiert, dass ich in
ner Agentur gelandet bin, wo mir irgendwie sofort klar war:
Hier hältste es nicht lange aus...

Hab dann nach kurzer aber intensiver Überlegung nach 1 Tag
gekündigt...meine Eltern und Freunde haben mich für total
bescheuert erklärt, schließlich ging's da um meine Ausbildung.

Aber rückblickend war das genau richtig: Hab dann am nächsten
Tag von morgens um 8 bis abends um 6 am Telefon gehangen -
und hatte nur 3 Tage später ne neue Stelle.
Im Übrigen hatten alle Arbeitgeber danach für meine Aktion vollstes
Verständnis...also vielleicht lieber konsequent sein und sofort kündigen,
bevor du dich da noch monatelang hindrückst. Für so eine Entschei-
dung wirst du im Allgemeinen eher Respekt bekommen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
grafiksau

Dabei seit: 16.01.2004
Ort: -
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 12.07.2004 15:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Saucer hat geschrieben:
grafiksau hat geschrieben:
du kannst jederzeit kündigen, ob probezeit oder nicht, du bist ein freier mensch!


hängt vom arbeitsvertrag ab - das ist dir klar, oder?


nicht unbedingt. wenn es nicht mehr zum aushalten ist und auf die psyche drückt kannste gehen, und wenn dann der arbeitgeber vorm arbeitsgericht klagt, hat eh kaum eine chance.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Unzufrieden mit Berufswahl oder Arbeitgeber?
Stelle oder weiter arbeitslos?
Eine Stelle bekommen aber die Software....
Stelle gefunden - jetzt der Umzug
Arbeitsproben für Stelle als Reinzeichner
Stelle als Mediengestalterin gesucht!!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.